Lidl-Kochen.de - Kochen einfach leicht gemacht.

Warum und wie sollte man Quinoa vor dem Kochen waschen?

Quinoa erfreut sich mittlerweile einer besonderen Beliebtheit. Egal, ob im Zusammenhang mit Snacks oder leckeren Hauptspeisen: die Zutat gehört für viele dazu, wenn es darum geht, sich ausgewogen und leicht zu ernähren.

Ein Punkt, der – zurecht – in so gut wie jedem Rezept mit Quinoa erwähnt wird, ist, dass die Samen vor der Weiterverarbeitung gewaschen werden sollten.

Die Frage, die sich in diesem Zusammenhang stellt, ist: Wieso eigentlich? Reicht es nicht aus, den Quinoa entsprechend der Packungsanleitung zu kochen und dann in verschiedene Gerichte, zum Beispiel mit Gemüse und Co., einzuarbeiten?

Nein! Das Waschen der Samen ist wichtig und kann letztendlich sogar den Geschmack beeinflussen.

Die folgenden Abschnitte zeigen auf, weshalb hier im besten Fall keine Kompromisse eingegangen werden sollten.

Weshalb muss Quinoa überhaupt gewaschen werden?

Viele sind der Meinung, dass es sich beim Waschen von Quinoa um einen unnötigen Schritt handeln würde. Immerhin sind die Samen doch sicher verpackt. Stimmt. Jedoch empfehlen Profi-Köche, hier noch ein zweites Mal zu waschen.

Der Grund dafür ist einfach: in Quinoa sind sogenannte Saponinen enthalten. Diese schmecken leicht bitter. Verbleiben besagte Saponinen auf dem Samen, schmeckt folglich auch der Quinoa bitter.  Gerade dann, wenn er dann nicht weitestgehend ungewürzt und ohne Sauce oder ähnliches genossen wird, tritt dieser bittere Geschmack besonders deutlich in Erscheinung. Es gibt jedoch einen einfachen „Trick“, um hier vorzubeugen: das Waschen.

Zubereitungszeit
25 Minuten
Schwierigkeit
Einfach

Die Saponinen lassen sich leicht mit Wasser entfernen, so dass der „echte“ Quinoa Geschmack noch besser hervortreten kann.

Wie wird Quinoa gewaschen?

Das Waschen von Quinoa nimmt nicht viel Zeit in Anspruch und kann dementsprechend leicht in den Zubereitungsvorgang integriert werden.

Alles, was es braucht, ist der Samen, Wasser und ein Sieb. Dieses sollte natürlich so feinmaschig sein, dass es die einzelnen Samen auffängt und lediglich das Wasser hindurch lässt. Im ersten Schritt wird der Quinoa in das Sieb gegeben. Danach wird das Wasser auf eine lauwarme Temperatur gebracht, bevor das Sieb unter den Strahl gehalten wird. Nach circa einer Minute ist der Quinoa auch schon durchgewaschen und kann weiterverarbeitet werden.

Ist nicht-gewaschener Quinoa gefährlich?

Wie bereits erwähnt, kann nicht-gewaschener Quinoa leicht am etwas bitteren Geschmack erkannt werden. Häufig passiert es, dass das Waschen – warum auch immer – vergessen wurde und der Fehler erst dann auffällt, wenn sich beim Essen der charakteristische, bittere Geschmack zeigt.

Doch keine Sorge! Für gesunde Erwachsene ist es nicht gefährlich, wenn das Waschen hier vergessen wurde. In diesem Fall muss eben lediglich der leicht veränderte Quinoa Geschmack hingenommen werden. Um diesem ein wenig entgegenzuwirken, kann es sich lohnen, auf weitere Extras, wie Saucen oder verschiedene Gewürze zu setzen. Auf diese Weise kann der bittere Geschmack oft ein wenig aufgehoben werden.

Kinder bis zu einem Alter von etwa zwei Jahren sollten jedoch generell keinen ungewaschenen Quinoa essen.

ERNESTO® Topf EDS 16 cm
ERNESTO® Topf EDS 16 cm
ERNESTO® Aluminiumtopf, 24 cm
ERNESTO® Aluminiumtopf, 24 cm

Welche Speisen mit Quinoa sind besonders lecker?

Quinoa kann zu vielen verschiedenen Gerichten verarbeitet werden. Egal, ob im Salat, in der Suppe, im Auflauf oder als Beilage: die Samen schmecken im Zusammenhang mit den unterschiedlichsten Zutaten.

Hier kommen sowohl Liebhaber der klassischen als auch Liebhaber der modernen Küche auf ihre Kosten. Wer möchte, kann die Samen natürlich auch mit Gemüse in allen Farben kombinieren und so viele optisch ansprechende Gerichte zaubern – zu jeder Jahreszeit.

Plane dein
Wochenmenü!
Zubereitungszeit
25 Minuten
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
25 Minuten
Schwierigkeit
Einfach
ERNESTO® Topf EDS 16 cm
ERNESTO® Topf EDS 16 cm
ERNESTO® Aluminiumtopf, 24 cm
ERNESTO® Aluminiumtopf, 24 cm
Weitere Beiträge aus dem Magazin
Plane dein
Wochenmenü!

aktuelles aus dem Magazin

Vegane Küche

Welche Lebensmittel halten sich wie lange im Kühlschrank?

Viele Lebensmittel sind im Kühlschrank länger haltbar als in der Vorratskammer. Dies liegt vor allem daran, dass die kühle Umgebung die biologischen Prozesse verzögern kann.
Es wäre jedoch definitiv auch falsch, alle Lebensmittel wahllos im Kühlschrank zu lagern. Vielmehr gilt, dass es hier wichtig ist, die individuellen Charakteristika der einzelnen Speisen zu berücksichtigen. Nur so kann eine optimale Lagerung gewährleistet werden.

Lebensmittelkunde

Welche Mehltypen gibt es?

Egal, ob Weizen-, Roggen- oder Dinkelmehl: jede dieser verschiedenen Mehlsorten kann zusätzlich in verschiedene Untertypen unterteilt werden.
Diese werden durch Zahlen gekennzeichnet. Viele Menschen kaufen hier – oft unbewusst – immer wieder dieselben Typen, ohne sich über die entsprechenden Unterschiede zu anderen Produkten bewusst zu sein.

Gesunde Ernährung

Welche Lebensmittel helfen beim Abnehmen?

Nicht nur im Frühjahr zeigen sich viele Menschen sehr ambitioniert, wenn es darum geht, ein bestimmtes Wunschgewicht zu erreichen. Die Frage „Mit welchen Lebensmitteln kann ich meine Diät unterstützen?“ beschäftigt zahlreiche Genießer.

Gesunde Ernährung

Welche Nüsse sind bei einer Low Carb Diät erlaubt?

Low Carb ist mittlerweile zu einer beliebten Art der Ernährung geworden. Hierbei besteht das Ziel darin, wie der Name schon sagt, nur wenige Kohlenhydrate am Tag zu sich zu nehmen. Unter anderem wird beispielsweise auf Kartoffeln, Nudeln oder kohlenhydratreiches Brot verzichtet. Der Markt bietet viele Alternativen, die dabei helfen können, Genuss und Low Carb miteinander zu verbinden.

Gesunde Ernährung

Welche Obstsorten sind bei einer Low Carb Diät erlaubt?

Low Carb ist mittlerweile zu einer beliebten Art der Ernährung geworden. Hierbei besteht das Ziel darin, wie der Name schon sagt, nur wenige Kohlenhydrate am Tag zu sich zu nehmen. Unter anderem wird beispielsweise auf Kartoffeln, Nudeln oder kohlenhydratreiches Brot verzichtet. Der Markt bietet viele Alternativen, die dabei helfen können, Genuss und Low Carb miteinander zu verbinden.

Vegane Küche

Lidls Veganes Kochstudio – Die Basics

In der ersten Folge des veganen Kochstudios sprechen Ralf und Timo über die Grundlagen der veganen Ernährung. Ergänzend dazu findest du weitere Information in diesem Beitrag und erfährst außerdem, welche Lebensmittel man immer zu Hause haben sollte, um spontan stets ein veganes Gericht zubereiten zu können.

[ff id="1"]