×

Doraden mit Tomatenbutter und Kräuterbaguette

Dauer 40 min

Schwierigkeit Einfach

zum Plan hinzufügen
×Füge dieses Rezept jetzt zu deinem Wochenplan hinzu. Du möchtest wissen, was ein Wochenplan ist? Mehr Infos bekommst du mit einem Klick auf den Button.

DRUCKEN
SPEICHERN
Zutaten

Für Doraden mit Tomatenbutter und Kräuterbaguette

Portionen
Die Zutaten wurden automatisch auf die erforderliche Anzahl von Portionen umgerechnet. Das Originalrezept besteht aus 4 Portionen.
[[ ingredient.name ]]
ANGEBOTE
Dieses Produkt ist gerade in deiner Lidl Filiale im Angebot
NICHT VERFÜGBAR
Diese Zutat ist jetzt nicht in Lidl erhältlich
[[ getIngredientText(ingredient) ]]
Ändere das Rezept nach deinen Wünschen

Wie viele Portionen möchten Sie der Einkaufsliste hinzufügen?

[[ formatNumber(totalPortions) ]] Portionen

Sie finden alle Zutaten in LIDL

Zubereitung 4 Portionen

Für Doraden mit Tomatenbutter und Kräuterbaguette

Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.

1.
Ofen auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Thymian waschen und trocken schütteln. Zitrone waschen und in Scheiben schneiden. Knoblauchzehen platt drücken. Doraden gründlich waschen und trocken tupfen.

2.
Tomaten würfeln und in einem hohen Gefäß mit Butter pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern der Provence würzen.

3.
Doraden an der Haut dreimal leicht einschneiden und sowohl innen als auch außen salzen und pfeffern. In die Einschnitte etwas Tomatenbutter streichen und Fische jeweils mit 2 Zitronenscheiben, 1 Knoblauchzehe und 1 Zweig Thymian füllen. Backblech mit Olivenöl bestreichen und Fische darauf verteilen. Mit Alufolie bedeckt im Ofen ca. 25–30 Min. garen. Nach ca. 15 Min. Doraden wenden.

4.
Baguette im Abstand von 2 cm ein-, aber nicht durchschneiden. Einschnitte mit Tomatenbutter bestreichen. Nach ca. 15 Min. Baguette zu den Fischen in den Ofen geben und zusammen zu Ende backen. Alles aus dem Ofen nehmen und auf Tellern verteilt servieren.

Guten Appetit!

Tipp: Lagere die Dorade bis zum Kochen bei 1–3 °C im Kühlschrank. Die küchenfertige Dorade musst du lediglich gründlich waschen und trocken tupfen und schon kann das Kochen beginnen. Alternativ kannst du die Dorade auch ca. 15 Min. unter mehrmaligem Wenden über der heißen Glut grillen.

Nährwerte (pro Portion)

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Hast du schon einen Plan?

Teste jetzt unseren praktischen Wochenplaner und spare Zeit, Energie & Geld bei der Essensplanung!

Erstelle ein Konto und speichere deine Favoriten

Anmelden