Lidl-Kochen.de - Kochen einfach leicht gemacht.
  • Home
  • »
  • Sparen
  • »
  • Wasser sparen in der Küche und beim Kochen? So geht’s ganz einfach!

Wasser sparen in der Küche und beim Kochen? So geht’s ganz einfach!

Wenn du beim Kochen ein paar einfache Tipps berücksichtigst, kannst du nicht nur Wasser, sondern auch Geld sparen! Dabei reichen oft schon ein paar wenige Handgriffe, um den Wasserverbrauch im Haushalt nachhaltig zu reduzieren und für den Umweltschutz tätig zu werden. Ob beim Einkaufen, beim Kochen oder beim Abwasch: Wir zeigen dir, wie du mit einfachen Tricks direkt loslegen kannst.Als Erstes solltest du fließendes Wasser reduzieren. Wasche Obst und Gemüse nicht unter dem laufenden Wasserhahn, sondern in einer Schüssel. Wenn du dann noch unsere weiteren Tipps berücksichtigst, dann wirst du bald merken, wie effektiv du sparen kannst!

Wasser sparen bei Einkauf und Vorbereitungen

Schon beim Einkaufen lässt sich Wasser sparen. Lebensmittel wie Fleisch benötigen viel Wasser in der Herstellung. Obst und Gemüse sind deutlich günstiger beim Verbrauch an Wasser. Besonders saisonal und regional haben sie eine gute Energie- und Wasserbilanz.

Bei den Vorbereitungen von Gerichten wird Wasser zum Abspülen, Abwischen und Reinigen der Hände verbraucht. Nutze eine Schüssel, wenn du Obst und Gemüsestücke oder einen Löffel abspülst. Das Wasser kannst du auch noch zum Abwischen benutzter Flächen in der Küche nutzen oder deinen Garten damit wässern. Tipp: Um den Wasserverbrauch im Haushalt nachhaltig zu senken und Geld zu sparen, ist ein Durchflussbegrenzer am Wasserhahn sinnvoll. Du sparst damit bis zu 60 Prozent Wasser. Tropft der Wasserhahn, lass ihn zügig reparieren.

6 Tipps zum Wasser sparen beim Kochen

Der Wasserverbrauch beim Kochen lässt sich im Haushalt mit wenigen Tricks reduzieren. So kannst du im Alltag Wasser und gleichzeitig Energie sparen. Oft wird viel weniger Trinkwasser benötigt, als du glaubst:

  1. Passe die Topfgröße der Menge an, die du kochen willst. Bei einem großen Topf ist die zu beheizende Fläche größer. An der Oberfläche kondensiert mehr Wasser und wird ohne Deckel ineffizient abgegeben.
  2. Informiere dich über One-Pot-Gerichte. Eintopf-Rezepte gibt es nicht nur für Suppe. Deine Vorteile: geringerer Energie- und Wasserverbrauch, weniger Abwasch und mehr Geschmack. Lass dich in der Rezeptwelt von lidl-kochen.de inspirieren.
  3. Nutze beim Kochen genau passende Deckel und lass Töpfe nicht offen vor sich hin kochen. Das spart Wasser und Energie.
  4. Gemüsekochwasser kannst du perfekt als Basis für Suppen und Soßen verwenden. Es enthält wertvolle Mineralstoffe und sorgt für guten Geschmack.
  5. Kleine Fleisch- und Gemüsestücke sind zügiger gar und du brauchst eine geringere Wassermenge zum Kochen. Passe die Menge Wasser immer dem Topfinhalt an: Kartoffeln & Co. müssen nur ca. 1 Zentimeter bedeckt sein.
  6. Das Dampfgaren ist eine gute Lösung, um im Haushalt Wasser einzusparen. Zarte Gemüsesorten können einfach in den Gareinsatz gegeben werden. So bereitest du zum Beispiel Spargel schonend zu und kochst gleichzeitig Kartoffeln.

Wasser sparen bei der Zubereitung von Heißgetränken

Kaffee und Tee stehen bei den meisten mehrmals täglich auf dem Tisch und verbrauchen enige Liter Wasser. Lässt sich der Wasserverbrauch bei der Zubereitung von Getränken reduzieren? Der Einsatz effizienter Geräte ist hier sinnvoll. Ein Wasserkocher erhitzt einen Liter Wasser deutlich schneller und mit weniger Verlust, als wenn du es auf dem Herd im Kessel kochst. Moderne Geräte haben oft eine hervorragende Energieeffizienz, damit du neben Wasser auch noch durch einen geringen Stromverbrauch aktiv sparen kannst!

Noch ein Tipp: Gib genau die Wassermenge in den Wasserkocher hinein, die du benötigst. Sie wird rascher heiß und du hast einen geringeren Wasserverbrauch. Oft werden nicht 100 Grad gebraucht. Bei vielen Geräten lässt sich die gewünschte Temperatur einstellen. Sinnvoll kann auch der Einsatz einer Espresso-Maschine oder eines Kaffeeautomaten sein.

Wasser sparen beim Abwaschen

Das Abwaschen von Hand gehört weitestgehend der Vergangenheit an. Um sinnvoll Wasser zu sparen, solltest du auch kleine, nebenbei benutzte Teile wie Tassen und Löffel im Geschirrspüler sammeln. Das Gerät wird meist nur einmal am Tag, wenn es voll ist, angestellt und verbraucht deutlich weniger Wasser als ein Abwasch per Hand.

Verschmutztes Geschirr brauchst du nicht vorzuspülen. Gib es gleich in die Maschine. Es genügt ein grobes Abwischen vorab, um Speisereste zu entfernen. Das richtige Bestücken des Geräts senkt den täglichen Wasserverbrauch ebenfalls. Dazu wird stark verunreinigtes Geschirr nach unten gepackt, während Gläser und leicht verschmutzte Tassen nach oben kommen. Nutze nach Bedarf Spar-, Schnell- und Öko-Programme deiner Maschine. Aber Achtung: besonders die Programme, die besonders schnell sind, verbrauchen häufig mehr Wasser.

Wasser sparen bei Nachbereitung und gemeinsamem Essen

Nach dem Kochen wird aufgeräumt. Auch hier gibt es Tipps, wie du mehrere Liter Trinkwasser im Haushalt einsparen kannst. Eine Schüssel sollte immer in der Spüle stehen. Sie erleichtert den sparsamen Umgang mit wertvollem Trinkwasser. Gib einen Schuss heißen Wassers und etwas Essig dazu und schon kannst du Tisch, genutzte Flächen und den Herd in einem Zug reinigen. Alles wird sauber und du sparst nebenbei auch Geld.

Willst du einen bewussten Umgang mit Wasser zur Routine machen, gibt es noch einen Trick, der richtig Spaß macht: Beim gemeinsamen Essen wird richtig gespart. Das Essen kommt in großen Mengen auf den Tisch und kann effizient bei geringem Wasserbedarf gekocht werden. Ein erneutes Erhitzen fällt weg. Es fällt auch nur einmal Geschirr an, das gleich in die Maschine kann und ihr habt als Familie Zeit füreinander. Passende Gerichte für Frühstück, Mittag und Abendbrot gibt’s auf lidl-kochen.de. Guten Appetit und viel Spaß beim Sparen!

Plane dein
Wochenmenü!
Zubereitungszeit
20 Minuten
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
30 Minuten
Schwierigkeit
Einfach
Mixer & Rührgeräte im Lidl Onlineshop kaufen
Grundig Standmixer »SM 6860«
SILVERCREST® Multipfanne
SILVERCREST® MultipfanneSILVERCREST® Multipfanne
Weitere Beiträge aus dem Magazin
Plane dein
Wochenmenü!

aktuelles aus dem Magazin

[ff id="1"]