×

Spargel-Ziegenfrischkäse-Terrine

Dauer 270 min

Schwierigkeit Mittel

zum Plan hinzufügen
×Füge dieses Rezept jetzt zu deinem Wochenplan hinzu. Du möchtest wissen, was ein Wochenplan ist? Mehr Infos bekommst du mit einem Klick auf den Button.

DRUCKEN
SPEICHERN
Zutaten

Für Spargel-Ziegenfrischkäse-Terrine

Portionen
Die Zutaten wurden automatisch auf die erforderliche Anzahl von Portionen umgerechnet. Das Originalrezept besteht aus 4 Portionen.
[[ ingredient.name ]]
ANGEBOTE
Dieses Produkt ist gerade in deiner Lidl Filiale im Angebot
NICHT VERFÜGBAR
Diese Zutat ist jetzt nicht in Lidl erhältlich
[[ getIngredientText(ingredient) ]]

Wie viele Portionen möchten Sie der Einkaufsliste hinzufügen?

[[ formatNumber(totalPortions) ]] Portionen

Sie finden alle Zutaten in LIDL

Zubereitung 4 Portionen

Für Spargel-Ziegenfrischkäse-Terrine

Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.

1.
In einem Topf ca. 1 l Salzwassser zum Kochen bringen. Inzwischen Spargel schälen und holzige Enden abbrechen. Zuerst die weißen Spargelstangen ins siedende Salzwasser geben, nach 3 Min. die grünen Spargelstangen hinzugeben und weitere 3 Min. blanchieren. Daraufhin, in ein Sieb gießen und mit kaltem Wasser abschrecken.

2.
Orange heiß abwaschen und ca. 1 TL Schale fein abreiben. In einer Schüssel Ziegenfrischkäse und Crème fraîche verrühren, mit Salz, Pfeffer und Orangenschale würzen. In einer weiteren Schüssel Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

3.
Eine kleine Kastenform (24 cm) erst mit Frischhaltefolie, dann mit Schinkenscheiben so auskleiden, dass der Schinken über den Rand hängt. Einen Topf mit etwas Wasser leicht erwärmen. Die Gelatine ausdrücken, darin auflösen und 2 EL Ziegenkäsecreme unterrühren. Dann diese Masse zügig unter die übrige Creme ziehen. 1/3 in die Form streichen, mit der Hälfte der Spargelstangen belegen. Erneut 1/3 Creme und übrigen Spargel einfüllen, mit restlicher Creme abschließen. Schinken darüberklappen und mit Folie abdecken. Im Kühlschrank mind. 4 Stunden fest werden lassen.

4.
Zum Servieren aus der Form stürzen, Folie entfernen und mit Basilikum garnieren. Die Spargel-Ziegenfrischkäse-Terrine lässt sich am besten mit einem heißen Messer in Scheiben schneiden.

Guten Appetit!

Nährwerte (pro Portion)

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Hast du schon einen Plan?

Teste jetzt unseren praktischen Wochenplaner und spare Zeit, Energie & Geld bei der Essensplanung!

Erstelle ein Konto und speichere deine Favoriten

Anmelden