« Zurück

Pilztörtchen mit Orangen-Rotkohl-Salat

Kuchen + Torten

Vegetarisch

Bewerten Auf die Merkliste

Das Rezept wurde Deiner Merkliste hinzugefügt.

Das Rezept ist bereits auf Deiner Merkliste.

Cookies müssen aktiviert sein, um deine Lieblingsrezepte zu speichern.

80 Min.
(13)
Dauer
Schwierigkeit
13 Bewertung
Pilztörtchen mit Orangen-Rotkohl-Salat
Drucken Empfehlen

Das Rezept wurde Deiner Merkliste hinzugefügt.

Das Rezept ist bereits auf Deiner Merkliste.

Cookies müssen aktiviert sein, um deine Lieblingsrezepte zu speichern.

Zubereitung

Kochdauer: 80 Min.
Zusätzliche Zeitinformation:

plus Marinier- und Abkühlzeit

Für den Salat Rotkohl putzen und in feine Streifen hobeln oder schneiden. 0,5 Orange auspressen, Saft zum Kohl geben und 2–3 Min. mit den Händen durch­kneten, bis er weich wird (dabei evtl. Handschuhe tragen, es färbt). Essig, Öl, Senf und Zucker verquirlen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dressing mit dem Kohl mischen und zugedeckt mind. 1 Std. marinieren lassen.

Für die Törtchen Schalotten schälen und würfeln. Pilze putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln. In etwas heißer Butter portionsweise ca. 5 Min. braten, bis die Flüssigkeit verdunstet, dabei die Schalotten zum Ende kurz mitbraten. Mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken und abkühlen lassen. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und hacken. Mit Frischkäse unter die Pilze ziehen.

Blätterteig abrollen, auf wenig Mehl zu einem Quadrat (ca. 40 x 40 cm) ausrollen und in 4 Quadrate schneiden. 4 gefettete, ofenfeste Tarteförmchen (à ca. 15 cm Durchmesser) damit auskleiden, dabei die Ränder leicht aufrollen. Teig mehrmals mit einer Gabel einstechen, Pilzmasse darauf verteilen und mit Emmentaler bestreuen. Im vorgeheizten Back­ofen bei 200 °C 20–25 Min. goldbraun backen.

Übrige Orangen so dick schälen, dass auch die weiße Innenhaut entfernt wird. Orangen quer in dünne Scheiben schneiden, halbieren und unter den Salat heben. Abschmecken und mit den Törtchen servieren.