×

Frische Spätzle mit krossem Bacon, Lauch und Röstzwiebelcrunch

Dauer 30 min

Schwierigkeit Einfach

zum Plan hinzufügen
×Füge dieses Rezept jetzt zu deinem Wochenplan hinzu. Du möchtest wissen, was ein Wochenplan ist? Mehr Infos bekommst du mit einem Klick auf den Button.

DRUCKEN
SPEICHERN
Zutaten

Für Frische Spätzle mit krossem Bacon, Lauch und Röstzwiebelcrunch

Portionen
Die Zutaten wurden automatisch auf die erforderliche Anzahl von Portionen umgerechnet. Das Originalrezept besteht aus 4 Portionen.
[[ ingredient.name ]] [[ getIngredientText(ingredient) ]]
×DAS REZEPT ZUR EINKAUFSLISTE HINZUFÜGEN:

- alle Zutaten auf einen Blick
- alles auf einer Einkaufsliste

Zubereitung 4 Portionen

Für Frische Spätzle mit krossem Bacon, Lauch und Röstzwiebelcrunch

Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.

1.
Spätzle zum Temperieren aus dem Kühlschrank holen. Lauch vom Wurzelende befreien, längs halbieren, quer in ca. 1 cm breite Streifen schneiden und im Sieb gründlich waschen. Petersilie waschen, trockenschütteln, Blätter von den Stielen zupfen und fein hacken.

2.
Salatgurke waschen, nach Bedarf schälen, in ca. 0,5 cm feine Scheiben schneiden oder hobeln und in einer Schüssel mit dem Joghurt, Zucker, Essig (idealerweise Obstessig) vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. In einem Topf ca. 5 l Salzwasser aufkochen.

3.
Eine Pfanne fettfrei auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und Speckstreifen ca. 3 Min. rundherum goldbraun ausbraten. Die gebratenen Baconscheiben auf Küchenkrepp beiseitelegen und Vorgang wiederholen, bis der Bacon aufgebraucht ist. Pfanne nicht säubern.

4.
In der ungesäuberten Pfanne auf hoher Stufe Lauch ca. 2 Min. anbraten, mit Mehl bestäuben, Gemüsebrühe aufgießen, verrühren und aufkochen. Mit Salz,
Pfeffer und Muskatnuss abschmecken und zugedeckt ca. 10 Min. auf kleiner Stufe köcheln.

5.
Spätzle ins kochende Salzwasser geben und ca. 4 Min. garen. Sobald die Spätzle an die Wasseroberfläche steigen, mit einem Schaumlöffel herausnehmen, abtropfen lassen und in eine große Schüssel geben. Petersilie unter den Gurkensalat mischen.

6.
Spätzle mit den Baconstreifen vermengen, auf Teller verteilen und den Lauch darübergeben. Mit Röstzwiebeln bestreuen und mit dem Gurkensalat servieren.

Guten Appetit!

Tipp: Wenn Du die nötige Zeit hast, kannst Du die Gurkenscheiben auch am Vortag
salzen und ziehen lassen. Dann bei der Zubereitung gut ausdrücken und wie
im Rezept verfahren. Durch das Salz wird der Gurke das Wasser entzogen und
sie erhält eine festere Konsistenz und mehr Geschmack.

Nährwerte (pro Portion)

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Hast du schon einen Plan?

Teste jetzt unseren praktischen Wochenplaner und spare Zeit, Energie & Geld bei der Essensplanung!

Erstelle ein Konto und speichere deine Favoriten

Anmelden