Lidl-Kochen.de - Kochen einfach leicht gemacht.

Worin liegt der Unterschied zwischen Umluft, Ober- und Unterhitze und Grill?

Der Backofen gehört zu der Grundausstattung einer jeden modernen Küche. Er ist mittlerweile auch in den kleinsten Arbeitsbereichen zur einem wichtigen Standard geworden.

Die modernen Geräte sind mit diversen Funktionen ausgestattet. Neben der klassischen Ober- und Unterhitze warten die verschiedenen Modelle auch mit einer Umluft-Funktion auf. Zudem verfügen die meisten Backöfen auch über eine Grillfunktion.

Damit die betreffenden Lebensmittel auch wirklich optimal und mit einem hohen Nutzerkomfort zubereitet werden können, ist es natürlich wichtig, zu wissen, wann welches Programm gewählt werden sollte.

Funktion Nr. 1: Ober- und Unterhitze

Die Ober- und Unterhitze kommt unter anderem beim Kuchen backen und Braten garen zum Einsatz, da sie eine geringere Hitzewirkung erzeugt als Umluft.

Genau das bietet den enormen Vorteil, dass dem Gargut (oder dem Kuchen) weniger Feuchtigkeit entzogen wird. So bleiben die betreffenden Speisen schön saftig. Aufgrund dieser praktischen Vorteile ist die Ober- und Unterhitze bis heute in jedem modernen Backofen integriert.

Der Nachteil ist jedoch, dass diese Funktion nur ein Blech pro Vorgang erlaubt. Würden mehrere Bleche auf einmal verwendet, könnten nicht alle mit der gleichen Hitze bedacht werden.  

Damit die Ober- und Unterhitze funktionieren kann, braucht es die Heizwiderstände, die oben und unten am Backofen angebracht sind. Durch sie wird die Hitze gleichmäßig verteilt. Dadurch wird die Speise von oben und unten erhitzt. Wer für ein gleichmäßiges Erwärmen von oben und unten sorgen möchte, sollte das Blech auf der mittleren Schiene platzieren. Ein Ausschweifen nach oben oder unten sorgt dafür, dass entweder der Boden oder die Oberseite des Garguts stärker erhitzt wird.

Zubereitungszeit
25 Minuten
Schwierigkeit
Einfach

Leckere Grillrezepte findest du übrigens hier.

Funktion Nr. 2: Umluft

Der eingebaute Ventilator an der hinteren Wand des Backofens ermöglicht die Umluft-Funktion. Der Ventilator verteilt die Hitze gleichmäßig im gesamten Gerät. Der Vorteil: bei mehreren Blechen wird alles zur selben Zeit fertig. Hinzu kommt, dass es im Zusammenhang mit der Umluftfunktion kein Vorheizen braucht. Hierbei handelt es sich um einen besonders charakteristischen Unterschied, der die Umluft von der Ober- und Unterhitze unterscheidet.

Kuchen und Braten verlieren bei Umluft mehr Feuchtigkeit. Dadurch ist die Gefahr, dass sie zu trocken backen, höher. Hier lässt die Ober/Unterhitze einfach mehr Spielraum zu.

Mittlerweile bieten einige Hersteller im Zusammenhang mit Umluft die sogenannte „Feucht backen“ Alternative an. Damit bleibt dem Kuchen oder Braten genug Flüssigkeit, um auch bei Umluft schön saftig zu bleiben.

Funktion Nr. 3: Grillen

Diese Funktion ist noch relativ neu und daher noch nicht in jedem Backofen vorhanden. Dennoch hat die Grill-Funktion einen wesentlichen Vorteil gegenüber der Umluft und Ober- und Unterhitze. Sie erzeugt nur Hitze von oben und ist somit ideal dazu geeignet, um Aufläufe und andere Gerichte zu überbacken. Zudem kann sie genutzt werden, um Gargut noch ein wenig zu bräunen.

Emerio »MO-125236« Ofen mit Herdplatten
Emerio »MO-125236« Ofen mit Herdplatten

Manche Hersteller bieten Backöfen mit Drehspießen an, die durch die Grillfunktion eine besonders individuelle Möglichkeit für die Zubereitung von Braten und Co. liefern. Gemüse kann durch die Grillfunktion jedoch ebenfalls ideal zubereitet werden. Es bleibt knackig und die Farben verblassen nicht. Für ein besonders schmackhaftes Endergebnis ist es sinnvoll, das Gemüse vorher mit ein wenig Öl zu bestreichen.

Aber: die Grill-Funktion eines Backofens schafft es nicht, einen richtigen Grill zu ersetzen. Die Zubereitung in der Küche ist praktisch, aber die typischen Röstaromen, die durch den klassischen Grill entstehen, können mit dem Backofen in der Regel nicht realisiert werden.

Alle Informationen wurden nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt, jedoch ohne Anspruch auf Vollständigkeit und inhaltliche Richtigkeit.

Plane dein
Wochenmenü!
Zubereitungszeit
20 Minuten
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
20 Minuten
Schwierigkeit
Einfach
Emerio »MO-125236« Ofen mit Herdplatten
Emerio »MO-125236« Ofen mit Herdplatten
Weitere Beiträge aus dem Magazin
Plane dein
Wochenmenü!

aktuelles aus dem Magazin

Welche Gewürze und Kräuter sollte man immer im Haus haben?
Koch- & Küchenwissen

Welche Gewürze und Kräuter sollte man immer im Haus haben?

Grundsätzlich ist es nicht schwer, seine eigene Sauce Hollandaise herzustellen. Lediglich der Teil, bei dem die Butter vorsichtig untergerührt wird, stellt eine kleine Herausforderung dar. Im schlimmsten Fall kann es hier passieren, dass die Butter anfängt, zu flocken.
Beim Einrühren des Eigelbs gilt es ebenfalls, vorsichtig zu sein. Ist das Gemisch zu heiß, kann es ansonsten sein, dass dieses klumpt und so keine cremige Sauce mehr entstehen kann.

Wie macht man Sauce Hollandaise?
Koch- & Küchenwissen

Wie macht man Sauce Hollandaise?

Grundsätzlich ist es nicht schwer, seine eigene Sauce Hollandaise herzustellen. Lediglich der Teil, bei dem die Butter vorsichtig untergerührt wird, stellt eine kleine Herausforderung dar. Im schlimmsten Fall kann es hier passieren, dass die Butter anfängt, zu flocken.
Beim Einrühren des Eigelbs gilt es ebenfalls, vorsichtig zu sein. Ist das Gemisch zu heiß, kann es ansonsten sein, dass dieses klumpt und so keine cremige Sauce mehr entstehen kann.

Eierlikör Haltbarkeit
Koch- & Küchenwissen

Wie lange ist Eierlikör haltbar?

Eierlikör ist sicherlich eines der kultigsten Getränke überhaupt! Viele Menschen lieben es, den Likör nicht nur zu kaufen, sondern ganz einfach selbst herzustellen.
Spätestens dann stellt sich jedoch oft die Frage: Wie lange ist Eierlikör eigentlich haltbar?

Wie lange braucht ein Hähnchen im Backofen?
Koch- & Küchenwissen

Wie lange braucht ein Hähnchen im Backofen?

Ein Aspekt, der mit Hinblick auf den Genussfaktor eine wichtige Rolle spielt, ist unter anderem die richtige Backzeit. Es ist die Zeit zwischen dem Einschieben des Hähnchens und dem Herausholen von mehreren Faktoren abhängig.

Wie lagert man Kartoffeln
Koch- & Küchenwissen

Wie lagert man Kartoffeln optimal?

Kartoffeln gehören zu den Lebensmitteln, die in der Regel gern über einen längeren Zeitraum gelagert werden. Oft werden sie in größeren Mengen gekauft, um dann nach und nach zubereitet und entsprechend aufgebraucht zu werden.

[ff id="1"]