Lidl-Kochen.de - Kochen einfach leicht gemacht.

Der Monsieur Cuisine Connect: Eine ausführliche Beschreibung

Beim Monsieur Connect handelt es sich um eine moderne Küchenmaschine, die ihren Nutzern nicht nur einen hohen Komfortfaktor, sondern auch ein überzeugendes Preis-Leistungsverhältnis bietet. Mit ihrer Hilfe ist es möglich, zu kochen und zu backen und so leckere Speisen – oft in kurzer Zeit – zuzubereiten.

Doch worin liegen eigentlich die weiteren Vorteile der Küchenmaschine? Weshalb ist sie so beliebt? Und mit welchen Funktionen wartet sie auf?

Ein hochwertiger Gesamteindruck und ein hoher Nutzerkomfort

Der Monsieur Cuisine Connect überzeugt durch seinen allgemein hochwertigen Gesamteindruck. Das Gerät wurde zudem mit zahlreichem Zubehör ausgestattet. Dank des Mixbehälters aus Edelstahl, dem Dampfgaraufsatz und weiteren Ausstattungsmerkmalen (bspw. Rühraufsatz, Gareinsatz, Spatel usw.) steht leckeren Gerichten nichts mehr im Wege. 

Um den Monsieur Cuisine Connect dann zum ersten Mal in Betrieb zu nehmen, sollte er zunächst eingerichtet werden. Dank des großen Displays und der weitestgehend selbsterklärenden Menüführung kann das Gerät schnell mit dem WLAN verbunden und ein Benutzerkonto für den Erhalt von Rezepten eingerichtet werden. 

Zubereitungszeit
30 Minuten
Schwierigkeit
Einfach

Selbstverständlich ist es nicht nötig, den Monsieur Cuisine Connect zwangsläufig mit dem Internet zu verbinden. Wer möchte, kann auch komplett offline kochen. In diesem Fall stehen Ihnen immer noch über 500 vorinstallierte Rezepte zur Verfügung. Weiterhin wird das Gerät ohne Internetverbindung nicht mit Updates versorgt. 

Detaillierte Daten zum Monsieur Cuisine Connect

Mit einer Leistung von 800 Watt erfüllt der Monsieur Cuisine Connect hohe Ansprüche. Der Nutzer kann zwischen 10 Geschwindigkeitsstufen und sich zwischen 37 und 130 °C entscheiden.

Das Fassungsvermögen liegt bei 4,5 Litern, die Nutzungskapazität bei drei Litern. 

Alle Einstellungen und Details lassen sich bequem über das integrierte 7 Zoll Touch Display steuern und individuell an die jeweiligen Anforderungen anpassen. „Knöpfe zum Anfassen“ gibt es hier nicht mehr. 

Kochen mit dem Cooking Pilot

Beim Cooking Pilot handelt es sich um eine ganz besondere Kochhilfe. Hier haben die Nutzer des Monsieur Cuisine Connect die Möglichkeit, sich zwischen verschiedenen Rezepten zu entscheiden und sich diese – ebenfalls über das Display – schrittweise anzeigen zu lassen. Kochen mit Gelinggarantie!

https://www.youtube.com/watch?v=4G5aXCQabZo

Besonders praktisch: da das Rezept so mit dem Monsieur Cuisine Connect verbunden ist, nimmt das Gerät die Einstellungen, die im entsprechenden Schritt nötig sind, selbst vor. 

Die Funktionen des Monsieur Cuisine Connect in der Übersicht

Der Monsieur Cuisine Connect wartet mit einer großen Anzahl an Grundfunktionen auf. Unter anderem haben die Nutzer des Geräts die Möglichkeit, zu kochen, anzubraten, zu pürieren, zu mixen und zu wiegen. Besonders praktisch sind in diesem Zusammenhang natürlich auch die 3 Automatikprogramme: Kneten, Anbraten und Dampfgaren.

Egal, ob schnelle Gerichte, Suppen, Eintöpfe oder andere Leckereien: an dem Monsieur Cuisine Connect dürfte jeder Hobbykoch seine Freude haben. 

Aufgrund der bereits erwähnten Rezepte und der Funktionen, die exakt an die verschiedenen Speisen angepasst werden können, sollte unter anderem auch der Vorteil der Zeitersparnis nicht außer Acht gelassen werden.  

Die Monsieur Cuisine Connect App

Über den App Store bzw. über Google Play kann die Monsieur Cuisine App ganz bequem heruntergeladen werden. Hier erwarten den Nutzer verschiedene Rezepte und unter anderem auch spannende Infos zu saisonalen Köstlichkeiten, Tricks in der Küche und vielem mehr. 

Wer Bedarf hat, kann auch den Service Bereich in der Anwendung besuchen. Hier kann verschiedenes Zubehör geordert werden. Auch auf der Suche nach neuen Funktionen werden Interessierte hier sicherlich schnell fündig. Beim Monsieur Cuisine Connect gibt es eigentlich immer wieder Neues zu entdecken.

Fazit

Der Monsieur Cuisine Connect ist eine moderne Küchenmaschine für Hobbyköche und diejenigen, die es werden wollen. Die einzelnen Rezepte lassen sich – egal, welcher Kategorie sie angehören – ganz leicht nachkochen und bieten die Chance, über den kulinarischen Tellerrand hinauszuschauen. 

Der hohe Anspruch und der überzeugende Nutzerkomfort werden zudem durch eine leichte Reinigung und Pflege abgerundet. Abgesehen von der Basis kann das komplette Gerät (Zubehör und Mixbehälter) in der Spülmaschine gereinigt werden. 

Wer sich daher auf der Suche nach einer Küchenmaschine befindet, die nicht nur modern aussieht, sondern auch:

  • Robust genug ist, um jeden Tag eingesetzt zu werden
  • Eine Vielzahl an Rezepten bietet
  • Leicht zu reinigen und zu pflegen ist,

sollte den Monsieur Cuisine Connect definitive mit in seine Recherchen einbeziehen. 

Plane dein
Wochenmenü!
Zubereitungszeit
30 Minuten
Schwierigkeit
Mittel
Zubereitungszeit
15 Minuten
Schwierigkeit
Einfach
ERNESTO® Lunchbox-Set
ERNESTO® Lunchbox-Set
NUK Babyflaschen »First Choice+«
NUK Babyflaschen »First Choice+«
Weitere Beiträge aus dem Magazin
Plane dein
Wochenmenü!

aktuelles aus dem Magazin

Welches Fleisch und welche Knochen passen besonders gut zu Suppe?
Koch- & Küchenwissen

Welches Fleisch und welche Knochen passen besonders gut zu Suppe?

Rindfleisch eignet sich besonders gut für die Zubereitung von Suppen und Brühen und ist dementsprechend beliebt. Neben Rind und Kalb setzen viele Suppenliebhaber auch auf Huhn. Um eine leckere Hühnersuppe zuzubereiten, eignen sich am besten – wie der Name schon sagt – die Suppenhühner.

Welches Fleisch und welche Knochen passen besonders gut zu Suppe?
Koch- & Küchenwissen

Wie lange muss man grünen Spargel kochen?

Grundsätzlich ist es nicht schwer, seine eigene Sauce Hollandaise herzustellen. Lediglich der Teil, bei dem die Butter vorsichtig untergerührt wird, stellt eine kleine Herausforderung dar. Im schlimmsten Fall kann es hier passieren, dass die Butter anfängt, zu flocken.
Beim Einrühren des Eigelbs gilt es ebenfalls, vorsichtig zu sein. Ist das Gemisch zu heiß, kann es ansonsten sein, dass dieses klumpt und so keine cremige Sauce mehr entstehen kann.

Welche Süßungsmittel gibt es?
Gesunde Ernährung

Welche Süßungsmittel gibt es?

Natürliche Süßungsmittel werden auch oft „alternative Süßungsmittel“ genannt. Dieser Begriff erweist sich insofern als schwierig, da es kein Gesetz gibt, in dem das Wort „alternativ“ erklärt wird.
Meistens handelt es sich bei den alternativen Süßungsmitteln um naturbelassenen Zuckerersatz. Hierzu gehören unter anderem Vollrübenzucker, Sirup, Honig und Fruchtdicksäfte.

Wie lässt sich eine Mango am besten schälen?
Koch- & Küchenwissen

Wie lässt sich eine Mango am besten schälen?

Grundsätzlich ist es nicht schwer, seine eigene Sauce Hollandaise herzustellen. Lediglich der Teil, bei dem die Butter vorsichtig untergerührt wird, stellt eine kleine Herausforderung dar. Im schlimmsten Fall kann es hier passieren, dass die Butter anfängt, zu flocken.
Beim Einrühren des Eigelbs gilt es ebenfalls, vorsichtig zu sein. Ist das Gemisch zu heiß, kann es ansonsten sein, dass dieses klumpt und so keine cremige Sauce mehr entstehen kann.

Welche Gewürze und Kräuter sollte man immer im Haus haben?
Koch- & Küchenwissen

Welche Gewürze und Kräuter sollte man immer im Haus haben?

Grundsätzlich ist es nicht schwer, seine eigene Sauce Hollandaise herzustellen. Lediglich der Teil, bei dem die Butter vorsichtig untergerührt wird, stellt eine kleine Herausforderung dar. Im schlimmsten Fall kann es hier passieren, dass die Butter anfängt, zu flocken.
Beim Einrühren des Eigelbs gilt es ebenfalls, vorsichtig zu sein. Ist das Gemisch zu heiß, kann es ansonsten sein, dass dieses klumpt und so keine cremige Sauce mehr entstehen kann.

Wie macht man Sauce Hollandaise?
Koch- & Küchenwissen

Wie macht man Sauce Hollandaise?

Grundsätzlich ist es nicht schwer, seine eigene Sauce Hollandaise herzustellen. Lediglich der Teil, bei dem die Butter vorsichtig untergerührt wird, stellt eine kleine Herausforderung dar. Im schlimmsten Fall kann es hier passieren, dass die Butter anfängt, zu flocken.
Beim Einrühren des Eigelbs gilt es ebenfalls, vorsichtig zu sein. Ist das Gemisch zu heiß, kann es ansonsten sein, dass dieses klumpt und so keine cremige Sauce mehr entstehen kann.

[ff id="1"]