Lidl-Kochen.de - Kochen einfach leicht gemacht.

Welche Lebensmittel helfen beim Abnehmen?

Nicht nur im Frühjahr zeigen sich viele Menschen sehr ambitioniert, wenn es darum geht, ein bestimmtes Wunschgewicht zu erreichen. Die Frage „Mit welchen Lebensmitteln kann ich meine Diät unterstützen?“ beschäftigt zahlreiche Genießer.

Fest steht: die Zeiten, in denen eine klassische Diät noch mit Selbstkasteiung verbunden wurde, sind vorbei. Wer heute Abnehmen möchte, kann genießen und sich – im Idealfall – am nächsten Tag über die Zahl, die die Waage anzeigt, freuen.

Doch worauf sollte bei der Suche nach den passenden Lebensmitteln geachtet werden?

Mit welchen Lebensmitteln lässt sich das Wunschgewicht möglicherweise ein wenig schneller erreichen?

Wer früher abnehmen wollte, fokussierte sich (leider) nicht selten darauf, weniger zu essen. Was sich nach einem logischen Plan anhört, führt jedoch in vielen Fällen zum gefürchteten Jo-Jo Effekt! Denn: Heißhungerattacken sind hier so gut wie vorprogrammiert.

Weitaus sinnvoller ist es, darauf zu achten, dass die Lebensmittel, die in den Essensplan integriert werden, die folgenden Eigenschaften aufweisen:

  1. Sie sollten möglichst kalorienarm sein.
  2. Sie sollten dennoch lange sättigen (und dementsprechend viele Ballaststoffe und Eiweiß enthalten)
  3. Sie sollten reich an Nährstoffen sein.

Gerade im Rahmen einer bewussten, abwechslungsreichen Ernährung ist es wichtig, sich immer wieder vor Augen zu rufen, dass der Körper Energie braucht, um funktionieren zu können. Besonders im Zusammenhang mit einem aktiven Lebensstil und regelmäßigen Sporteinheiten zeigt sich dieser Bedarf jeden Tag aufs Neue. Es wäre also definitiv falsch, den Körper auf eine Art „Null-Diät“ zu setzen.

Vielmehr gibt es Lebensmittel, die wie gemacht dafür sind, im Rahmen einer Diät zum Einsatz zu kommen, weil sie nicht nur wenige Kalorien beinhalten, sondern auch mit vielen weiteren Vorteilen aufwarten.

Die folgende Übersicht zeigt, wie vielseitig Diät in der heutigen Zeit gelebt werden kann.

Zubereitungszeit
50 Minuten
Schwierigkeit
Einfach

Wasser und ungesüßter Tee

Unabhängig von einer etwaigen Diät ist es immer wichtig, ausreichend Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Wasser und ungesüßter Tee helfen dabei, hier für optimale Grundvoraussetzungen zu sorgen. Als Richtwert für einen Erwachsenen gelten etwa drei Liter am Tag.

Avocados

Avocados sind wahre Nährstofflieferanten. Die bieten einen Mix aus Kalium, gesunden Fetten und Ballaststoffen und sind super dazu geeignet, um im Zusammenhang mit einem aktiven Lebensstil für die notwendigen Kraftreserven zu sorgen. Dennoch sollte das Gemüse mit Bedacht genossen werden. Denn: Avocados warten mit vergleichsweise vielen Kalorien auf. Die Energielieferanten bieten sich dementsprechend nur gelegentlich als Snacks an.


Champignons

Champignons stellen einen tollen Mix aus wenig Kalorien und viel Eiweiß dar. Ihr Vorteil liegt unter anderem darin, dass sie den Blutzuckerspiegel langsam ansteigen lassen und vergleichsweise lange satt machen. Um vom entsprechenden möglichen Abnehm-Effekt zu profitieren sollten sie natürlich nicht mit Sahne und Co. kombiniert werden.

Gurken

Bei Gurken handelt es sich um die wohl klassischsten Rohkostsnacks überhaupt. Sie bestehen zu einem Großteil aus Wasser und warten lediglich mit etwa 13 Kalorien auf 100 Gramm auf. Ähnlich verhält es sich übrigens mit Tomaten.

Äpfel

Vor allem dann, wenn Äpfel nicht geschält werden, bieten sie einen besonders überzeugenden Vitaminmix. Unter anderem sind auch viele Mineralstoffe mit an Bord. Die Kalorienanzahl ist mit 55 Gramm auf etwa 100 Gramm überschaubar. Ein idealer Snack für vor dem Sport (oder danach).

Edelstahl Topfset ELO Omega, 4-teilig
ERNESTO® Backformen, mit 2-fach-Antihaftbeschichtung
ERNESTO® Backformen, mit 2-fach-Antihaftbeschichtung

Wassermelonen

Was wäre ein Sommer ohne Wassermelonen? Dieses Obst besteht zu mehr als 90 Prozent aus Wasser und kann dementsprechend mit Hinblick auf seine Kalorien schon fast vernachlässigt werden. Wer keine Lust auf die typische Süße hat, kann sich auch alternativ für die Grapefruit entscheiden und diese wahlweise mit verschiedenen Beerensorten – zum Beispiel in einem Obstsalat – mischen.

Harzer Käse

Viele Sportler lieben den Harzer Käse. Zurecht! Er macht vergleichsweise lange satt, enthält keine Kohlenhydrate, dafür aber umso mehr Eiweiß. Der Fettanteil ist überschaubar.

Frischkäse

Ein Brot mit Frischkäse kann fit für den Tag (oder zumindest für die nächste Joggingrunde) machen. Wer sich auf der Suche nach einer Alternative zu Butter befindet, hat sie hier gefunden.

Kartoffeln

Auch Kartoffeln dürfen auf der Liste der Lebensmittel, die das Abnehmen unterstützen können, nicht fehlen. Ihr „Geheimnis“ liegt vor allem darin, dass sie vergleichsweise lange sättigen. Zudem sind sie reich an Proteinen und Mineralstoffen, enthalten jedoch kein Fett.

Fazit

Die Liste an Lebensmitteln, die dabei helfen können, abzunehmen, ist lang und lädt unter anderem auch dazu ein, verschiedene Speisen miteinander zu kombinieren. Dennoch sollte immer im Hinterkopf behalten werden, dass jeder Körper anders ist. Dementsprechend sollte nie davon ausgegangen werden, dass es ausreicht, beispielsweise für eine Woche die Ernährung umzustellen, um dann die Pfunde purzeln zu sehen.

Wie so oft im Leben braucht es auch hier manchmal ein wenig mehr Geduld.

Alle Informationen wurden nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt, jedoch ohne Anspruch auf Vollständigkeit und inhaltliche Richtigkeit. Für genauere Infos empfehlen wir Dir, Deinen Arzt zu konsultieren.

Plane dein
Wochenmenü!
Zubereitungszeit
35 Minuten
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
15 Minuten
Schwierigkeit
Einfach
ERNESTO® Messerset, 8-teilig, aus Edelstahl
ERNESTO® Messerset, 8-teilig, aus Edelstahl
Emerio »MO-125236« Ofen mit Herdplatten
Emerio »MO-125236« Ofen mit Herdplatten
Weitere Beiträge aus dem Magazin
Plane dein
Wochenmenü!

aktuelles aus dem Magazin

Küchenzubehör

Welche Pfanne eignet sich für welches Gericht?

Pfannen werden in der heutigen Zeit in den unterschiedlichsten Größen, Formen und Farben angeboten. Unter anderem haben Interessenten auch die Wahl zwischen verschiedenen Materialien und der „beschichteten“ und der „unbeschichteten“ Variante.

Gesunde Ernährung

Welche Gerichte und Zutaten eignen sich zum Vorkochen?

Das Vorkochen von Gerichten oder das sogenannte „Meal Prepping“ wird hierzulande immer beliebter. Kein Wunder! Immerhin besteht auf diese Weise die Möglichkeit, Zeit und Mühe zu sparen und sich jeden Tag aufs Neue mit spannenden Gerichten zu „überraschen“. Ideal also für alle, die nach einem anstrengenden Arbeitstag nicht mehr die Muße haben, zu kochen.

Lebensmittelkunde

Welche Pfeffersorten gibt es?

Pfeffer ist eines der beliebtesten Gewürze in der Küche. Er verleiht jedem Gericht eine gewisse Schärfe – mal mehr, mal weniger intensiv. In der Regel kommt der gemahlene schwarze Pfeffer zum Einsatz. Aber: es gibt weitaus mehr Sorten, mit denen für tolle Akzente gesorgt werden kann.

Vegane Küche

Gewürze – Veganes Kochstudio Folge 2

Gewürze können jedem Gericht das gewisse i-Tüpfelchen aufsetzen. Wir kennen die Lieblingsgewürze von Timo und Ralf und möchten euch dazu ein paar Tipps und Infos geben.

Lebensmittelkunde

Welche Lebensmittel halten sich wie lange im Kühlschrank?

Viele Lebensmittel sind im Kühlschrank länger haltbar als in der Vorratskammer. Dies liegt vor allem daran, dass die kühle Umgebung die biologischen Prozesse verzögern kann.
Es wäre jedoch definitiv auch falsch, alle Lebensmittel wahllos im Kühlschrank zu lagern. Vielmehr gilt, dass es hier wichtig ist, die individuellen Charakteristika der einzelnen Speisen zu berücksichtigen. Nur so kann eine optimale Lagerung gewährleistet werden.

Lebensmittelkunde

Welche Mehltypen gibt es?

Egal, ob Weizen-, Roggen- oder Dinkelmehl: jede dieser verschiedenen Mehlsorten kann zusätzlich in verschiedene Untertypen unterteilt werden.
Diese werden durch Zahlen gekennzeichnet. Viele Menschen kaufen hier – oft unbewusst – immer wieder dieselben Typen, ohne sich über die entsprechenden Unterschiede zu anderen Produkten bewusst zu sein.

[ff id="1"]