Lidl-Kochen.de - Kochen einfach leicht gemacht.

Diese Lebensmittel enthalten das meiste Protein

Nahezu jeder, der sich für eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung interessiert, fragt sich früher oder später, ob er denn auch ausreichend Protein zu sich nimmt. Denn: dieser Nahrungsbestandteil ist bei Weitem nicht nur für Sportler interessant. 

Die gute Nachricht: es ist nicht allzu schwer, seinen Körper mit ausreichend viel Protein zu versorgen. Im Gegenteil! Es gibt viele leckere Lebensmittel, die sich als echte „Protein-Wunder“ erweisen und noch dazu super in spannende Speisen verwandelt werden können. 

Die folgende Auflistung gibt einen praktischen Einblick in die proteinreiche Küche – egal, ob die Zubereitung der betreffenden Speise schnell gehen muss oder ob die Leckereien in ein aufwendiges Menü verpackt werden sollen. 

Sojasprossen

Sojasprossen haben es längst geschafft, sich zu einem echten Highlight in der Küche zu entwickeln. Schon lange werden sie nicht mehr hauptsächlich mit der rein-veganen oder vegetarischen Küche gleichgesetzt. 

No data was found

Die kulinarischen Möglichkeiten sind sehr vielseitig und ermutigen immer dazu, neue Köstlichkeiten auszutesten. Egal, ob im Salat, in Frühlingsrollen oder in der Sauce: Soja kann auf nahezu unzählige Arten genossen werden. 

Harzer Käse

Bei Harzer Käse handelt es sich um einen leckeren Snack, den nicht nur viele sportlich aktive Menschen zu schätzen wissen. Er kann sowohl Pur als auch mit Essig und Öl genossen werden. Ob der Käse dann ein paar Stunden vor dem Verzehr auf Zimmertemperatur gebracht oder weitestgehend kalt genossen wird, ist Geschmackssache. 

Rindfleisch

Viele Fleischliebhaber wissen unter anderem auch das Rindfleisch als echten Proteinlieferanten zu schätzen. Wer hier unter anderem im Rahmen einer besonders bewussten Ernährung profitieren möchte, sollte sich unbedingt für Rindfleisch entscheiden, das vergleichsweise mager ist. Vor allem Filet- und Hüftstücke zeichnen sich durch entsprechende Eigenschaften aus. 

Nüsse 

Auch hier darf gesnackt werden! Nüsse sind wahre Energielieferanten. Nicht umsonst sind sie in so gut wie jedem Studentenfutter – meist in Begleitung von Rosinen – vertreten. Selbstverständlich beinhalten nicht alle Nüsse gleich viel Protein. Vor allem Erdnüsse, Mandeln und Pistazien versorgen den menschlichen Körper mit diesem wichtigen Nahrungsbestandteil. 

Tipp: wer nicht nur Nüsse snacken möchte, kann seine ganz persönliche Mischung wahlweise auch mit ein paar Kürbiskernen aufpeppen. Diese bringen einen neuen Geschmack hinzu und warten ebenfalls mit viel Eiweiß auf. 

Verschiedene Fischgerichte

Auch die Fans der mediterranen Küche kommen mit Hinblick auf eine ausreichende Proteinversorgung auf ihre Kosten. Vor allem die Forelle, der Lachs und Thunfisch lassen hier keine Wünsche offen. Sie lassen sich super zu fantasievollen Speisen zubereiten und können selbstverständlich auch zu besonderen Anlässen serviert werden. 

Putenbrust, Lachsschinken und Co.

Wer sich seine Portion Protein auf vergleichsweise unkomplizierte Weise sichern möchte, kann sein Sandwich in der mitgeführten Brotdose entsprechend aufbereiten. Hierbei helfen vor allem Putenbrust, Lachs- und Serranoschinken, jedoch auch Kochschinken und Hähnchen weiter.  

Frischkäse

Vor allem im Frühling und um Sommer lieben es viele Genießer, in ein frisches Brot oder Brötchen mit Frischkäse zu beißen. Dieses lässt sich ganz nach Beliebten mit Kräutern, Zwiebeln und Co. noch weiter verfeinern und schmeckt auch bei warmen Temperaturen. 

WESTMARK Brat- und Backmatte Crispy
WESTMARK Brat- und Backmatte Crispy
WESTMARK Springform Ø 26 cm
WESTMARK Springform Ø 26 cm

Ob hierbei dann zum klassischen oder zum körnigen Frischkäse gegriffen wird, ist vom eigenen Geschmack abhängig. Alternativ bietet es sich auch an, auf Magerquark zu setzen. 

Linsen

Lust auf einen proteinreichen Eintopf? Wie wäre es mit Linsen? Linsen sind praktische Proteinquellen, die jedoch nicht nur warm genossen werden können. Wer möchte, kann auch seinen Frühstücks- oder Abendbrottisch mit Linsenaufstrich optimieren. 

Alternativ stellen auch Erbsen und Kidneybohnen eine Alternative dar. Sie beinhalten zwar nicht ganz so viele Proteine wie die bereits erwähnten Linsen, helfen jedoch – je nach Menge – dabei, den Tagesbedarf zu decken. 

Weshalb sind Proteine wichtig?

Leider herrscht immer noch das Vorurteil, dass eine ausgewogene, gesunde Zufuhr von Proteinen ausschließlich für Sportler wichtig wäre. Hierbei handelt es sich um einen Trugschluss. Proteine unterstützen die Arbeit der Muskeln – sowohl im Leistungssport als auch im „ganz normalen“ Alltag. 

Und: jeder Muskel, der beansprucht wurde, muss sich auch wieder regenerieren. Eine gesunde Proteinzufuhr kann dabei helfen, dass die entsprechenden Abläufe schneller vonstattengehen. 

Proteine können jedoch noch mehr, wirken im Detail und sind daher unersetzlich für einen gesunden Lebensstil. Sie unterstützen den Körper mit Hinblick auf den (bereits erwähnten) Muskelaufbau, die Knochen, die Haut und die Haare und helfen den Organen dabei, verlässlich zu arbeiten. 

Ein entsprechender Mangel kann sich unter anderem in andauernder Müdigkeit, in Schlafstörungen und in einem geschwächten Immunsystem zeigen. Ein Besuch beim Arzt, ein Check-Up und eine Ernährungsumstellung können erste Schritte auf dem Weg zu einer höheren Proteinzufuhr sein.

Plane dein
Wochenmenü!
Zubereitungszeit
30 Minuten
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
25 Minuten
Schwierigkeit
Einfach
WESTMARK Obstbodenform 28 cm
WESTMARK Obstbodenform 28 cm
ERNESTO® Backformen, mit 2-fach-Antihaftbeschichtung
ERNESTO® Backformen, mit 2-fach-Antihaftbeschichtung
Weitere Beiträge aus dem Magazin
Plane dein
Wochenmenü!

aktuelles aus dem Magazin

Was bedeutet Sous Vide?
Grillen & BBQ

Was bedeutet Sous Vide?

Sous Vide Garen ist ein großer Trend. Aber was genau bedeutet das? Und welche Vorteile bietet das Sous Vide Garen? Erfahre es hier.