×

Zartes Schweinefilet mit Champignonfüllung und gebratenem Spargel

Dauer 180 min

Schwierigkeit Schwierig

zum Plan hinzufügen
×Füge dieses Rezept jetzt zu deinem Wochenplan hinzu. Du möchtest wissen, was ein Wochenplan ist? Mehr Infos bekommst du mit einem Klick auf den Button.

DRUCKEN
SPEICHERN
Zutaten

Für Zartes Schweinefilet mit Champignonfüllung und gebratenem Spargel

Portionen
Die Zutaten wurden automatisch auf die erforderliche Anzahl von Portionen umgerechnet. Das Originalrezept besteht aus 4 Portionen.
[[ ingredient.name ]] [[ getIngredientText(ingredient) ]]
×DAS REZEPT ZUR EINKAUFSLISTE HINZUFÜGEN:

- alle Zutaten auf einen Blick
- alles auf einer Einkaufsliste

Zubereitung 4 Portionen

Für Zartes Schweinefilet mit Champignonfüllung und gebratenem Spargel

Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.

1.
Filets zum Temperieren aus dem Kühlschrank nehmen. Backofen auf 80 °C (Ober-/ Unterhitze) vorheizen. Champignons ggf. putzen und fein hacken. Schalotten halbieren, schälen und fein hacken. Thymian waschen, trocken schütteln und Blättchen von den Stielen zupfen.

2.
Eine Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett ca. 2–3 Min. anrösten. In der Pfanne 2 EL Butter auf mittlerer bis hoher Stufe ehitzen und Schalotten mit Zwiebeln ca. 2–3 Min. anbraten. Thymianblättchen und Pinienkerne zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.

3.
Schweinefilet waschen und trocken tupfen. Mit einem Kochlöffelstiel jeweils längs durchstechen und mit der Pilzmasse füllen. In einer Pfanne 1 EL ÖL auf mittlerer Stufe erhitzen und das Filet. ca. 6 Min. rundherum anbraten.

4.
Anschließend auf ein Backblech legen, Bratenthermometer nach Geräteanweisung in das Filet stecken und im vorgeheizten Backofen ca. 2 Std. garen oder bis das Thermometer eine Braten-Kerntemperatur von 62–65 °C anzeigt. Die Ofentür dabei möglichst nicht öffnen. Pfanne nicht säubern.

5.
Bratfett der Filets auf hoher Stufe erhitzen, mit Sherry und Brühe ablöschen, aufkochen und ca. 1–2 Min. einköcheln lassen. Mit Sahne verfeinern und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

6.
In einem großen Topf 4 l Salzwasser zugedeckt zum Kochen bringen und die Bandnudeln darin ca. 8–9 Min. bissfest garen.

7.
Spargel waschen, schälen, Enden abschneiden und Stangen in ca. 5 cm lange Stücke schneiden. In einer Pfanne 2 EL Butter erhitzen und Spargel unter Wenden ca. 5–8 Min. braten, mit Salz und Pfeffer würzen.

8.
Filet vorsichtig aus dem Ofen nehmen, aufschneiden und mit Spargel und Sauce servieren.

Guten Appetit!

Tipps: Für das Niedrigtemperatur-Garen benötigt man zusätzlich zum Bratenthermometer noch ein weiteres zum Überprüfen der Backofentemperatur. Ist die Ofentemperatur zu niedrig, gart das Fleisch nicht ausreichend. Regeln Sie den Ofen daher am besten entsprechend der Thermometer-Anzeige.

Wer nicht über die nötigen Geräte verfügt, kann das Filet auch konventionell im Ofen garen. Dafür die beiden Filetstücke nach dem Anbraten in einer Auflaufform im heißen Ofen bei 180 °C ca. 35 Min. garen, dabei etwas Brühe mit in die Form geben und das Fleisch damit mehrmals übergießen, damit es nicht trocken wird.

Nährwerte (pro Portion)

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Hast du schon einen Plan?

Teste jetzt unseren praktischen Wochenplaner und spare Zeit, Energie & Geld bei der Essensplanung!

Erstelle ein Konto und speichere deine Favoriten

Anmelden