×

Grillspieße mit Kabeljau und Ananas

Dauer 25 min

Schwierigkeit Einfach

zum Plan hinzufügen
×Füge dieses Rezept jetzt zu deinem Wochenplan hinzu. Du möchtest wissen, was ein Wochenplan ist? Mehr Infos bekommst du mit einem Klick auf den Button.

Zutaten

Für Grillspieße mit Kabeljau und Ananas

Portionen
Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.
[[ ingredient.name ]] [[ getIngredientText(ingredient) ]]
×DAS REZEPT ZUR EINKAUFSLISTE HINZUFÜGEN:

- alle Zutaten auf einen Blick
- alles auf einer Einkaufsliste

Zubereitung 4 Portionen

Für Grillspieße mit Kabeljau und Ananas

1.
Holzspieße in kaltes Wasser legen. Schalotten schälen und längs vierteln. Ananas schälen, vierteln, holzigen Strunk entfernen und Fruchtfleisch würfeln. Paprikas waschen, halbieren, Strunk und Kerne entfernen und ca. 2 cm groß würfeln. Kabeljau waschen, trocken tupfen und ca. 2 cm groß würfeln. Limette waschen, halbieren und Saft auspressen.

2.
In einer Schüssel Öl mit 1 EL Limettensaft, Honig, Chili und Pfeffer verrühren. Fisch, Paprika, Ananas und Schalotten in die Schüssel geben und mit der Marinade vermengen. Anschließend nach Belieben auf Holzspieße spießen.

3.
Grillspieße über der heißen Glut ca. 8 Min. grillen. Dabei gelegentlich vorsichtig wenden, bis die Paprika anfängt leicht schwarz zu werden. Auf Tellern verteilt servieren.

Guten Appetit!

Tipp: Dazu passt super eine Portion Reissalat oder ein Kräuterbaguette. Du kannst die Spieße auch in der Pfanne zubereiten. Brate sie dazu in heißem Öl ca. 6 Min. gar.

Nährwerte (pro Portion)

Avatar

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Hast du schon einen Plan?

Teste jetzt unseren praktischen Wochenplaner und spare Zeit, Energie & Geld bei der Essensplanung!