Lidl-Kochen.de - Kochen einfach leicht gemacht.

Kann ich Reis in der Mikrowelle kochen?

Reis gilt auch hierzulande als eine der beliebtesten Beilagen. Die leckeren Reiskörner werden heutzutage in zahlreichen verschiedenen Varianten angeboten und helfen dabei, die entsprechenden Gerichte noch weiter zu verfeinern. 

Wer Reis möglichst unkompliziert zubereiten möchte, überlegt vergleichsweise schnell, ob es generell nicht möglich wäre, besagten Reis wahlweise in der Mikrowelle zuzubereiten. Die Antwort: ja! Hierbei handelt es sich sogar um eine tolle Alternative zur Zubereitung im Topf. 

Damit jedoch auch wirklich alles gelingt, ist es wichtig, einige Punkte zu beachten. 

Die richtige Menge

Wer losen Reis zubereitet, muss, sowohl im Kochtopf als auch bei der Zubereitung in der Mikrowelle, auf das Richtige Verhältnis zwischen Reis und Wasser setzen. 

Hier gilt es im ersten Schritt, sich zu fragen, wie viel Reis zubereitet werden soll. Als Faustformel hilft es, sich in Erinnerung zu rufen, dass eine Portion Reis in der Regel mit circa 60 Gramm angegeben wird.

Zubereitungszeit
30 Minuten
Schwierigkeit
Einfach

Nachdem die betreffende Menge gewaschen wurde, ist es nun an der Zeit, die benötigte Wassermenge zu errechnen. Diese ist wiederrum von der verwendeten Reissorte abhängig. Oder anders: für die Zubereitung von Basmati Reis braucht es in der Regel weniger Wasser als für das Kochen von Vollkorn Reis. Die entsprechenden Angaben befinden sich auf der Verpackung.  

Das „Nachwürzen“

Wie auch mit Hinblick auf die Zubereitung im Kochtopf auf dem Herd gilt für das Garen in der Mikrowelle, dass es dem Geschmack ebenfalls zuträglich sein kann, ein wenig Salz hinzuzufügen. Je nach Reismenge reicht hier oft schon eine Prise aus. 

Der eigentliche Garvorgang im Detail 

Nun kann das Reisgaren in der Mikrowelle auch schon losgehen. Besonders wichtig ist es hierbei, sicherzustellen, dass das Behältnis mit dem Reis, dem Wasser und (gegebenenfalls) dem Salz mikrowellentauglich ist. 

In der Regel reichen hier im ersten Schritt fünf Minuten bei circa 800 Watt aus. Danach empfiehlt es sich, den Inhalt einmal kurz umzurühren. (Achtung! Hier entsteht sehr heißer Dampf. Gegebenenfalls vor dem Umrühren kurz abkühlen lassen!) 

SILVERCREST® Reiskocher mit Dampfgarer
SILVERCREST® Reiskocher
CLATRONIC Reiskocher RK 3566
CLATRONIC Reiskocher RK 3566

In der „zweiten Runde“ kann die Wattanzahl dann halbiert und die Erwärmungsdauer wiederrum auf circa zehn Minuten erhöht werden.  

Danach ist der Reis auch schon fertig und kann – je nach Belieben – zum Beispiel zu Sushi, einem Eintopf oder als Beilage weiterverarbeitet werden. 

Abschließende Tipps: so gelingt der Reis in der Mikrowelle

Wie anhand dieser kurzen Anleitung deutlich wurde, ist es nicht kompliziert, Reis in der Mikrowelle zuzubereiten. Es gilt jedoch, einige Tipps zu beachten, damit das Endergebnis schmeckt und weder zu hart noch zu weich in Erscheinung tritt.

  1. Reis kann unabhängig von der jeweiligen Sorte in der Mikrowelle gegart werden. Von Basmati- bis hin zu Vollkornreis ist hier so gut wie alles „erlaubt“.
  2. Damit die Körner weder zu fest noch zu matschig werden, ist es wichtig, auf die richtige Wassermenge zu setzen. Diese ist von der Reissorte abhängig. Infos hierzu finden sich in der Regel auf der Verpackung. 
  3. Viele Reisliebhaber wissen es zu schätzen, wenn dem Wasser vor dem Garen ein wenig Salz zugefügt wurde. So entsteht ein besonderer, charakteristischer Eigengeschmack.
  4. Am besten ist es, den Reis auf zwei Etappen zu garen. Im ersten Schritt auf Basis einer vergleichsweise hohen Temperatur (und mit einer hohen Wattzahl) und im zweiten Schritt mit weniger Watt, dafür aber über einen etwas längeren Zeitraum. Zwischen beiden Etappen sollte das Wasser-Reis-Gemisch umgerührt werden. Dies dient unter anderem auch dazu, den aktuellen Wasserstand zu kontrollieren.

Die Methode in der Mikrowelle ist vor allem dann eine beliebte Alternative zum Garen auf dem Herd, wenn nur vergleichsweise wenig Reis zubereitet werden soll. Eine tolle Lösung also für Ein- bis Zwei-Personen Haushalte!

Plane dein
Wochenmenü!
Zubereitungszeit
30 Minuten
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
30 Minuten
Schwierigkeit
Einfach
SILVERCREST® Mikrowelle SMW 800 F1
SILVERCREST® Mikrowelle SMW 800 F1
LG Mikrowelle »MS 2042 D
LG Mikrowelle »MS 2042 D
Weitere Beiträge aus dem Magazin
Plane dein
Wochenmenü!

aktuelles aus dem Magazin

Küchenzubehör

Wie funktioniert ein Induktionsherd?

Im Laufe der Zeit wurden zweifelsohne viele Gerätschaften entwickelt, die das Kochen in den heimischen vier Wänden einfacher machen oder gar revolutionieren sollten.

Küchenzubehör

Wie funktioniert eine Mikrowelle?

Es war sicherlich noch nie so einfach, Lebensmittel zu erwärmen oder ein ganzes Menü zuzubereiten wie heute. Die Mikrowelle spielt in diesem Zusammenhang eine wichtige Rolle. Sie ist in vielen modernen Küchen zum absoluten Standard geworden, stellt jedoch auch häufig die Grundlage für Diskussionen dar.

Gesunde Ernährung

Wie gesund ist Grüner Tee?

Grüner Tee ist so facettenreich, wie kaum ein anderer Tee. Laut verschiedener Quellen soll es sogar mehr als 1.000 verschiedene Sorten geben.

Gesunde Ernährung

Wie kann ich mein Kind dazu bringen, Gemüse zu essen?

Eltern haben es hin und wieder schwer, ihren Kindern die Begeisterung für gesundes Essen zu vermitteln. Hier entstehen oftmals Konflikte zwischen den Generationen, wenn es darum geht, möglichst abwechslungsreich zu essen.

Koch- & Küchenwissen

Wie kann ich verhindern, dass Milch als Zutat in der Suppe gerinnt?

Eine schmackhafte Gemüse- oder Kartoffelsuppe gehört für viele – nicht nur in der kalten Jahreszeit – einfach dazu. Die Rezepte sind vielseitig und gehen heutzutage über altbekannte Klassiker hinaus. Wer heute kreativ kochen möchte, kommt an der Suppe nicht vorbei.

[ff id="1"]