Datenschutz

1. Wir nehmen den Schutz persönlicher Daten sehr ernst.

Wir freuen uns, dass Du Dich für den Datenschutz auf unserer Webseite interessierst. Beim Besuch unserer Webseite möchten wir, dass Du Dich wohl und sicher fühlst und unsere Umsetzung des Datenschutzes als kundenorientiertes Qualitätsmerkmal siehst.

Die folgenden Datenschutzhinweise informieren Dich über Art und Umfang der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten durch die Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG. Personenbezogene Daten sind Informationen, die Deiner Person direkt oder mittelbar zuzuordnen sind bzw. zugeordnet werden können. Als gesetzliche Grundlage für den Datenschutz dient insbesondere die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

2. Wann erheben, verarbeiten und nutzen wir persönliche Informationen von Dir?

2.1 E-Mail-Kontakt

Personenbezogene Daten, die Du uns per E-Mail mitteilst, behandeln wir selbstverständlich vertraulich. Wir verwenden Deine Daten ausschließlich zweckgebunden, um Deine Anfrage zu bearbeiten. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO. Unser und Dein gleichlaufendes (berechtigtes) Interesse an der Datenverarbeitung ergibt sich hierbei aus dem Ziel, Deine Anfrage zu beantworten. 

Empfänger/Kategorien von Empfängern:

Eine Weitergabe der Daten an Dritte schließen wir grundsätzlich aus. Ausnahmsweise werden Daten in unserem Auftrag von Auftragsverarbeitern verarbeitet. Diese sind jeweils sorgfältig ausgesucht, werden zudem von uns auditiert und vertraglich gemäß Artikel 28 DSGVO verpflichtet.

Speicherdauer/Kriterien für Festlegung der Speicherdauer:

Alle personenbezogenen Daten, die Du uns gegenüber per E-Mail zukommen lassen, werden von uns spätestens 90 Tage nach der erteilten finalen Rückantwort gelöscht bzw. anonymisiert. 

2.2 Aufruf unserer Webseite

Ausschließlich zum Schutz unserer Systeme werden darüber hinaus bei jedem Zugriff eines Nutzers auf diese Website und bei jedem Abruf einer Datei Zugriffsdaten von uns und teilweise von Dritten über diesen Vorgang in Form von Protokolldateien gespeichert. Jede Protokolldatei besteht aus:

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der IP-Adresse ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht in den oben aufgelisteten Zwecken der Datenverarbeitung.

2.3 Einsatz von Cookies

Wir setzen auf unserer Webseite auf Grundlage des Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO sogenannte Cookies ein. Unser Interesse, unsere Webseite zu optimieren, ist dabei als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen. Bei Cookies handelt es sich um kleine Dateien die auf Deinem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Du unsere Webseite besuchst. Cookies richten auf Deinem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Deiner Identität erhalten. Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Dich angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Du einzelne Seiten unserer Webseite bereits besucht hast. Diese werden nach Verlassen unserer Webseite automatisch gelöscht. Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zum Zweck der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Deinem Endgerät gespeichert werden. Besuchst Du unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Du bereits bei uns warst.

Zum anderen setzen wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen, zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes sowie zur Einblendung speziell auf Dich zugeschnittener Informationen. Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Du bereits bei uns warst. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Du kannst Deinen Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Deinem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neues Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Du nicht alle Funktionen unserer Webseite nutzen kannst. 

Eine Übersicht aller eingesetzten Cookies mit weiteren Informationen (z.B. zur Speicherdauer) findest Du in unseren Cookie-Bestimmungen.

2.4 Einsatz von Google Analytics

Zwecke der Datenverarbeitung/Rechtsgrundlagen:

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Webseiten nutzen wir auf Grundlage des Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google LLC („Google“). Unser berechtigtes Interesse folgt aus den dargestellten Zwecken. In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies verwendet. Das Cookie erzeugt dabei folgende Informationen über Deine Benutzung dieser Webseite:

Die Informationen werden verwendet, um eine Analyse der Benutzung der Website zu ermöglichen. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (sogenanntes IP-Masking).

Du kannst die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Deiner Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich genutzt werden können. Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Deine Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Deiner IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Du dieses Browser-Add-on herunterlädst und installierst. Alternativ zum Browser-Add-on, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, kannst Du die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Du auf diesen Link klickst. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Deiner Daten beim Besuch dieser Webseite verhindert. Das Opt-Out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Webseite und wird auf Deinem Gerät abgelegt. Löscht Du die Cookies in diesem Browser, musst Du das Opt-Out-Cookie erneut setzen. Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics findest Du auf der Webseite von Google Analytics.

Empfänger/ Kategorien von Empfängern:

Die im Cookie erzeugten Informationen werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Unseres Wissens wird in keinem Fall Deine IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten.

Speicherdauer/ Kriterien für Festlegung der Speicherdauer:

Nach der Anonymisierung der IP-Adresse ist ein Rückschluss auf Deine Person nicht mehr möglich. Die statistisch aufbereiteten Daten werden in Google Analytics nach 26 Monaten gelöscht. In auf Basis von Google Analytics erstellten Reports ist kein Personenbezug mehr vorhanden.

2.5 Newsletter-Versand

Zweck der Datenverarbeitung/Rechtsgrundlage:

Wenn Du in den Erhalt unseres Rezept-Newsletters eingewilligt hast, nutzen wir Deine E-Mail-Adresse und ggf. Deinen Namen für die Zusendung eines mehrmals die Woche erscheinenden E-Mail-Newsletters mit Rezepten aus dem Angebot von www.lidl-kochen.de. Sofern Du bei der Anmeldung zum Newsletter hierin eingewilligt hast, werten wir zur Optimierung unseres Angebots empfängerbezogen aus, welche Inhalte des Newsletters für Dich besonders interessant sind. Hierbei werden im Rahmen einer individuellen Profilierung Werte über die Öffnung bestimmter Inhalte oder das Klickverhaltens im Newsletter erfasst und ausgewertet.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung im Rahmen des Versandes von Newslettern ist Deine Einwilligung nach Artikel 6 Absatz 1 a) DSGVO / § 7 UWG.

Um sichergehen zu können, dass bei der Eingabe der E-Mailadresse keine Fehler unterlaufen sind, setzen wir das sog. Double-Opt-In-Verfahren ein: Nachdem Du Deine E-Mail-Adresse in das Anmeldefeld eingegeben hast, übersenden wir Dir einen Bestätigungslink. Erst wenn Du diesen Bestätigungslink anklickst, wird Deine E-Mail-Adresse in unseren Verteiler aufgenommen.

Du kannst Deine Einwilligung in den Erhalt des Newsletters oder in die Erstellung von Nutzungsprofilen zur Optimierung des Angebots jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. indem Du Dich auf unserer Webseite aus dem Newsletter austrägst. Den Link zur Abmeldeseite findest Du hier oder in jedem Newsletter. Der Widerruf führt zur Löschung der erhobenen Nutzerdaten.

Empfänger/Kategorien von Empfängern:

Zum Versand des Newsletters und zur Optimierung des Angebotes werden Deine Daten an einen hierzu beauftragten Dienstleister weitergegeben, welcher nach Artikel 28 DSGVO vertraglich verpflichtet ist.

Speicherdauer/Kriterien für Festlegung der Speicherdauer:

Sofern Du Deine Einwilligung zum Erhalt des Lidl-Kochen-Newsletters widerrufst, werden Deine Daten aus den entsprechenden E-Mail-Verteilern gelöscht.

3. Links zu anderen Websites

Unser Online-Angebot enthält Links zu anderen Websites. Die vorliegenden Hinweise zum Datenschutz gelten nur für unsere Website. Wir bitten Dich, die Datenschutzbestimmungen der verlinkten Seiten zu beachten. Für fremde Inhalte, die über Links zur Nutzung bereitgestellt werden und besonders gekennzeichnet sind, übernehmen wir keine Verantwortung und machen uns deren Inhalt nicht zu Eigen. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte sowie für Schäden, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Website, auf die verwiesen wurde. Für fremde Hinweise ist die Redaktion nur dann verantwortlich, wenn sie von ihnen, das heißt auch von einem eventuellen rechtswidrigen bzw. strafbaren Inhalt, positive Kenntnis hat, und es technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern.

4. Welche Betroffenenrechte hast Du?

Du hast nach Art. 15 Abs. 1 DSGVO das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die zu Deiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Zusätzlich hast Du unter Beachtung der jeweils dort genannten Voraussetzungen und sonstiger gesetzlicher Vorgaben nach Art. 17 DSGVO ein Recht auf Löschung, nach Art. 18 DSGVO ein Recht auf Einschränkung und nach Art. 16 DSGVO ein Recht auf Berichtigung Deiner personenbezogenen Daten. Sofern Du die verarbeiteten Daten zur Verfügung gestellt hast, kann Dir ein Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO zustehen.

Unter den Voraussetzungen des Artikel 21 Absatz 1 DSGVO kann der Datenverarbeitung aus Gründen, die sich aus der besonderen Situation Deinerseits ergeben, widersprochen werden.

Wende Dich bitte in diesen Fällen an den unten genannten zuständigen Datenschutzbeauftragten schriftlich oder per E-Mail.

5. Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Bei offenen Fragen zu Datenverarbeitungen oder bei Beschwerden steht es Dir darüber hinaus jederzeit frei, Dich an unseren Datenschutzbeauftragten zu wenden. Zudem steht Dir jederzeit ein Recht zur Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde zu. Du kannst Dich hierfür an die Aufsichtsbehörde des Bundeslandes wenden, in dem Du Deinen Wohnsitz hast, oder des Bundeslandes, in dem der Verantwortliche seinen Sitz hat.

6. Weitere Informationen

Du bist weder gesetzlich noch vertraglich zur Bereitstellung deiner personenbezogenen Daten verpflichtet. Sofern Du uns keine personenbezogenen Daten bereitstellen möchtest, sind möglicherweise die Nutzung dieser Webseite oder der Erhalt eines Newsletters nicht möglich.

Deine personenbezogenen Daten werden im Rahmen der Nutzung dieser Webseite nicht zu einer automatisierten Entscheidungsfindung verwendet.

Hast Du weitere Fragen?

Solltest Du weitere Fragen zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Deiner persönlichen Daten haben, dann wende Dich bitte an die verantwortliche Stelle oder an den Datenschutzbeauftragten.

Verantwortliche Stelle

Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG
Rötelstraße 30
74166 Neckarsulm

Datenschutzbeauftragter
Den Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter der o.g. Anschrift, zu Händen des Datenschutzbeauftragten bzw. unter datenschutz@lidl.de