Newsletter abonnieren und keine neuen Rezepte mehr verpassen!

Lass dich von unseren Rezepten inspirieren - Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

Entdecke den neuen Wochenplaner auf Lidl Kochen!

Jetzt ausprobieren
×

Sellerie-Kartoffel-Salat mit Kräuter-Frikadellen und Joghurt-Senf-Dressing

3 Bewertungen, 1 Kommentare

Zeit gesamt 35min

Zubereitungszeit 35min

Schwierigkeit Mittel

Sie finden alle Zutaten in LIDL

Sellerie-Kartoffel-Salat mit Kräuter-Frikadellen und Joghurt-Senf-Dressing für 4 Personen von lidl-kochen.de
DRUCKEN

Zeit gesamt 35min

Zubereitungszeit 35min

Schwierigkeit Mittel

Sie finden alle Zutaten in LIDL

Zutaten

Für Sellerie-Kartoffel-Salat mit Kräuter-Frikadellen und Joghurt-Senf-Dressing

Die Zutaten wurden automatisch auf die erforderliche Anzahl von Portionen umgerechnet. Das Originalrezept besteht aus 4 Portionen.
PortionenDu kannst jeweils halbe Portionen hinzufügen und entfernen
[[ ingredient.name ]]
ANGEBOTE
Dieses Produkt ist gerade in deiner Lidl Filiale im Angebot
ANGEBOT ANZEIGEN
Klicke hier für Informationen zum Angebot
COUPON COUPON
Lidl Plus Coupons Rezepte
NICHT VERFÜGBAR
Diese Zutat ist jetzt nicht in Lidl erhältlich
[[ getIngredientText(ingredient) ]]
Ändere das Rezept nach deinen Wünschen
Zubereitung 4 Portionen

Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.

Küchenutensilien
große Schüssel (2x.)große PfanneSiebKüchenkrepp
Prüfe vor dem Kochen, welche Küchenutensilien du benötigen wirst.
1.
Kartoffeln waschen, in einem Topf mit Salzwasser bedeckt aufkochen und zugedeckt auf mittlerer Stufe ca. 15–20 Min. weich garen. Inzwischen Stangensellerie waschen und in feine Scheiben schneiden. Das Grün des Selleries grob hacken und kühl stellen.
2.
In einer Schüssel für das Dressing Mayonnaise, Joghurt und Senf verrühren und mit Salz, Pfeffer und Zucker kräftig würzen.
3.
Fertige Kartoffeln in ein Sieb abgießen, etwas ausdampfen lassen, dann pellen und in Scheiben schneiden. Kartoffel- und Selleriescheiben zum Dressing geben, mischen und zum Durchziehen einige Std. oder über Nacht im Kühlschrank beiseitestellen.
4.
Für die Frikadellen Zwiebel halbieren, schälen und fein würfeln. Petersilie waschen trocken schütteln, grobe Stiele entfernen und fein hacken. In einer weiteren Schüssel beides mit Hackfleisch, Ei und Paniermehl nach Bedarf verkneten und mit Salz und Pfeffer würzen.
5.
Aus der Hackmasse 8 Frikadellen formen. In einer Pfanne 2 EL Öl auf hoher Stufe erhitzen und Fleischbällchen darin zunächst rundherum ca. 3 Min. goldbraun anbraten. Anschließend auf niedriger Stufe mit geschlossenem Deckel ca. 10 Min. fertig garen.
6.
Sellerie-Kartoffel-Salat ggf. nachwürzen, mit Frikadellen auf Tellern anrichten und servieren.

Guten Appetit!

Nährwerte (pro Portion)

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Kommentar hinzufügen

Buchstaben: 0/1000

Kommentare (1):

Michi52
Vor einem Jahr
Das Rezept spielt in der Mittelklasse.
Der Kartoffelsalat wird durch die Sellerie aufgewertet.
Für die Fleischpflanzerl ist es aber besser statt Semmelbrösel ein aufgeweichtes Brötchen zu nehmen. Vor dem Braten die Fleischpflanzerl in Mehl zu wenden wertet diese ebenfalls auf. Meines Erachtens sollte man die Fleischpflanzerlmasse kräftiger würzen; Knoblauch macht sich hier sehr gut. Ggf. Noch weitere Kräuter ergänzen.
Leider ist im Rezept nicht beschrieben, was mit dem gehackten Selleriegrün passiert. Ich gehe davon aus, dass es in die Fleischpflanzerlmasse kommt.
Meldung

Anderen gefällt auch

Mehr Rezepte anzeigen
Online ProspekteOnline Prospekte

Erstelle ein Konto und speichere deine Favoriten

Anmelden
REZEPT DER WOCHE
Kartoffelwedges mit Mini-Frikadellen
Kartoffelwedges mit Mini-Frikadellen Zum Rezept