Newsletter abonnieren und keine neuen Rezepte mehr verpassen!

Lass dich von unseren Rezepten inspirieren - Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

Entdecke den neuen Wochenplaner auf Lidl Kochen!

Jetzt ausprobieren
×

Seelachsfilet auf Zitronen-Spinat-Salat

1 Bewertungen, 1 Kommentare

Zeit gesamt 30min

Zubereitungszeit 30min

Schwierigkeit Einfach

Sie finden alle Zutaten in LIDL

Seelachsfilet auf Zitronen-Spinat-Salat für 4 Personen von lidl-kochen.de
DRUCKEN

Zeit gesamt 30min

Zubereitungszeit 30min

Schwierigkeit Einfach

Sie finden alle Zutaten in LIDL

Zutaten

Für Seelachsfilet auf Zitronen-Spinat-Salat

Die Zutaten wurden automatisch auf die erforderliche Anzahl von Portionen umgerechnet. Das Originalrezept besteht aus 4 Portionen.
PortionenDu kannst jeweils halbe Portionen hinzufügen und entfernen
[[ ingredient.name ]]
ANGEBOTE
Dieses Produkt ist gerade in deiner Lidl Filiale im Angebot
ANGEBOT ANZEIGEN
Klicke hier für Informationen zum Angebot
COUPON COUPON
Lidl Plus Coupons Rezepte
NICHT VERFÜGBAR
Diese Zutat ist jetzt nicht in Lidl erhältlich
[[ getIngredientText(ingredient) ]]
Ändere das Rezept nach deinen Wünschen
Zubereitung 4 Portionen

Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.

Küchenutensilien
kleine Schüsselmittlere Schüsselfeine Reibe
Prüfe vor dem Kochen, welche Küchenutensilien du benötigen wirst.
1.
Seelachs am besten über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Eine Zitrone heiß waschen, ca. 1 TL Schale fein abreiben, halbieren und Saft auspressen. Zweite Zitrone heiß abwaschen und Frucht in dünne Scheiben schneiden. In einer Schüssel Butter mit der Hälfte der Zitronenschale, 1 TL Zitronensaft und Salz verkneten.
2.
Seelachs waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf eine Alugrillschale legen, mit Zitronenscheiben belegen und Butter in Flöckchen darauf verteilen. Fisch auf dem heißen Grill ca. 12 Min. grillen. Oder im Backofen bei 175 °C (Ober-/Unterhitze) ca. 15 Min. backen.
3.
Spinat waschen, abtropfen lassen und grob zerzupfen. In einer Schüssel Olivenöl, 1 EL Zitronensaft und übrige Zitronenschale mit Salz und Pfef­fer verrühren. Spinat in der Schüssel mit dem Dressing vermengen und auf Tellern verteilen. Je 1 Fischfilet darauf anrichten, mit der Buttersauce aus der Grillschale beträufeln und servieren.

Guten Appetit!

Tipp: Dazu passt Kürbisbrot.

Nährwerte (pro Portion)

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Kommentar hinzufügen

Buchstaben: 0/1000

Kommentare (1):

Maria
Vor einem Jahr
Eindach Nein. Zum einen passt das Rezept nicht bei zb zwei Personen steht oben in der Zutatenliste 1 Zitrone unten in der Beschreibung braucht man aber immer zwei. Und der Fisch schmeckt uns so zubereitet einfach gar nicht obwohl man denkt Zitrone und Butter zu Fisch da passt alles aber irgendwie nicht. Spinat als Salat zu nehmen ist eine schöne Idee aber auch hier ist uns die Zusammenstellung nur als guter Ansatz eine schöne Idee.
Meldung

Anderen gefällt auch

Mehr Rezepte anzeigen
Online ProspekteOnline Prospekte

Erstelle ein Konto und speichere deine Favoriten

Anmelden
REZEPT DER WOCHE
Kartoffelwedges mit Mini-Frikadellen
Kartoffelwedges mit Mini-Frikadellen Zum Rezept