×

Warmer Ofengemüsesalat mit Kräuter–Knoblauch–Baguette

Dauer 30 min

Schwierigkeit Einfach

zum Plan hinzufügen
×Füge dieses Rezept jetzt zu deinem Wochenplan hinzu. Du möchtest wissen, was ein Wochenplan ist? Mehr Infos bekommst du mit einem Klick auf den Button.

DRUCKEN
SPEICHERN
Zutaten

Für Warmer Ofengemüsesalat mit Kräuter–Knoblauch–Baguette

Portionen
Die Zutaten wurden automatisch auf die erforderliche Anzahl von Portionen umgerechnet. Das Originalrezept besteht aus 4 Portionen.
[[ ingredient.name ]] [[ getIngredientText(ingredient) ]]
×DAS REZEPT ZUR EINKAUFSLISTE HINZUFÜGEN:

- alle Zutaten auf einen Blick
- alles auf einer Einkaufsliste

Zubereitung 4 Portionen

Für Warmer Ofengemüsesalat mit Kräuter–Knoblauch–Baguette

Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.

1.
Ofen auf 220 °C (Umluft) vorheizen. In einem Topf ca. 1 l Salzwasser aufkochen. Gemüse und Kräuter waschen. Enden der Bohnen abknipsen, Bohnen leicht schräg in ca. 3–4 cm große Stücke schneiden und für ca. 5 Min. im Salzwasser garen. Paprika waschen, halbieren, Kerne und Strunk entfernen und Hälften vierteln.

2.
Tomaten waschen und halbieren. Zwiebel vierteln, schälen und einzelne Schichten voneinander trennen. Bohnen in ein Sieb abgießen und trocken schütteln.

3.
Auf einem Backblech mit Backpapier Bohnen, Paprika, Tomaten, Zwiebel, Lorbeerblatt, Thymian und 4 EL Olivenöl miteinander vermengen. Das Gemüse gut salzen und pfeffern und für ca. 20 Min. im Ofen rösten.

4.
Knoblauch schälen, sehr fein hacken und in einer Schüssel mit Kräuter der Provence, 2 EL Olivenöl und Butter vermengen.

5.
Baguette leicht schräg im Abstand von ca. 2 cm ein- aber nicht durchschneiden und alle Einschnitte mit je ca. ½ TL Kräuterbutter einstreichen. Restliche Kräuterbutter mit dem Pinsel gleichmäßig auf Baguette verteilen und das Brot auf einem Rost mit Backpapier ca. 10 – 12 Min. goldgelb backen.

6.
Petersilie grob hacken. In einer Schüssel Joghurt, Honig, Balsamico, Salz und Pfeffer zugeben und daraus ein Dressing anrühren.

7.
Gemüse und Baguette aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen. Kräuter entfernen, Gemüse zum Dressing geben, vermengen und ggf. mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ofengemüsesalat auf Tellern anrichten, mit Petersilie bestreuen und gemeinsam mit dem Kräuter-Knoblauch-Baguette servieren.

Guten Appetit!

Tipp: Durch das Rösten im Ofen wird dem Gemüse Wasser entzogen. Dadurch schmeckt es viel intensiver. Wenn Du Dressing und Salat getrennt aufbewahrst, kannst Du das Gericht auch super vorbereiten und am nächsten Tag kalt genießen.

Nährwerte (pro Portion)

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Hast du schon einen Plan?

Teste jetzt unseren praktischen Wochenplaner und spare Zeit, Energie & Geld bei der Essensplanung!

Erstelle ein Konto und speichere deine Favoriten

Anmelden