Lidl-Kochen.de - Kochen einfach leicht gemacht.

Für welche Speisen nutzt man Pürierstab, Mixer und Moulinette?

Im Laufe der Jahrhunderte wurden immer wieder neue Küchenhelfer entwickelt, um das Kochen (und Backen) schneller und effizienter werden zu lassen.

Besonders beliebt sind in diesem Zusammenhang unter anderem Pürierstäbe, Mixer und Moulinettes.

Diese Küchenaccessoires zerkleinern die verschiedensten Zutaten in nur wenigen Sekunden. Dank ihnen lässt sich daher mitunter viel Zeit und Mühe sparen.

Im Laufe der Zeit wurden die Gerätschaften immer moderner. Sie sehen nicht nur gut aus, sondern sind selbstverständlich auch funktional. Die folgenden Speisen sind in diesem Zusammenhang besonders beliebt.

ERNESTO® Keramikmesser, mit Abstellfunktion, Schutzhülle
ERNESTO® Keramikmesser, mit Abstellfunktion, Schutzhülle
GSW Gastro - Traditionelle Servierpfanne

Cremesuppen

Das Besondere an einer Cremesuppe ist – wie die Bezeichnung schon vermuten lässt – die Konsistenz. Beliebt sind hier vor allem die Spargelcreme-, die Blumenkohlcreme- und die Kürbiscremesuppe. Die Zubereitung dieser Gerichte ist vergleichsweise einfach – gerade dann, wenn ein Pürierstab zum Einsatz kommt.

Achtung! Es handelt es sich um einen klassischen Anfängerfehler, den Pürierstab zu früh einzuschalten. Wer hier sicher und sauber arbeiten möchte, sollte erst dann den Einschaltknopf betätigen, wenn die Klingen mit den jeweiligen Zutaten in Kontakt sind.

Saucen

Viele Hobbyköche lieben es, ihre Saucen selbst zuzubereiten und ihnen so eine ganz individuelle Note zu verleihen. Mit den passenden Zutaten und modernem Equipment stellt genau das kein Problem dar.

Mit einem leistungsstarken Mixer lassen sich selbst Pinienkerne und Parmesan so fein zerkleinern, dass sie sich spielend leicht in den Rest der Masse einfügen.

Egal, ob herzhaft oder süß: der Fantasie sind in Bezug auf selbstgemachte Saucen hier so gut wie keine Grenzen gesetzt!

Zubereitungszeit
50 Minuten
Schwierigkeit
Einfach

Dips und Pesto

Lust auf einen Grillabend mit Freunden? In diesem Fall dürfen natürlich auch Dips und Pesto oft nicht fehlen!

Auch hier kann es sich lohnen, auf die Vorzüge eines Mixers, einer Moulinette oder eines Pürierstabes zu setzen. Vor allem dann, wenn zudem frische Zutaten, wie zum Beispiel Chili, Basilikum und Co. genutzt werden, entsteht eine tolle Geschmacksnote. Wahlweise kann das Endergebnis dann noch mit frischen Kräutern verziert werden.

Babybrei

Eltern, die genau wissen möchten, welche Zutaten der Babybrei enthält, den sie füttern, entschließen sich oft dazu, diesen selbst zuzubereiten.

Ein Mixer, ein Pürierstab und/ oder eine Moulinette können hier dabei helfen, Zeit und Mühe zu sparen. Wer sich dazu entschließt, seltener, dafür aber in großen Mengen vorzukochen, kann den Brei natürlich auch einfrieren. Sinnvoll ist es dann jedoch, schon vor dem Lagern im Tiefkühlfach auf eine entsprechende Größe der Portionen zu achten. Auf diese Weise kann dann immer nach und nach und auf Basis der benötigten Menge aufgetaut werden.

Kuchen, Muffins und Co.

Ein Mixer, eine Moulinette oder ein Pürierstab müssen nicht zwangsläufig nur mit herzhaften Speisen in Verbindung gebracht werden. Im Gegenteil! Sie lassen sich unter anderem auch super für die Herstellung verschiedener Backwaren nutzen.

Gerade dann, wenn der Teig vergleichsweise leicht ist, bietet es sich an, auf die Vorzüge dieses Equipments zurückzugreifen. Schwere Teige, wie sie zum Beispiel im Zusammenhang mit Brot verwendet werden, sollten jedoch nicht mit einem Mixer o. ä. zubereitet werden. Sie sorgen ansonsten dafür, dass die Messer verkleben.

Damit die Geräte nicht überhitzen oder in anderer Hinsicht Schaden nehmen, ist es zu guter Letzt natürlich auch immer wichtig, die Angaben des Herstellers, unter anderem zur Maximalmenge, zu beachten.

Alle Informationen wurden nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt, jedoch ohne Anspruch auf Vollständigkeit und inhaltliche Richtigkeit.

Plane dein
Wochenmenü!
Zubereitungszeit
30 Minuten
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
30 Minuten
Schwierigkeit
Einfach
ERNESTO® Messer mit Bambus-Griff
ERNESTO® Messer mit Bambus-Griff
SILVERCREST® Kontaktgrill SKG 1700 B3
SILVERCREST® Kontaktgrill SKG 1700 B3
Weitere Beiträge aus dem Magazin
Plane dein
Wochenmenü!

aktuelles aus dem Magazin

Grillen & BBQ

Welches ist das beste Fleisch für Steaks?

Steaks zuzubereiten wird von vielen Hobbygrillern als „eine Kunst für sich“ angesehen. Um das „perfekte Steak“ zu kreieren, wird immer wieder auf die (teilweise abenteuerlichsten) Tipps hingewiesen.

Koch- & Küchenwissen

Wie bewahre ich Suppe am besten auf?

Die gute Nachricht ist, dass es grundsätzlich nicht schwer ist, Suppe aufzubewahren… und zwar unabhängig davon, um welche Art von Suppe es sich handelt. Egal, ob Kürbissuppe oder Tomatensuppe: ein Aspekt, der hier eine besonders wichtige Rolle spielt, ist die richtige Temperatur.

Gesunde Ernährung

Wie erhält man ausreichend Nähr- & Mineralstoffe bei veganer Ernährung?

„Du ernährst dich vegan? Wo bekommst du denn deine ganzen Nährstoffe her?“ – Menschen, die vegan leben, kennen diese (und ähnliche) Sätze zur Genüge. Hierbei gerät jedoch immer wieder in Vergessenheit, dass auch diejenigen, die sich omnivor ernähren, unter Mangelerscheinungen leiden können.

Kochen lernen

Wie viel Spargel pro Person ist gesund?

Viele Genießer können es nicht erwarten, bis sie wieder losgeht: die Spargelzeit! Jedes Jahr zwischen Ende April bis zum „Spargelsilvester“ am 24. Juni ist es möglich, hier auf kulinarische Weise kreativ zu werden. Egal, ob in Form einer Suppe, mit einer leckeren Sauce Hollandaise oder überbacken: die Bandbreite an leckeren Spargelrezepten beeindruckt immer wieder.

Grillen & BBQ

Wie stelle ich die Temperatur beim Holzkohle-Grill ein?

Im Gegensatz zum Herd kann die Temperatur beim Holzkohlegrill selbstverständlich nicht per elektronischer Einstellung verändert werden. Wer hier die Hitze regeln möchte, muss sich stattdessen ein wenig genauer mit der Luftmenge befassen, die hier in den entsprechenden Bereichen zirkuliert.

[ff id="1"]