« Zurück

Zucchini-Grapefruit-Salat mit gebratenem Lachs

Fisch

Bewerten Auf die Merkliste

Das Rezept wurde Deiner Merkliste hinzugefügt.

Das Rezept ist bereits auf Deiner Merkliste.

Cookies müssen aktiviert sein, um deine Lieblingsrezepte zu speichern.

45 Min.
(0)
Dauer
Schwierigkeit
0 Bewertung
Zucchini-Grapefruit-Salat mit gebratenem Lachs
Drucken Empfehlen

Das Rezept wurde Deiner Merkliste hinzugefügt.

Das Rezept ist bereits auf Deiner Merkliste.

Cookies müssen aktiviert sein, um deine Lieblingsrezepte zu speichern.

Zubereitung

Kochdauer: 45 Min.

Grapefruit so dick schälen, dass auch die weiße Innenhaut mit entfernt wird. Filets zwischen den Trennwänden herausschneiden, dabei den Saft auffangen. Filets in Stücke schneiden. Schalotte schälen und fein würfeln. Zucchini putzen und längs in dünne Scheiben hobeln. Portionsweise in etwas heißem Öl 1-2 Min. von jeder Seite anbraten, bis sie biegsam und leicht braun werden. In eine Salatschüssel geben.

Schalotte im Bratfett kurz glasig dünsten, mit dem aufgefangenem Grapefruitsaft ablöschen und in ein Schälchen geben. Leicht abkühlen lassen, dann mit 2 EL Öl, Senf, Salz und Pfeffer zu einem Dressing verrühren. 

Lachs waschen, trocken tupfen und Filets von der Haut lösen. In 4 Portionen teilen und mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und -schale würzen. In 1 EL heißem Öl ca. 8 Min. von beiden Seiten  braten. Zucchini und Grapefruitfilets mit dem Dressing mischen und abschmecken. Mit dem Lachs servieren.