Newsletter abonnieren und keine neuen Rezepte mehr verpassen!

Lass dich von unseren Rezepten inspirieren - Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

lidl logo #onyourteam Fußball Rezepte

X
×

Orientalische Hack-Croissants

4 Bewertungen, 1 Kommentare

Zeit gesamt 40min

Zubereitungszeit 25min

Schwierigkeit Mittel

Sie finden alle Zutaten in LIDL

Orientalische Hack-Croissants für 12 Personen von lidl-kochen.de
DRUCKEN

Zeit gesamt 40min

Zubereitungszeit 25min

Schwierigkeit Mittel

Sie finden alle Zutaten in LIDL

Zutaten

Für Orientalische Hack-Croissants

Die Zutaten wurden automatisch auf die erforderliche Anzahl von Portionen umgerechnet. Das Originalrezept besteht aus 4 Portionen.
PortionenDu kannst jeweils halbe Portionen hinzufügen und entfernen
[[ ingredient.name ]]
ANGEBOTE
Dieses Produkt ist gerade in deiner Lidl Filiale im Angebot
ANGEBOT ANZEIGEN
Klicke hier für Informationen zum Angebot
COUPON COUPON
Lidl Plus Coupons Rezepte
NICHT VERFÜGBAR
Diese Zutat ist jetzt nicht in Lidl erhältlich
[[ getIngredientText(ingredient) ]]
Ändere das Rezept nach deinen Wünschen
Zubereitung 12 Portionen

Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 12 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.

Küchenutensilien
mittlere Schüsselgroße PfanneBackblech mit Backpapiergrobe Reibe
Prüfe vor dem Kochen, welche Küchenutensilien du benötigen wirst.
1.
Karotten schälen, Enden entfernen und grob raspeln. Koriander waschen, trocken schütteln, grobe Stiele entfernen und fein hacken. Zwiebel halbieren, schälen und würfeln. In einer Pfanne Öl auf hoher Stufe erhitzen und Hackfleisch unter Wenden ca. 5 Min. krümelig anbraten. Mit Salz, Pfeffer, Zimt, Kreuzkümmel und Koriander würzen. Tomatenmark, Karotten und Zwiebel zufügen und weitere ca. 5 Min. braten. Kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken und leicht abkühlen lassen.
2.
Inzwischen Backofen auf 180 °C (Umluft) vorheizen. 1 Ei trennen. In einer Schüssel 1 Ei, Eiweiß und saure Sahne verrühren und unter das Hackfleisch ziehen. Blätterteige jeweils abrollen, vierteln und diese schräg zu Dreiecken teilen. Hackmasse auf der langen Seite verteilen und zu Croissants aufrollen. Auf ein Backblech mit Backpapier legen.
3.
In einer Schüssel Sahne und Eigelb verquirlen und Croissants damit bepinseln. Bleche im Backofen ca. 15 Min. knusprig backen. Vorsichtig aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen oder lauwarm servieren.

Guten Appetit!

Nährwerte (pro Portion)

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Kommentar hinzufügen

Buchstaben: 0/1000

Kommentare (1):

Heinz Breuer
Vor 2 Monaten
Bei Orientalischen Hack-Croissants mit Schweinehack kommt allerdings der Mullah mit dem Krummsäbel. Also besser Rinderhack oder Lamm verwenden. Von Hammel rate ich ab, einen alten zähen Hammel hatte ich mal in einem libanesischen Feuertopf in Malakoff (Vorort von Paris),wobei ich im Pariser 15. Arrondissement auch einen vorzüglichen Libanesen empfehlen kann.
Meldung

Anderen gefällt auch

Mehr Rezepte anzeigen
Online ProspekteOnline Prospekte

Erstelle ein Konto und speichere deine Favoriten

Anmelden
REZEPT DER WOCHE
Paella mit Hähnchen und Erbsen
Paella mit Hähnchen und Erbsen Zum Rezept