Newsletter abonnieren und keine neuen Rezepte mehr verpassen!

Lass dich von unseren Rezepten inspirieren - Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

lidl logo #onyourteam Fußball Rezepte

X
×

Vegane Gnocchi mit sizilianischer Caponata

36 Bewertungen, 2 Kommentare

Zeit gesamt 25min

Zubereitungszeit 25min

Schwierigkeit Einfach

Sie finden alle Zutaten in LIDL

Zeit gesamt 25min

Zubereitungszeit 25min

Schwierigkeit Einfach

Sie finden alle Zutaten in LIDL

Zutaten

Für Vegane Gnocchi mit sizilianischer Caponata

Die Zutaten wurden automatisch auf die erforderliche Anzahl von Portionen umgerechnet. Das Originalrezept besteht aus 4 Portionen.
PortionenDu kannst jeweils halbe Portionen hinzufügen und entfernen
[[ ingredient.name ]]
ANGEBOTE
Dieses Produkt ist gerade in deiner Lidl Filiale im Angebot
ANGEBOT ANZEIGEN
Klicke hier für Informationen zum Angebot
COUPON COUPON
Lidl Plus Coupons Rezepte
NICHT VERFÜGBAR
Diese Zutat ist jetzt nicht in Lidl erhältlich
[[ getIngredientText(ingredient) ]]
Ändere das Rezept nach deinen Wünschen
Zubereitung 4 Portionen

Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.

Küchenutensilien
mittlerer Topf mit Deckelgroße PfanneSieb
Prüfe vor dem Kochen, welche Küchenutensilien du benötigen wirst.
1.
Aubergine waschen und 2–3 cm groß würfeln. Paprikaschoten waschen, halbieren, Strunk und Kerngehäuse entfernen und in Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Thymian waschen, trocken schütteln, Blätter von den Stielen zupfen und fein hacken. In einem Sieb Oliven und Kapern abtropfen lassen.
2.
In einer Pfanne 2 EL Öl auf hoher Stufe erhitzen und Auberginenwürfel ca. 3–4 Min. hellbraun anbraten. Paprika, Zwiebel, und Knoblauch zugeben und ca. 2 Min. mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Danach mit Essig ablöschen. Tomaten und Thymian zugeben und unter gelegentlichem Rühren ca. 10 Min. gar dünsten.
3.
In einem Topf etwa 3 l Salzwasser zum Kochen bringen. Gnocchi im kochenden Salzwasser ca. 3 Min. garen, bis sie an die Oberfläche schwimmen. Anschließend in ein Sieb abgießen.
4.
Oliven, Kapern und Rosinen in die Sauce geben und weitere ca. 5 Min. offen ziehen lassen. In einer Pfanne 2 EL Öl auf mittlerer Stufe erhitzen. Gnocchi darin ca. 2 Min. goldbraun braten. Sauce mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Anschließend Gnocchi mit der Sauce vermengen und auf Tellern verteilt servieren.

Guten Appetit!

Tipp: Für noch mehr Sonne in der Caponata einfach etwas Abrieb einer Orange hinzugeben.

Nährwerte (pro Portion)

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Kommentar hinzufügen

Buchstaben: 0/1000

Kommentare (2):

Yilmaz
Vor 3 Monaten
Statt der Aubergine Zucchini rein, verkürzt die Kochzeit und schmeckt top. Noch etwas Ingwer dazu. Das Öl in der Pfanne kann man auch weg lassen.
Meldung
Berghutze
Vor 2 Monaten
habe auch Zucchini stat Aubergine genommen; mit Rotwein statt mit Essig abgelöscht; keine Rosinen, weil ich das nicht mag; war im Endeffekt Nudeln mit Tomatensoße, also ganz lecker aber nix besonderes.
Meldung

Anderen gefällt auch

Mehr Rezepte anzeigen

Weine aus Italien

Die Weine ergänzen perfekt den Geschmack dieses Gerichts

Erstelle ein Konto und speichere deine Favoriten

Anmelden
REZEPT DER WOCHE
Paella mit Hähnchen und Erbsen
Paella mit Hähnchen und Erbsen Zum Rezept