Newsletter abonnieren und keine neuen Rezepte mehr verpassen!

Lass dich von unseren Rezepten inspirieren - Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

lidl logo #onyourteam Fußball Rezepte

X
×

Teriyaki-Filet mit Ananas

8 Bewertungen, 1 Kommentare

Zeit gesamt 35min

Zubereitungszeit 35min

Schwierigkeit Einfach

Sie finden alle Zutaten in LIDL

Teriyaki-Filet mit Ananas für 4 Personen von lidl-kochen.de
DRUCKEN

Zeit gesamt 35min

Zubereitungszeit 35min

Schwierigkeit Einfach

Sie finden alle Zutaten in LIDL

Zutaten

Für Teriyaki-Filet mit Ananas

Die Zutaten wurden automatisch auf die erforderliche Anzahl von Portionen umgerechnet. Das Originalrezept besteht aus 4 Portionen.
PortionenDu kannst jeweils halbe Portionen hinzufügen und entfernen
[[ ingredient.name ]]
ANGEBOTE
Dieses Produkt ist gerade in deiner Lidl Filiale im Angebot
ANGEBOT ANZEIGEN
Klicke hier für Informationen zum Angebot
COUPON COUPON
Lidl Plus Coupons Rezepte
NICHT VERFÜGBAR
Diese Zutat ist jetzt nicht in Lidl erhältlich
[[ getIngredientText(ingredient) ]]
Ändere das Rezept nach deinen Wünschen
Zubereitung 4 Portionen

Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.

Küchenutensilien
mittlere Schüsselgroße Pfanne
Prüfe vor dem Kochen, welche Küchenutensilien du benötigen wirst.
1.
Knoblauch schälen und fein hacken. Filet waschen, trocken tupfen und in 8 Medaillons schneiden. In einer Schüssel Sojasauce, Wein, Knoblauch und Honig verrühren. Medaillons in die Marinade geben und zum Durchziehen beiseitestellen.
2.
Inzwischen Ananas schälen, in 12 Scheiben schneiden und den harten Strunk herausschneiden. Medaillons abtropfen lassen, Marinade auffangen.
3.
Medaillons auf dem heißen Grill je nach Dicke 10–15 Min. rundherum grillen, dabei mehrmals mit etwas Marinade bepinseln. Ananas direkt auf dem Rost ca. 2 Min. von jeder Seite grillen, ebenfalls mit Marinade bestreichen. Oder in einer Pfanne 2 EL Öl erhitzen und die Medaillons ca. 10 Min. rundherum goldbraun anbraten. Herausnehmen, in Alufolie wickeln und ruhen lassen. Erneut 1 EL Öl in der Pfanne erhitzen und die Ananas von jeder Seite ca. 1–2 Min. anbraten. Schwein mit Ananasscheiben auf Teller anrichten und servieren.

Guten Appetit!

Tipp: Dazu passt Indischer Tomaten-Gurken-Salat.

Nährwerte (pro Portion)

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Kommentar hinzufügen

Buchstaben: 0/1000

Kommentare (1):

NurkAs
Vor einem Jahr
Gutes Rezept, Mal ne neue Geschmacksrichtung,
Kommt ganz gut, nur Mann braucht unbedingt eine Soße dazu, sonst ist das eine trockene Angelegenheit,
Reis passt auch ganz gut dazu, und meiner Meinung nach sollte man das Fleisch über Nacht einlegen, dann zieht es besser durch, ansonsten top Gericht.
Meldung

Anderen gefällt auch

Mehr Rezepte anzeigen
Online ProspekteOnline Prospekte

Erstelle ein Konto und speichere deine Favoriten

Anmelden
REZEPT DER WOCHE
Paella mit Hähnchen und Erbsen
Paella mit Hähnchen und Erbsen Zum Rezept