Lidl-Kochen.de - Kochen einfach leicht gemacht.

Schnell, lecker & festlich: Wir haben passende Weihnachtsessen Ideen

Heiligabend naht, die ganze Familie kommt, Geschenke und Baum stehen schon bereit. Wie du nun noch blitzschnell ein festliches Weihnachtsessen für alle zauberst, verraten wir dir hier. Von „gut vorbereitet“ bis „Last Minute“ und „Menü-to-go“ ist alles dabei. Du stehst vor einer Herausforderung? Wir haben die Lösung, mit und ohne Weihnachtsgans, traditionell, vegetarisch oder vegan!

Lang geplant, gut vorbereitet – so gehst du beim Weihnachtsessen auf Nummer sicher

Für viele kommt Weihnachten jedes Jahr überraschend: Der Heilige Abend kommt immer näher und die Feiertags-Planung mit Familie und Freunden geht los. Neben der Frage nach dem besten Baum und der schönsten Deko, stellt das Weihnachtsessen eine Herausforderung dar. Wer kocht? Wer kauft was ein? Wann kommen die ersten Gäste? Beruhigt zurücklehnen können sich alle, die langfristig geplant haben. Rund um die Weihnachtszeit gibt es bei Lidl viele Aktionen und Angebote. Mit Wein und Delikatessen zum Fest kannst du dich rechtzeitig eindecken.

Auf lidl-kochen.de findest du rund ums Weihnachtsessen viele Ideen. Dein Vorteil: Zu den Rezepten kannst du gleich online deinen Einkaufszettel erstellen und so rechtzeitig alles vom Frühstück am ersten Weihnachtsfeiertag bis zum Abendbrot vorbereiten. Das gilt natürlich speziell für dein Weihnachtsmenü am 24. Dezember.

Weihnachtsessen klassisch: Von der Vorspeise über die Gans bis zum Dessert

Wie bringst du die Klassiker rasch auf den Tisch? Mit Planung sparst du Zeit. Bevor du hektisch den Herd anwirfst, nimm dir einen Augenblick und schau in unsere Rezepte auf lidl-kochen.de. So kannst du dir eine To-do-Liste erstellen, bei der du die Anzahl und die Geschmäcker deiner Gäste sowie alle Zutaten berücksichtigst. Rechtzeitig vor dem Fest bist du dann ideal vorbereitet auf die besinnliche Zeit.

Soll Fleisch auf den Tisch? Schon innerhalb von 15 Minuten kannst du deine Gans vorbereiten. Die Füllung ist lecker und rasch gemacht. Mit diesem schnellen Weihnachtsgans-Rezept erledigt dein Backofen alles Übrige in 4 Stunden und 20 Minuten. Dazu servierst du klassische Kartoffelklöße und Rotkohl mit Äpfeln und Zwiebeln. Einplanen solltest du hierfür am besten gute 3 Stunden. Willst du Arbeitszeit sparen, greifst du auf fertige Klöße und Rotkohl aus dem Glas zurück. Mit Butter und Preiselbeeren werden die Produkte verfeinert. Rechne auch noch einmal mit einer Viertelstunde fürs Tranchieren.

Als Vorspeise kannst du ein fruchtiges Orangen-Rote-Bete-Carpaccio reichen. Und zum Dessert gibt es Schokolierte Nashi-Birne.

Zubereitet in unter 30 Minuten: Top-5 weihnachtliche Vorspeisen

Schnelle Weihnachtsessen sind kein Hexenwerk. Schau dir unsere Rezepte für Vorspeisen an, die du in etwa 20 Minuten zubereiten kannst:

  1. Ofenkäse mit gebackenen Trauben
  2. Räucherlachs-Tatar mit Roter Beete
  3. Vegane Maronensuppe mit Pilzen
  4. Wintersalat mit Schinken und Preiselbeer-Dressing
  5. Burrata mit Fenchelsalat und Zitrusfrüchten

Schnell und festlich: Das Weihnachtsessen für alle Spontanen

Wer sagt, dass die schönsten Rezepte zu Weihnachten immer die aufwendigsten sein müssen? Für alle, die kurz entschlossen ein Weihnachtsessen oder eine Party planen, haben wir schnelle Rezepte zusammengestellt. Mit wenigen Zutaten zauberst du ein perfektes Essen. Ein Tipp: Auch Weihnachten kann man mit Freunden zusammen kochen. Das Fest ist dann wesentlich entspannter, alle haben weniger Stress und du verbindest das Feiern mit der Zubereitung des Menüs.

Perfekt für ein spontanes Weihnachtsessen sind Fondue oder Raclette. Fondue-Topf und Raclette bekommst du bei Lidl. Alles, was du an Zutaten benötigst, sind Fleisch- und Gemüsestücke, Baguette, Dips und Salate und beim Raclette noch jede Menge Käse. Jeder kann sich zusammenstellen, was er gerne isst. Vegetarisch, vegan … – alles ist möglich! Schau dir einmal unser Grundrezept für saftiges Fondue an und stöbere auch in den Rezepten für Dips und Soßen oder schau in deiner Lidl Filiale vorbei und lass dich vort Ort inspirieren.

Zubereitungszeit
30 Minuten
Schwierigkeit
Einfach

Das perfekte Menü für ein vegetarisches Weihnachtsessen

Du brauchst schnell Rezepte für ein vegetarisches Weihnachtsmenü? Wir haben drei Gänge zusammengestellt, die sich einfach auf die Schnelle umsetzen lassen und trotzdem festlich sind. Ein kleiner Tipp: Ist nur ein Teil deiner Gäste Vegetarier, achte besonders auf die Zusammenstellung der Beilagen. Du kannst sie mit vegetarischen Knabbereien wie Blätterteigstangen oder Schnellen Empanadas de queso sowie frischem Salat ergänzen, etwa ein leckerer Coleslaw mit Rotkohl. Der lässt sich übrigens hervorragend vorbereiten, denn richtig durchgezogen schmeckt er am besten.

Als schnelle Vorspeise passt ein Avocado-Orangen-Salat, den du mit ein paar gehackten Walnüssen weihnachtlich krönst. In einer Viertelstunde ist er fertig. Delikat sind braun-gebutterte Kartoffelklöße mit rahmigem Apfel-Sauerkraut und Schnittlauchbröseln als Hauptgang. Schnell zubereitet und lecker sind Blätterteig-Vanille-Törtchen. Passend zum Fest ist auch ein Schokoladen-Fondue.

Zubereitet in knapp 30 Minuten: Top-5 festliche Hauptgänge

Tolle Rezepte für Hauptspeisen zu Weihnachten gesucht? Wir haben Ideen, was du kochen kannst, ohne lange in der Küche zu stehen.

  1. Seezunge mit Zitronen-Kapern-Butter
  2. Rinderfilet mit Kartoffelknödeln und Gemüse
  3. Rehmedaillons mit Rotweinsauce und Schupfnudeln
  4. Spinatknödel mit Nussbutter und Bergkäse
  5. Filet vom Zander an Kartoffelgratin und fruchtigem Weintrauben-Sauerkraut

Veganes Weihnachtsessen in maximal 1 ½ Stunden

Weihnachten vegan? Wir haben die passenden Ideen, wie du schnell ein festliches Menü ganz ohne tierische Produkte zubereitest. Bei vielen Haushalten steht Heiligabend traditionell Kartoffelsalat auf dem Programm. Die schnellste Variante ist unser arabisch gewürzter Kartoffelsalat mit scharfem Dressing, den du in einer halben Stunde zauberst. Magst du es weniger exotisch, dann halte dich an den klassischen Kartoffelsalat. Du kannst ihn gut vorbereiten! Und vor allem: Dieses Rezept gefällt bestimmt allen.

Dein Weihnachtsessen für Veganer startet mit einer Vorspeise, die festlich und fruchtig ist. Rotkohl-Apfel-Salat mit Grapefruit sieht weihnachtlich aus und steht in noch nicht einmal einer halben Stunde auf dem Tisch. Als Hauptgang folgt ein veganes Pilzgulasch mit Rotkohl und Klößen. Dafür brauchst du gerade einmal eine halbe Stunde. Und zum Dessert gibt es Avocado-Schokomousse mit Himbeeren mit einer Zubereitungszeit von einer guten halben Stunde. Oder du versuchst es mit einem Rezept für ganz Eilige: Karamellisierte Grapefruit ist in nur 5 Minuten zubereitet und trotzdem ein ganz besonderes Dessert.

SILVERCREST® Allesschneider
SILVERCREST® Allesschneider
SILVERCREST® Edelstahl-Eierkocher
SILVERCREST® Edelstahl-Eierkocher

Schnelle Rezepte, die zu Weihnachten glücklich machen

Du willst für dein Weihnachtsessen Ideen finden, die nicht viel Arbeit machen und trotzdem allen schmecken und einen festlichen Charakter haben? Ein traditionelles Weihnachtsessen stellst du mit guter Planung in kurzer Zeit zusammen. Einen Braten kannst du bereits am Tag vor Weihnachten vorbereiten. Er muss dann nur noch fertig garen. Und während Ente oder Gans im Ofen sind, kannst du mit den anderen zusammen sein.

Vielleicht braucht ihr auch gar keinen ganzen Weihnachtsbraten und eine glasierte Entenbrust reicht. Ein feines Weihnachtsessen gibt auch eine Geräucherte Entenbrust an Clementinen-Rotkohlsalat mit Croûtons ab. Auch für ein Rindercarpaccio brauchst du nicht lange. Noch ein Tipp, um Arbeitszeit und Aufwand zu sparen: Teile dir alles gut ein. Brauchst du für ein Gericht länger, dann kombiniere es mit schnell anzurichtenden Beilagen oder einem raschen Dessert. Dabei musst du weder auf Geschmack verzichten, noch auf die Wirkung: Ein Schicht-Panettone mit Orangencreme macht einen geradezu glamourösen Eindruck, schmeckt fantastisch und keiner ahnt, dass du ihn in nicht einmal einer halben Stunde zubereitet hast.

Zubereitet in unter 30 Minuten: Top-5 sinnlich-süße Desserts

Weihnachten ist das Fest der Leckereien und kulinarischen Höhepunkte. Da wird neben dem Stollen besonderer Wert auf den Nachtisch gelegt. Wir haben Ideen, wie du trotzdem schnell zu einem perfekten Dessert kommst. Hier sind die 5 Favoriten:

  1. Schoko-Früchte 
  2. Eis mit selbstgemachter Gianduja und Cantuccini
  3. Rote Liebesäpfel
  4. Vegane Rote Grütze mit Vanillecreme
  5. Gebratene Feigen mit Balsamicokaramell

Tricks und Tipps für ein perfektes Weihnachtsessen

Gerade Weihnachten geht es hoch her. Schließlich soll das Weihnachtsfest gelingen und ganz besonders schön werden. Dabei sind die besten Rezepte oft einfache Varianten, die sich schnell und ohne viel Stress umsetzen lassen. Ein einfaches Weihnachtsessen macht oft viel mehr Spaß, weil sich einfach alle freuen, dass sie zusammen sind.

Besonders bei Familien mit Kindern müssen nicht unbedingt seltene Delikatessen aufgetischt werden. Die Kleinen halten meist nicht viel von Kaviar & Co. Begeistert sind sie hingegen, wenn es mitten im Winter Eis gibt. Kommt ein selbst gemachtes Spaghettieis auf den Tisch, strahlen nicht nur die Kleinen. Für das Rezept brauchst du nicht einmal eine Viertelstunde. Das gilt auch für einfache Rezepte wie Grießbrei oder Milchreis. Mit Zimtpflaumen oder karamellisierten Nüssen werden sie zum Weihnachts-Highlight.

Ein weiterer Trick, um Stress und Arbeit an den Feiertagen zu reduzieren, ist das gemeinsame Kochen. Deine Schwiegermutter ist vielleicht ganz glücklich, wenn sie mit einer klassischen Weihnachtsgans glänzen kann. Andere machen voller Freude beim Schnippeln für den Salat oder Kekse-Backen mit. Mach‘ aus dem Kochen einfach ein Event. Rezept-Ideen für ein gelungenes und köstliches Fest findest du auf lidl-kochen.de.

Plane dein
Wochenmenü!
Zubereitungszeit
10 Minuten
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
15 Minuten
Schwierigkeit
Einfach
SILVERCREST® Edelstahl-Eierkocher
SILVERCREST® Edelstahl-Eierkocher
CLATRONIC Reiskocher RK 3566
CLATRONIC Reiskocher RK 3566
Weitere Beiträge aus dem Magazin
Plane dein
Wochenmenü!

aktuelles aus dem Magazin

[ff id="1"]