×

Röstblumenkohl mit Bulgurtaboulé und Zitronenjoghurt

Dauer 35 min

Schwierigkeit Einfach

zum Plan hinzufügen
×Füge dieses Rezept jetzt zu deinem Wochenplan hinzu. Du möchtest wissen, was ein Wochenplan ist? Mehr Infos bekommst du mit einem Klick auf den Button.

DRUCKEN
SPEICHERN
Zutaten

Für Röstblumenkohl mit Bulgurtaboulé und Zitronenjoghurt

Portionen
Die Zutaten wurden automatisch auf die erforderliche Anzahl von Portionen umgerechnet. Das Originalrezept besteht aus 4 Portionen.
[[ ingredient.name ]] [[ getIngredientText(ingredient) ]]
×DAS REZEPT ZUR EINKAUFSLISTE HINZUFÜGEN:

- alle Zutaten auf einen Blick
- alles auf einer Einkaufsliste

Zubereitung 4 Portionen

Für Röstblumenkohl mit Bulgurtaboulé und Zitronenjoghurt

Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.

1.
Ofen auf 200 °C (Umluft) vorheizen. Frühlingszwiebeln waschen, trockenschütteln, Wurzelenden abschneiden, grünen Teil in ca. 1 cm dünne Ringe schneiden und weißen Teil längs halbieren.

2.
Blumenkohl entstrunken, entblättern und in ca. 2 – 3 cm kleine Röschen brechen oder schneiden. Blumenkohlröschen in einem Sieb waschen, abtropfen lassen und anschließend in einer Schüssel mit 3 EL Olivenöl, Frühlingszwiebelweiß, Salz und Pfeffer gründlich vermengen. Blumenkohl auf einem Backblech mit Backpapier ca. 20 Min. im Ofen backen.

3.
In einem Topf Gemüsebrühe ggf. anrühren und zugedeckt aufkochen. Bulgur in die kochende Brühe rühren, aufkochen und vom Herd ziehen. Rosinen und Frühlingszwiebelgrün zugeben und zugedeckt ca. 15 Min. quellen lassen.

4.
Limette waschen, ca. 2 TL Schale abreiben, halbieren und den Saft auspressen. In einer Schüssel 4 EL Olivenöl mit 3 TL Limettensaft, 1 TL Limettenschale, Honig und Salz und Pfeffer verrühren. Petersilie und Minze waschen, trockenschütteln, Blätter von den Stielen zupfen und grob in die Schüssel zerpflücken.

5.
1 TL Limettenschale und Zucker und Salz zum Joghurt in den Becher geben und vermengen.

6.
Butter zum Bulgur geben, gut durchrühren und zu den Kräutern in die Schüssel geben. Gut vermengen und ggf. mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

7.
Röstblumenkohl aus dem Ofen nehmen. Bulgurtaboulé auf Tellern anrichten, Blumenkohl dazugeben und mit Limettenjoghurt servieren.

Guten Appetit!

Nährwerte (pro Portion)

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Hast du schon einen Plan?

Teste jetzt unseren praktischen Wochenplaner und spare Zeit, Energie & Geld bei der Essensplanung!

Erstelle ein Konto und speichere deine Favoriten

Anmelden