×

Schnelle asiatische Nudelsuppe

Dauer 25 min

Schwierigkeit Einfach

zum Plan hinzufügen
×Füge dieses Rezept jetzt zu deinem Wochenplan hinzu. Du möchtest wissen, was ein Wochenplan ist? Mehr Infos bekommst du mit einem Klick auf den Button.

Zutaten

Für Schnelle asiatische Nudelsuppe

Portionen
Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.
[[ ingredient.name ]] [[ getIngredientText(ingredient) ]]
×DAS REZEPT ZUR EINKAUFSLISTE HINZUFÜGEN:

- alle Zutaten auf einen Blick
- alles auf einer Einkaufsliste

Zubereitung 4 Portionen

Für Schnelle asiatische Nudelsuppe

1.
In einem Topf Gemüsebrühe aufkochen, kräftig mit Salz, Pfeffer und Zimt abschmecken. Nudeln in der siedenden Brühe ca. 5 Min. bissfest garen und Suppe zugedeckt warm halten. Limette waschen und halbieren. Von 1 Hälfte den Saft auspressen. Die zweite Hälfte in dünne Scheiben schneiden.

2.
Pak Choi waschen, Stiele hacken und Blätter in feine Streifen schneiden. Paprika halbieren, Strunk und Kerne entfernen und fein würfeln. Frühlingszwiebeln waschen, Enden entfernen und in feine Ringe schneiden. Knoblauch und Ingwer schälen und hacken. Vorbereitetes Gemüse auf 4 Bowls oder Schüsseln verteilen.

3.
Alles mit der Brühe mit Nudeln übergießen und 3–5 Min. ziehen lassen. Inzwischen Koriander waschen, trockenschütteln, grobe Stiele entfernen und Blätter abzupfen.

4.
Mit Sojasauce und Limettensaft abschmecken. Schnelle asiatische Nudelsuppe mit Limettenscheiben und Koriander bestreut servieren.

Guten Appetit!

Nährwerte (pro Portion)

Avatar

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Hast du schon einen Plan?

Teste jetzt unseren praktischen Wochenplaner und spare Zeit, Energie & Geld bei der Essensplanung!