×

Apfelpancakes mit Haselnüssen

Dauer 50 min

Schwierigkeit Mittel

Rezept Speichern
×Füge dieses Rezept jetzt zu deinem Wochenplan hinzu. Du möchtest wissen, was ein Wochenplan ist? Mehr Infos bekommst du mit einem Klick auf den Button.

Zutaten

Für Apfelpancakes mit Haselnüssen

Portionen
Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.
[[ ingredient.name ]][[ ingredient.value ]] [[ ingredient.unit ]]
×DAS REZEPT ZUR EINKAUFSLISTE HINZUFÜGEN:

- alle Zutaten auf einen Blick
- alles auf einer Einkaufsliste

Zubereitung 4 Portionen

Für Apfelpancakes mit Haselnüssen

1.
4 Äpfel waschen, vierteln, Kerne entfernen und grob würfeln. In einem Topf Butter bei mittlerer Stufe erhitzen und Honig ca. 1 Min. karamellisieren lassen. Die Apfelstücke dazugeben und zugedeckt ca. 15 Min. garen. Masse grob pürieren.

2.
In einer Schüssel Haselnüsse, Kokosöl, Mehl, Eier und 150 Gramm des Apfelmus zusammen verrühren. Den 5. Apfel waschen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und die Viertel in sehr feine Scheiben schneiden, unter den Teig heben.

3.
In einer Pfanne Öl auf mittlerer Stufe erhitzen. Mit einer Schöpfkelle ein viertel des Teiges zu ca. 10 cm großen Fladen verteilen und ca. 6 Min. auf einer Seite backen, dann vorsichtig wenden und noch etwa 3 Minuten goldbraun backen.

4.
Auf diese Weise nach und nach 12-16 Pancakes ausbacken. Zusammen mit dem restlichen Apfelmus auf Tellern verteilen und servieren.

Guten Appetit!

Nährwerte (pro Portion)

Avatar

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Hast du schon einen Plan?

Teste jetzt unseren praktischen Wochenplaner und spare Zeit, Energie & Geld bei der Essensplanung!