Newsletter abonnieren und keine neuen Rezepte mehr verpassen!

Lass dich von unseren Rezepten inspirieren - Abonniere unseren Newsletter

×

Kimchi

Bewertung:
[[ getRecipeRateForView ]] - [[ getRecipeRateForView ]] -

Zeit gesamt 45min

Zubereitungszeit 15min

Schwierigkeit Mittel

zum Plan hinzufügen
×Füge dieses Rezept jetzt zu deinem Wochenplan hinzu. Du möchtest wissen, was ein Wochenplan ist? Mehr Infos bekommst du mit einem Klick auf den Button.

cms.lidl.recipe.addToPlan.bubble.content

DRUCKEN
zum Plan hinzufügen
×Füge dieses Rezept jetzt zu deinem Wochenplan hinzu. Du möchtest wissen, was ein Wochenplan ist? Mehr Infos bekommst du mit einem Klick auf den Button.

cms.lidl.recipe.addToPlan.bubble.content

Zutaten

Für Kimchi

Die Zutaten wurden automatisch auf die erforderliche Anzahl von Portionen umgerechnet. Das Originalrezept besteht aus 4 Portionen.
PortionenDu kannst jeweils halbe Portionen hinzufügen und entfernen
[[ ingredient.name ]]
ANGEBOTE
Dieses Produkt ist gerade in deiner Lidl Filiale im Angebot
ANGEBOT ANZEIGEN
Klicke hier für Informationen zum Angebot
NICHT VERFÜGBAR
Diese Zutat ist jetzt nicht in Lidl erhältlich
[[ getIngredientText(ingredient) ]]
Ändere das Rezept nach deinen Wünschen

Wie viele Portionen möchten Sie der Einkaufsliste hinzufügen?

[[ formatNumber(totalPortions) ]] Portionen

Sie finden alle Zutaten in LIDL

Zubereitung 4 Portionen

Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.

Küchenutensilien
große Schüssel
Prüfe vor dem Kochen, welche Küchenutensilien du benötigen wirst.
1.
Bitte beachten: Dieses Rezept benötigt für die Verarbeitung Einmachgläser.

Strunk vom Chinakohl abschneiden, Kohl in Blätter teilen und gut waschen. Abtropfen lassen und in ca. 5 cm große Stücke zupfen. Hände gut waschen und Chinakohl in eine große Schüssel geben. Salz einmassieren und ca. 30 Min. ruhen lassen, sodass Feuchtigkeit aus dem Kohl tritt.
2.
Inzwischen Ingwer und Knoblauch schälen und fein reiben oder hacken. Frühlingszwiebeln waschen, Wurzelansätze entfernen und in ca. 1 cm große Ringe schneiden. Karotte schälen, Enden entfernen und grob reiben. Ingwer, Knoblauch, Karotte und Frühlingszwiebeln mit dem Chinakohl vermengen. Anschließend mit Chili, Zucker und Sojasauce abschmecken.
3.
Das Kimchi in heiß ausgespülte Einmachgläser schichten und mithilfe eines Holzlöffels herunterdrücken, sodass keine Luftkammern entstehen. Das Glas mit einem Stück Küchenpapier belegen, den Deckel locker auflegen und 2–4 Tage bei Zimmertemperatur fermentieren lassen. Kimchi ab und zu probieren, sobald es den gewünschten Geschmack erreicht hat, Glas in den Kühlschrank stellen.

Guten Appetit!

Tipp: Das Kimchi mit Marinierter Tofu mit Basilikum servieren.
Info: Je länger das Kimchi fermentiert, desto intensiver wird der Geschmack.
Wie hat dir das Rezept geschmeckt?
Deine Bewertung:
Hast du das Rezept ausprobiert? Bewerte es und hilf anderen eine gute Wahl zu treffen.
Lidl-Lebensmittelrettung: Lebensmittel gehören auf den Teller und nicht in die Tonne. Gemeinsam müssen wir diese mehr wertschätzen.
good to go logo
Lidl hat deswegen die „Lidl-Lebensmittelrettung“ ins Leben gerufen mit dem Ziel, die Lebensmittelverluste im Unternehmen bis 2025 um 30 Prozent zu reduzieren und mit verschiedenen Maßnahmen den Kunden die Möglichkeit zu bieten, selbst aktiv gegen die Essensverschwendung zu werden.

Weitere Informationen unter www.lidl.de/lebensmittelrettung

Nährwerte (pro Portion)

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Erstelle ein Konto und speichere deine Favoriten

Anmelden
REZEPT DER WOCHE
Paleo-Butter-Hühnchen mit Reis
Zum Rezept