Newsletter abonnieren und keine neuen Rezepte mehr verpassen!

Lass dich von unseren Rezepten inspirieren - Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter
×

Reisbowl mit pulled Lachs

22 Bewertungen, 1 Kommentare

Zeit gesamt 40min

Zubereitungszeit 40min

Schwierigkeit Einfach

Sie finden alle Zutaten in LIDL

Reisbowl mit pulled Lachs für 4 Personen von lidl-kochen.de
DRUCKEN

Zeit gesamt 40min

Zubereitungszeit 40min

Schwierigkeit Einfach

Sie finden alle Zutaten in LIDL

Zutaten

Für Reisbowl mit pulled Lachs

Die Zutaten wurden automatisch auf die erforderliche Anzahl von Portionen umgerechnet. Das Originalrezept besteht aus 4 Portionen.
PortionenDu kannst jeweils halbe Portionen hinzufügen und entfernen
[[ ingredient.name ]]
ANGEBOTE
Dieses Produkt ist gerade in deiner Lidl Filiale im Angebot
ANGEBOT ANZEIGEN
Klicke hier für Informationen zum Angebot
COUPON COUPON
Lidl Plus Coupons Rezepte
NICHT VERFÜGBAR
Diese Zutat ist jetzt nicht in Lidl erhältlich
[[ getIngredientText(ingredient) ]]
Ändere das Rezept nach deinen Wünschen
Zubereitung 4 Portionen

Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.

Küchenutensilien
kleine Schüsselmittlerer Topfmittlere Pfanne
1.
Lachs zum Auftauen am besten über Nacht in den Kühlschrank legen. Ingwer schälen und fein hacken. Limette halbieren und auspressen. In einer Schüssel Ingwer mit Limettensaft, Sojasauce und Zucker verrühren. Lachs waschen und trocken tupfen. In einer Schüssel Lachs mit 3 EL Marinade beträufeln und ca. 30 Min. kühl stellen.
2.
In einem Topf Basmatireis mit ca. 450 ml Salzwasser zum Kochen bringen und auf niedriger Stufe ca. 12 Min. fertig garen. Frühlingszwiebeln waschen, Enden entfernen und leicht schräg in Ringe schneiden. Brokkoli putzen und in kleine Röschen teilen (Strunk anderweitig verwenden). Brokkoliröschen die letzten ca. 4–5 Min. zum Reis geben und mitgaren.
3.
Inzwischen in einer Pfanne Öl auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und Lachs von jeder Seite ca. 2 Min. scharf anbraten. Hitze reduzieren und zugedeckt ca. 6–7 Min. zu Ende garen. Die letzten ca. 3–4 Min. Frühlingszwiebelringe zugeben und mitbraten.
4.
Reis und Brokkoli auf vier Bowls verteilen. Übriges Soja-Dressing darübergeben. Lachs mit zwei Gabeln zerzupfen, Frühlingszwiebeln darauf anrichten und servieren.

Guten Appetit!

Tipp: Im Frühjahr kannst du den Brokkoli auch durch grünen Spargel ersetzen. Diesen nach dem Putzen in ca. 4 cm lange Stücke schneiden und mit dem Reis mitgaren.

Nährwerte (pro Portion)

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Kommentar hinzufügen

Buchstaben: 0/1000

Kommentare (1):

Olga
Vor einem Jahr
Einfacher Lachs, aber mit einem Twist. Interessante Differenzierung.
Meldung

Anderen gefällt auch

Mehr Rezepte anzeigen
Online ProspekteOnline Prospekte

Erstelle ein Konto und speichere deine Favoriten

Anmelden
REZEPT DER WOCHE
Barbecue-Steak-Spieße mit Kartoffeln
Barbecue-Steak-Spieße mit Kartoffeln Zum Rezept