Newsletter abonnieren und keine neuen Rezepte mehr verpassen!

Lass dich von unseren Rezepten inspirieren - Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

Entdecke den neuen Wochenplaner auf Lidl Kochen!

Jetzt ausprobieren
×

Zartes Schweinefilet mit Champignons gefüllt an gebratenem Spargel

2 Bewertungen, 0 Kommentare

Zeit gesamt 3h

Zubereitungszeit 30min

Schwierigkeit Schwierig

Sie finden alle Zutaten in LIDL

DRUCKEN

Zeit gesamt 3h

Zubereitungszeit 30min

Schwierigkeit Schwierig

Sie finden alle Zutaten in LIDL

Zutaten

Für Zartes Schweinefilet mit Champignons gefüllt an gebratenem Spargel

Die Zutaten wurden automatisch auf die erforderliche Anzahl von Portionen umgerechnet. Das Originalrezept besteht aus 4 Portionen.
PortionenDu kannst jeweils halbe Portionen hinzufügen und entfernen
[[ ingredient.name ]]
ANGEBOTE
Dieses Produkt ist gerade in deiner Lidl Filiale im Angebot
ANGEBOT ANZEIGEN
Klicke hier für Informationen zum Angebot
COUPON COUPON
Lidl Plus Coupons Rezepte
NICHT VERFÜGBAR
Diese Zutat ist jetzt nicht in Lidl erhältlich
[[ getIngredientText(ingredient) ]]
Ändere das Rezept nach deinen Wünschen
Zubereitung 4 Portionen

Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.

Küchenutensilien
großer Topfmittlere Pfanne (2x.)große PfanneBackblech mit Backpapier
Prüfe vor dem Kochen, welche Küchenutensilien du benötigen wirst.
1.
Schweinefilets zum Temperieren aus dem Kühlschrank nehmen. Backofen auf 80 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Champignons ggf. putzen und fein hacken. Schalotten halbieren, schälen und fein hacken. Thymian waschen, trocken schütteln und Blättchen von den Stielen zupfen.
2.
Eine Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und Pinienkerne darin ohne Fett ca. 2–3 Min. anrösten. Anschließend Pinienkerne auf einem Teller beiseitestellen. In der Pfanne 2 EL Butter auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und Schalotten mit Champignons ca. 2–3 Min. anbraten. Thymianblättchen und Pinienkerne zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Schweinefilet waschen und trocken tupfen. Mit einem Kochlöffelstiel jeweils längs durchstechen und mit den Champignons füllen. In einer Pfanne 1 EL ÖL auf mittlerer Stufe erhitzen und das Schweinefilet. ca. 6 Min. rundherum anbraten.
4.
Anschließend das mit den Champignons gefüllte Schweinfilet auf ein Backblech legen, Bratenthermometer nach Geräteanweisung in das Fleisch stecken und im vorgeheizten Backofen garen, bis das Thermometer eine Braten-Kerntemperatur zwischen 62 und 65 °C anzeigt (ca. 2 Std.). Die Ofentür dabei möglichst nicht öffnen. Pfanne nicht säubern.
5.
Bratfett des Schweinefilets auf hoher Stufe erhitzen, mit Weißwein und Brühe ablöschen, aufkochen und ca. 1–2 Min. einköcheln lassen. Mit Sahne verfeinern und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
6.
In einem großen Topf 4 l Salzwasser zugedeckt zum Kochen bringen und die Bandnudeln darin ca. 8–9 Min. bissfest garen.
7.
Spargel waschen, schälen, Enden abschneiden und Stangen in ca. 5 cm lange Stücke schneiden. In einer Pfanne 2 EL Butter erhitzen und Spargel unter Wenden ca. 5–8 Min. braten, mit Salz und Pfeffer würzen.
8.
Schweinefilet vorsichtig aus dem Ofen nehmen, aufschneiden und mit Nudeln, Spargel und Soße servieren.

Guten Appetit!

Tipps: Für das Niedrigtemperatur-Garen benötigt man zusätzlich zum Bratenthermometer noch ein weiteres zum Überprüfen der Backofentemperatur. Ist die Ofentemperatur zu niedrig, gart das Fleisch nicht ausreichend. Regle den Ofen daher am besten entsprechend der Thermometer-Anzeige.

Wer nicht über die nötigen Geräte verfügt, kann das Schweinefilet auch konventionell im Ofen garen. Dafür die beiden Filetstücke nach dem Anbraten in einer Auflaufform im heißen Ofen bei 180 °C ca. 35 Min. garen, dabei etwas Brühe mit in die Form geben und das Fleisch damit mehrmals übergießen, damit es nicht trocken wird.

Nährwerte (pro Portion)

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Kommentar hinzufügen

Buchstaben: 0/1000

Anderen gefällt auch

Mehr Rezepte anzeigen
Online ProspekteOnline Prospekte

Erstelle ein Konto und speichere deine Favoriten

Anmelden
REZEPT DER WOCHE
Gebratener Lachs mit Avocado und Gnocchi
Gebratener Lachs mit Avocado und Gnocchi Zum Rezept