Newsletter abonnieren und keine neuen Rezepte mehr verpassen!

Lass dich von unseren Rezepten inspirieren - Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter
×

Hähnchencurry mit Brokkoli und Reis

1808 Bewertungen, 13 Kommentare

Zeit gesamt 30min

Zubereitungszeit 30min

Schwierigkeit Einfach

Sie finden alle Zutaten in LIDL

Zeit gesamt 30min

Zubereitungszeit 30min

Schwierigkeit Einfach

Sie finden alle Zutaten in LIDL

Zutaten

Für Hähnchencurry mit Brokkoli und Reis

Die Zutaten wurden automatisch auf die erforderliche Anzahl von Portionen umgerechnet. Das Originalrezept besteht aus 4 Portionen.
PortionenDu kannst jeweils halbe Portionen hinzufügen und entfernen
[[ ingredient.name ]]
ANGEBOTE
Dieses Produkt ist gerade in deiner Lidl Filiale im Angebot
ANGEBOT ANZEIGEN
Klicke hier für Informationen zum Angebot
COUPON COUPON
Lidl Plus Coupons Rezepte
NICHT VERFÜGBAR
Diese Zutat ist jetzt nicht in Lidl erhältlich
[[ getIngredientText(ingredient) ]]
Ändere das Rezept nach deinen Wünschen
Zubereitung 4 Portionen

Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.

Küchenutensilien
mittlere SchüsselTellermittlerer Topf mit Deckelgroßer Topf mit DeckelKüchenkrepp
1.
Hähnchen trocken tupfen und in Streifen schneiden. Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. In einer Schüssel Hähnchen, Knoblauch und Ingwer mit 1 EL Öl, 1 EL Sojasauce, Salz, Pfeffer und 1/2 TL Curry vermengen.
2.
Brokkoli waschen, Strunk entfernen und den oberen Teil des Brokkolis in Röschen teilen. Paprika waschen, halbieren, Strunk und Kerne entfernen und grob würfeln. Rote Zwiebel halbieren, schälen und in feine Streifen schneiden.
3.
In einem Topf Reis mit ca. 700 ml Salzwasser bedeckt aufkochen und anschließend zugedeckt auf mittlerer Stufe ca. 12 Min. garen.
4.
In einem Topf oder Wok 2 EL Öl auf hoher Stufe erhitzen. Hähnchen darin ca. 4 Min. goldbraun anbraten und anschließend auf einem Teller beiseitestellen. Topf nicht säubern.
5.
1 EL Öl zum Bratensatz in den Topf geben und auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen. Brokkoli, Paprika und Zwiebeln darin ca. 3 Min. anbraten. Mit Kokosnussmilch auffüllen, aufkochen und alles ca. 4–5 Min. einköcheln lassen, sodass eine rahmige Sauce entsteht.
6.
Mit Salz, Pfeffer, Curry und Sojasauce abschmecken. Hähnchen in das Curry geben und kurz darin erwärmen. Reis auf Teller verteilen, Hähnchencurry darauf anrichten und servieren.

Guten Appetit!

Tipp: Der Brokkolistrunk ist auch essbar. Strunk leicht schälen, grob würfeln und zusammen mit dem Gemüse im Curry garen.

Nährwerte (pro Portion)

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Kommentar hinzufügen

Buchstaben: 0/1000

Kommentare (13):

Chris
Vor ein paar Monaten
Bitte waschen Sie niemals rohes Fleisch!!
Meldung
Maria
Vor einem Jahr
Menge und Zeit passt nicht ganz und bei uns wurde sie auch nicht cremig.
Aber ansonsten einfach und lecker und leicht selbst umzugestalten.
Meldung
rexy
Vor einem Jahr
Delicious! :) Das Curry ist nicht cremig, sondern relativ dünn. Einfach ein bischen Mehl einrühen, bevor das Hänchen wieder hinzugegeben wird.
Meldung
Chrissi289
Vor einem Jahr
Kochzeit war deutlich länger als 30 min!
Wie in den Kommentaren empfohlen, habe ich die Soße noch mit Speisestärke und kaltem Wasser beim Ausschwanken der Kokosmilchdose angedickt.
Reis war punktgenau, zum Servieren haben wir noch Sesam drübergestreut, dann war das Gesamtergebnis sehr lecker!
Meldung
Angela
Vor einem Jahr
Sehr lecker
Meldung

Anderen gefällt auch

Mehr Rezepte anzeigen
Online ProspekteOnline Prospekte

Erstelle ein Konto und speichere deine Favoriten

Anmelden
REZEPT DER WOCHE
Schnelle Pasta mit Hackfleisch-Pilz-Soße und Parmesan
Schnelle Pasta mit Hackfleisch-Pilz-Soße und Parmesan Zum Rezept