Lidl-Kochen.de - Kochen einfach leicht gemacht.

Was bedeutet „vegetarisch“?

Der Vegetarismus erfreut sich seit einiger Zeit einer besonderen Beliebtheit. Doch was steckt eigentlich hinter dieser Bewegung, die sich mehr und mehr zu einer besonderen Lebenseinstellung entwickelt hat? 

Fest steht, dass sich das Image des „klassischen Vegetariers“ gewandelt hat. Wer heute an Vegetarier denkt, denkt an umweltbewusste Menschen, die durchaus mehr essen können als nur Tofu und Gemüse. Die vegetarische Küche ist heute vielseitiger denn je. Somit muss auch hier niemand auf Abwechslung auf dem Teller verzichten. 

Spannenderweise ranken sich trotzdem immer noch viele Gerüchte um den Vegetarismus. Höchste Zeit also, sich mit den Hintergründen zu dieser Ernährungsweise zu befassen. 

Was essen Vegetarier eigentlich? 

Ganz einfach: Vegetarier essen keine toten Tiere – egal, ob Schwein, Rind oder Fisch. Das bedeutet jedoch auch, dass Zutaten, wie zum Beispiel Gelatine oder Schweineschmalz, nicht auf den Speiseplan eines vegetarisch lebenden Menschen gehören. 

Zubereitungszeit
20 Minuten
Schwierigkeit
Einfach

Im Gegensatz zum Veganer konsumiert der Vegetarier jedoch durchaus Produkte, die vom Tier stammen. Milch, Quark, Käse und Honig sind bei dieser Ernährungsweise nicht verboten. 

Im Laufe der Zeit hat sich jedoch gezeigt, dass sich auch die vegetarische Ernährungsweise noch weiter unterteilen lässt. Denn: es gibt beispielsweise auch Vegetarier, die zwar Milch trinken, aber keine Eier essen, weil sie beispielsweise ein Zeichen gegen die Hühnerhaltung setzen möchten. Diese Vegetarier werden als Lacto-Vegetarier bezeichnet. Wer Eier isst, aber keine Milchprodukte konsumiert, gilt als Ovo-Vegetarier. 

Vielseitige Gründe für den Fleischverzicht 

Die Gründe für einen Fleisch- und Fischverzicht können vielseitig sein. In vielen Fällen haben sich die Betroffenen dazu entschlossen, auf Schnitzel, Würstchen und Co. zu verzichten, weil sie mit den Gegebenheiten in der fleischverarbeitenden Industrie nicht einverstanden sind. 

Andere Menschen verzichten auf Fleisch, weil sie ihren ökologischen Fußabdruck verkleinern möchten. Und: es sollte bei einem Blick auf die Gründe des Fleischverzichts auch nicht vergessen werden, dass es durchaus auch Menschen gibt, die sich schlicht nicht mit dem Geschmack (oder der Konsistenz) von Fleisch und Fisch anfreunden können. 

Vegetarisch und abwechslungsreich? Kein Problem!

Die Anzahl an vegetarischen Lebensmitteln ist groß. So stellt es kein Problem dar, sich abwechslungsreich und fleischlos zu ernähren. Egal, ob zum Frühstück, zum Mittag- oder zum Abendessen: vegetarische Leckereien treten in zahlreichen Varianten in Erscheinung. 

SILVERCREST® Kontaktgrill SKG 1700 B3
SILVERCREST® Kontaktgrill SKG 1700 B3
Emerio »MO-125236« Ofen mit Herdplatten
Emerio »MO-125236« Ofen mit Herdplatten

Wer sich ohne Fleisch ernähren möchte, sollte jedoch – ebenso wie omnivor-lebende Menschen – auf eine ausreichende Nährstoffzufuhr achten. 

So stecken unter anderem in Eiern bzw. Milchprodukten viele Proteine. Erbsen gelten hingegen als Eisenlieferant. Kurz: wer sich ein wenig einliest und seine Lebensmittel kennenlernt, kann sich meist problemlos vegetarisch ernähren, ohne einen Mangel zu entwickeln. 

Viele Experten sind sogar der Meinung, dass Vegetarier oft gesünder leben als Menschen, die nicht auf Fleisch verzichten möchten. Es wird jedoch immer wieder diskutiert, ob dieser Aspekt ausschließlich auf die Art der Ernährung oder möglicherweise auch auf andere Faktoren, wie zum Beispiel den allgemeinen Lebensstil, zurückzuführen ist. 

Auch eine Idee: vegetarische Tage

Menschen, die ihre Ernährung nicht komplett umstellen, jedoch die vegetarische Küche ein wenig besser kennenlernen möchten, können sich natürlich auch dazu entschließen, einmal in der Woche einen vegetarischen Tag einzulegen. 

Oft lässt sich so – ganz nebenbei – der kulinarische Horizont ein wenig erweitern. 

Plane dein
Wochenmenü!
Zubereitungszeit
10 Minuten
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
20 Minuten
Schwierigkeit
Einfach
WESTMARK Brat- und Backmatte Crispy
WESTMARK Brat- und Backmatte Crispy
Vitavia Anlehngewächshaus "Styx"
Vitavia Anlehngewächshaus "Styx"
Weitere Beiträge aus dem Magazin
Plane dein
Wochenmenü!

aktuelles aus dem Magazin

Vegane Küche

Gewürze – Veganes Kochstudio Folge 2

Gewürze können jedem Gericht das gewisse i-Tüpfelchen aufsetzen. Wir kennen die Lieblingsgewürze von Timo und Ralf und möchten euch dazu ein paar Tipps und Infos geben.

Lebensmittelkunde

Welche Lebensmittel halten sich wie lange im Kühlschrank?

Viele Lebensmittel sind im Kühlschrank länger haltbar als in der Vorratskammer. Dies liegt vor allem daran, dass die kühle Umgebung die biologischen Prozesse verzögern kann.
Es wäre jedoch definitiv auch falsch, alle Lebensmittel wahllos im Kühlschrank zu lagern. Vielmehr gilt, dass es hier wichtig ist, die individuellen Charakteristika der einzelnen Speisen zu berücksichtigen. Nur so kann eine optimale Lagerung gewährleistet werden.

Lebensmittelkunde

Welche Mehltypen gibt es?

Egal, ob Weizen-, Roggen- oder Dinkelmehl: jede dieser verschiedenen Mehlsorten kann zusätzlich in verschiedene Untertypen unterteilt werden.
Diese werden durch Zahlen gekennzeichnet. Viele Menschen kaufen hier – oft unbewusst – immer wieder dieselben Typen, ohne sich über die entsprechenden Unterschiede zu anderen Produkten bewusst zu sein.

Gesunde Ernährung

Welche Lebensmittel helfen beim Abnehmen?

Nicht nur im Frühjahr zeigen sich viele Menschen sehr ambitioniert, wenn es darum geht, ein bestimmtes Wunschgewicht zu erreichen. Die Frage „Mit welchen Lebensmitteln kann ich meine Diät unterstützen?“ beschäftigt zahlreiche Genießer.

Gesunde Ernährung

Welche Nüsse sind bei einer Low Carb Diät erlaubt?

Low Carb ist mittlerweile zu einer beliebten Art der Ernährung geworden. Hierbei besteht das Ziel darin, wie der Name schon sagt, nur wenige Kohlenhydrate am Tag zu sich zu nehmen. Unter anderem wird beispielsweise auf Kartoffeln, Nudeln oder kohlenhydratreiches Brot verzichtet. Der Markt bietet viele Alternativen, die dabei helfen können, Genuss und Low Carb miteinander zu verbinden.

Gesunde Ernährung

Welche Obstsorten sind bei einer Low Carb Diät erlaubt?

Low Carb ist mittlerweile zu einer beliebten Art der Ernährung geworden. Hierbei besteht das Ziel darin, wie der Name schon sagt, nur wenige Kohlenhydrate am Tag zu sich zu nehmen. Unter anderem wird beispielsweise auf Kartoffeln, Nudeln oder kohlenhydratreiches Brot verzichtet. Der Markt bietet viele Alternativen, die dabei helfen können, Genuss und Low Carb miteinander zu verbinden.

[ff id="1"]