×

Knusper-Putenfilets mit Schnittlauchdip, Grilltomaten und Gemüsewraps

Dauer 35 min

Schwierigkeit Einfach

zum Plan hinzufügen
×Füge dieses Rezept jetzt zu deinem Wochenplan hinzu. Du möchtest wissen, was ein Wochenplan ist? Mehr Infos bekommst du mit einem Klick auf den Button.

DRUCKEN
SPEICHERN
Zutaten

Für Knusper-Putenfilets mit Schnittlauchdip, Grilltomaten und Gemüsewraps

Portionen
Die Zutaten wurden automatisch auf die erforderliche Anzahl von Portionen umgerechnet. Das Originalrezept besteht aus 4 Portionen.
[[ ingredient.name ]] [[ getIngredientText(ingredient) ]]
×DAS REZEPT ZUR EINKAUFSLISTE HINZUFÜGEN:

- alle Zutaten auf einen Blick
- alles auf einer Einkaufsliste

Zubereitung 4 Portionen

Für Knusper-Putenfilets mit Schnittlauchdip, Grilltomaten und Gemüsewraps

Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.

1.
Ofen auf 220 °C (Umluft) vorheizen. Butter zum Temperieren aus dem Kühlschrank nehmen. Kohlrabi und Karotten schälen und ca. 2,5 cm groß würfeln. Beides in einem Topf knapp mit Salzwasser bedecken, zugedeckt aufkochen und anschließend ca. 15 Min. auf mittlerer Stufe garen.

2.
Putenbrustfilets abwaschen, trockentupfen und flach halbieren, sodass jeweils gleich große, flache Schnitzel entstehen. In einer Schüssel Cornflakes mit den Händen zerbröseln. Joghurt in einen tiefen Teller geben und mit Salz und der Hälfte des Café-de-Paris-Gewürz vermischen.

3.
Putenschnitzel rundherum im Joghurt wälzen, anschließend mit Cornflakes panieren und die Panade gut festdrücken. Tomaten waschen, Strunk und Kerne entfernen und quer halbieren. In einer Schüssel Paniermehl mit der temperierten, weichen Butter und 2 Prisen Salz verkneten und auf den Tomatenhälften verteilen. Schüssel säubern.

4.
Schnitzel und Tomaten auf einem Backblech im Ofen ca. 12 – 14 Min. goldgelb und knusprig backen. Gemüse mit Hilfe des Deckels abgießen, übriges Café-de-Paris-Gewürz und die Hälfte des Frischkäses hinzufügen und mit dem Handrührer oder einem festen Schneebesen grob verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5.
Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in feine Ringe schneiden. In der Schüssel übrigen Frischkäse mit Schnittlauch und ggf. 2 EL Wasser verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wraps ausbreiten, mit der Gemüse- Frischkäse-Masse bestreichen und vorsichtig zusammenrollen.

6.
Wraps je nach Wunsch mit einem scharfen Messer in 2, 3 oder 4 Teile schneiden und auf Teller verteilen. Putenschnitzel und Tomaten vorsichtig aus dem Ofen nehmen, neben den Wraps anrichten und mit dem Schnittlauchdip servieren.

Guten Appetit!

Nährwerte (pro Portion)

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Hast du schon einen Plan?

Teste jetzt unseren praktischen Wochenplaner und spare Zeit, Energie & Geld bei der Essensplanung!

Erstelle ein Konto und speichere deine Favoriten

Anmelden