Newsletter abonnieren und keine neuen Rezepte mehr verpassen!

Lass dich von unseren Rezepten inspirieren - Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

Entdecke den neuen Wochenplaner auf Lidl Kochen!

Jetzt ausprobieren
×

Knusprige Avocadofries mit Smashed Potatoes und Sweet-Chili-Dip

Zeit gesamt 40min

Zubereitungszeit 40min

Schwierigkeit Einfach

Sie finden alle Zutaten in LIDL

DRUCKEN

Zeit gesamt 40min

Zubereitungszeit 40min

Schwierigkeit Einfach

Sie finden alle Zutaten in LIDL

Zutaten

Für Knusprige Avocadofries mit Smashed Potatoes und Sweet-Chili-Dip

Die Zutaten wurden automatisch auf die erforderliche Anzahl von Portionen umgerechnet. Das Originalrezept besteht aus 4 Portionen.
PortionenDu kannst jeweils halbe Portionen hinzufügen und entfernen
[[ ingredient.name ]]
ANGEBOTE
Dieses Produkt ist gerade in deiner Lidl Filiale im Angebot
ANGEBOT ANZEIGEN
Klicke hier für Informationen zum Angebot
COUPON COUPON
Lidl Plus Coupons Rezepte
NICHT VERFÜGBAR
Diese Zutat ist jetzt nicht in Lidl erhältlich
[[ getIngredientText(ingredient) ]]
Ändere das Rezept nach deinen Wünschen
Zubereitung 4 Portionen

Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.

Küchenutensilien
kleine Schüsselmittlere Schüsselmittlerer Topfgroße PfanneBackblech mit Backpapier
Prüfe vor dem Kochen, welche Küchenutensilien du benötigen wirst.
1.
Ofen auf 230 °C (Umluft) vorheizen. Kartoffeln gründlich waschen, in einem mittleren Topf mit Salzwasser knapp bedeckt aufkochen und zugedeckt ca. 10 Min. weich garen.
2.
Inzwischen Thymian waschen, trocken schütteln und feste Stiele entfernen. In einer Schüssel Thymian mit 2 EL Öl mischen und beiseitestellen. Limette halbieren und Saft auspressen. Tomaten waschen, Strunk entfernen und achteln. Vom Romana äußere unschöne Blätter entfernen und Enden dünn abschneiden. Salatköpfe längs achteln, gründlich waschen und trocken schütteln.
3.
Kartoffeln abgießen, auf ein Backblech geben und leicht zerdrücken, sodass sie aufplatzen, aber noch zusammenhängen. Thymian und Öl über den Kartoffeln verteilen, kräftig salzen und pfeffern und im Ofen ca. 15 Min. backen.
4.
In einer Pfanne Sesam auf mittlerer Stufe ca. 2 Min. fettfrei rösten, bis er goldbraun ist und nussig duftet. 4 EL Öl zugeben und die Pfanne zum Auskühlen vom Herd nehmen. Für das Dressing in einer Schüssel 6 EL Limettensaft, Salz, Honig und Sesam samt Öl verquirlen. Für den Dip in einer Schüssel Ketchup, 1 EL Zucker, 2 EL Limettensaft und Cayennepfeffer verrühren.
5.
Für die Panade einen tiefen Teller mit Mehl vorbereiten. Eier trennen und in einem weiteren Teller Eiweiß verquirlen. In einen dritten Teller Paniermehl geben.
6.
Avocados halbieren, entkernen, Fruchtfleisch aus der Schale lösen und Hälften längs vierteln. Schnitze salzen, pfeffern, im Mehl wenden, durch das Eiweiß ziehen, abtropfen und im Paniermehl wenden.
7.
In der Pfanne 4 EL Öl auf mittlerer Stufe erhitzen. Panierte Avocado im Öl ca. 3 Min. rundherum goldbraun anbraten und auf Küchenkrepp abtropfen. Kartoffeln aus dem Ofen holen, mit Avocadofries, Tomatenspalten und Salatherzen auf Tellern anrichten und mit Dressing servieren.

Guten Appetit!

Info: Avocados enthalten einen hohen Anteil an wertvollen ungesättigten Fettsäuren und wirken sich somit positiv auf die Cholesterinwerte aus. Zusätzlich enthalten sie auch viele wichtige Vitamine, die unter anderem für schöne Haut und Haare sorgen – ein wahres Superfood!

Nährwerte (pro Portion)

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Kommentar hinzufügen

Buchstaben: 0/1000

Anderen gefällt auch

Mehr Rezepte anzeigen
Online ProspekteOnline Prospekte

Erstelle ein Konto und speichere deine Favoriten

Anmelden
REZEPT DER WOCHE
Gyros vom Hähnchen mit Zaziki
Gyros vom Hähnchen mit Zaziki Zum Rezept