Newsletter abonnieren und keine neuen Rezepte mehr verpassen!

Lass dich von unseren Rezepten inspirieren - Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

Entdecke den neuen Wochenplaner auf Lidl Kochen!

Jetzt ausprobieren
×

Spargelquiche mit Räucherlachs

1 Bewertungen, 0 Kommentare

Zeit gesamt 1h 50min

Zubereitungszeit 40min

Schwierigkeit Mittel

Sie finden alle Zutaten in LIDL

Zeit gesamt 1h 50min

Zubereitungszeit 40min

Schwierigkeit Mittel

Sie finden alle Zutaten in LIDL

Zutaten

Für Spargelquiche mit Räucherlachs

Die Zutaten wurden automatisch auf die erforderliche Anzahl von Portionen umgerechnet. Das Originalrezept besteht aus 4 Portionen.
PortionenDu kannst jeweils halbe Portionen hinzufügen und entfernen
[[ ingredient.name ]]
ANGEBOTE
Dieses Produkt ist gerade in deiner Lidl Filiale im Angebot
ANGEBOT ANZEIGEN
Klicke hier für Informationen zum Angebot
COUPON COUPON
Lidl Plus Coupons Rezepte
NICHT VERFÜGBAR
Diese Zutat ist jetzt nicht in Lidl erhältlich
[[ getIngredientText(ingredient) ]]
Ändere das Rezept nach deinen Wünschen
Zubereitung 4 Portionen

Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.

Küchenutensilien
kleine SchüsselTarteformFrischhaltefolieBackpapierMonsieur Cuisine
Prüfe vor dem Kochen, welche Küchenutensilien du benötigen wirst.
1.
In den Mixbehälter Mehl, kalte, grob gewürfelte Butter, 1 Ei und 1 Prise Salz geben und Teig 60 Sek./Teigstufe kneten. Teig zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und ca. 30 Min. in den Kühlschrank geben. Mixbehälter säubern.
2.
Inzwischen weißen Spargel schälen und Enden entfernen. Grünen Spargel waschen und holzige Enden abbrechen.
3.
Backofen auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Eine Tarteform einfetten. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und in die vorbereitete Tarteform geben. Teig gleichmäßig verteilen und einen ca. 3 cm hohen Rand formen. Boden mit einer Gabel mehrmals leicht einstechen, mit einem Stück Backpapier abdecken und mit getrockneten Hülsenfrüchten füllen. Tarteboden im Backofen für ca. 15 Min. vorbacken.
4.
In den Mixbehälter Parmesan geben, 15 Sek./Stufe 10 zerkleinern. 4  Eier, 50 ml Sahne, 200 g Schmand zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und 20 Sek./Stufe 4 verrühren.
5.
Tarteboden aus dem Ofen nehmen und Backpapier mit Hülsenfrüchten vorsichtig entfernen. Backofentemperatur auf 180 °C reduzieren. Spargelstangen auf dem Boden verteilen, Eier-Sahne-Mischung darübergießen und ca. 30 Min. (180 °C) backen.
6.
Dill und Petersilie waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen. Zwiebel halbieren, schälen und in feine Streifen schneiden. Zitrone auspressen. In einer Schüssel Kräuter und Zwiebelstreifen mit 2 EL Zitronensaft und 1 EL Olivenöl vermischen.
7.
Fertige Spargelquiche vorsichtig aus dem Ofen nehmen und leicht abkühlen lassen. Quiche mit Räucherlachs belegen und mit Kräutern und Zwiebeln garniert servieren.

Guten Appetit!

Info: Das Vorbacken mit den getrockneten Hülsenfrüchten wird Blindbacken genannt. Durch das Blindbacken wird der Teig durch und verhindert, dass der Teig beim anschließenden Backen mit der Füllung durchweicht. Damit der Teig keine Luftblasen schlägt, wird er mit Backpapier abgedeckt und mit getrockneten Hülsenfrüchten beschwert. Die Hülsenfrüchte kannst du anschließend wieder- oder weiterverwenden.

Nährwerte (pro Portion)

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Kommentar hinzufügen

Buchstaben: 0/1000

Anderen gefällt auch

Mehr Rezepte anzeigen
Online ProspekteOnline Prospekte

Erstelle ein Konto und speichere deine Favoriten

Anmelden
REZEPT DER WOCHE
Steaks mit Kruste, Kartoffelpüree und grüner Sauce
Steaks mit Kruste, Kartoffelpüree und grüner Sauce Zum Rezept