Newsletter abonnieren und keine neuen Rezepte mehr verpassen!

Lass dich von unseren Rezepten inspirieren - Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

Entdecke den neuen Wochenplaner auf Lidl Kochen!

Jetzt ausprobieren
×

Im Ofen geschmorte Paprika-Pute mit Bulgur-Salat und Guacamole

34 Bewertungen, 2 Kommentare

Zeit gesamt 35min

Zubereitungszeit 35min

Schwierigkeit Einfach

Sie finden alle Zutaten in LIDL

DRUCKEN

Zeit gesamt 35min

Zubereitungszeit 35min

Schwierigkeit Einfach

Sie finden alle Zutaten in LIDL

Zutaten

Für Im Ofen geschmorte Paprika-Pute mit Bulgur-Salat und Guacamole

Die Zutaten wurden automatisch auf die erforderliche Anzahl von Portionen umgerechnet. Das Originalrezept besteht aus 4 Portionen.
PortionenDu kannst jeweils halbe Portionen hinzufügen und entfernen
[[ ingredient.name ]]
ANGEBOTE
Dieses Produkt ist gerade in deiner Lidl Filiale im Angebot
ANGEBOT ANZEIGEN
Klicke hier für Informationen zum Angebot
COUPON COUPON
Lidl Plus Coupons Rezepte
NICHT VERFÜGBAR
Diese Zutat ist jetzt nicht in Lidl erhältlich
[[ getIngredientText(ingredient) ]]
Ändere das Rezept nach deinen Wünschen
Zubereitung 4 Portionen

Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.

Küchenutensilien
mittlere Schüsselgroße Schüsselkleiner TopfBackblech mit Backpapier (2x.)
Prüfe vor dem Kochen, welche Küchenutensilien du benötigen wirst.
1.
Ofen auf 200 °C (Umluft) vorheizen.
2.
Paprikas waschen, halbieren, Strunk und Kerne entfernen und Paprikas in ca. 1 cm dünne Streifen schneiden. Zwiebeln halbieren, schälen und in ca. 1 cm dicke Spalten schneiden.
3.
Pute waschen, trocken tupfen und in ca. 1 cm dünne Streifen schneiden. In einer Schüssel Öl mit Hähnchenwürzsalz mischen. Paprika, Zwiebeln und Pute in der Schüssel marinieren, gleichmäßig auf 2 Backblechen verteilen und ca. 20 Min. im vorgeheizten Ofen garen.
4.
Inzwischen in einem Topf ca. 750 ml Salzwasser aufkochen. Bulgur einrühren und ca. 2 Min. aufkochen. Anschließend den Topf vom Herd nehmen und Bulgur zugedeckt ca. 10 Min. zugedeckt quellen lassen.
5.
Limette waschen, halbieren und Saft auspressen. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blätter von den Stielen zupfen und in feine Streifen schneiden.
6.
Avocados halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale lösen. Das Fruchtfleisch in einer mittleren Schüssel mit einer Gabel zerdrücken und mit 3–4 TL Limettensaft, Salz und Pfeffer zur Guacamole abschmecken.
7.
Petersilie zum Bulgursalat geben und im Topf mit Olivenöl, 3–4 TL Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
8.
Paprika-Putenstreifen aus dem Ofen nehmen und mit Bulgur-Salat und Guacamole auf Tellern anrichten und servieren.

Guten Appetit!

Info: Wusstest du, dass aus dem Avocadokern eine neue Pflanze entstehen kann? Stecke hierfür 3 Zahnstocher in die Seiten des gewaschenen Avocadokerns und lege ihn auf ein Glasgefäß mit Wasser. Der Avocadokern sollte dabei nur mit dem unteren Ende im Wasser liegen. Sobald er Wurzeln entwickelt hat, kann er in Blumenerde eingepflanzt werden. Versuch doch mal dein Glück!

Nährwerte (pro Portion)

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Kommentar hinzufügen

Buchstaben: 0/1000

Kommentare (2):

az258
Vor ein paar Monaten
War sehr lecker! :)
Ich hatte keinen Bulgur da, so dass ich stattdessen Quinoa verwendet habe - der passte auch prima dazu. Immer schön flexibel bleiben… ;)
Meldung
th26mk
Vor 3 Monaten
Sehr lecker. Bei der Marinade reichte es leider nicht für 8 Portionen (Mit Rezeptanpassung). Die musste ich zweimal machen.
Meldung

Anderen gefällt auch

Mehr Rezepte anzeigen
Online ProspekteOnline Prospekte

Erstelle ein Konto und speichere deine Favoriten

Anmelden
REZEPT DER WOCHE
Putengeschnetzeltes mit Petersilienreis
Putengeschnetzeltes mit Petersilienreis Zum Rezept