Newsletter abonnieren und keine neuen Rezepte mehr verpassen!

Lass dich von unseren Rezepten inspirieren - Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

lidl logo #onyourteam Fußball Rezepte

X
×

Wirsing-Hackfleisch-Pfanne mit Thymian-Butter-Bröseln

1 Bewertungen, 0 Kommentare

Zeit gesamt 35min

Zubereitungszeit 35min

Schwierigkeit Einfach

Sie finden alle Zutaten in LIDL

Wirsing-Hackfleisch-Pfanne mit Thymian-Butter-Bröseln für 4 Personen von lidl-kochen.de
DRUCKEN

Zeit gesamt 35min

Zubereitungszeit 35min

Schwierigkeit Einfach

Sie finden alle Zutaten in LIDL

Zutaten

Für Wirsing-Hackfleisch-Pfanne mit Thymian-Butter-Bröseln

Die Zutaten wurden automatisch auf die erforderliche Anzahl von Portionen umgerechnet. Das Originalrezept besteht aus 4 Portionen.
PortionenDu kannst jeweils halbe Portionen hinzufügen und entfernen
[[ ingredient.name ]]
ANGEBOTE
Dieses Produkt ist gerade in deiner Lidl Filiale im Angebot
ANGEBOT ANZEIGEN
Klicke hier für Informationen zum Angebot
COUPON COUPON
Lidl Plus Coupons Rezepte
NICHT VERFÜGBAR
Diese Zutat ist jetzt nicht in Lidl erhältlich
[[ getIngredientText(ingredient) ]]
Ändere das Rezept nach deinen Wünschen
Zubereitung 4 Portionen

Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.

Küchenutensilien
mittlerer Topfgroßer TopfSieb
1.
Wirsing halbieren, Strunk entfernen, ggf. äußere Blätter entfernen und in Würfel schneiden. Anschließend waschen und abtropfen lassen. Zwiebel halbieren, schälen und fein würfeln. In einem Topf ca. 5 l Salzwasser zugedeckt aufkochen.
2.
In einem weiteren Topf 2 EL Öl auf hoher Stufe erhitzen und darin das Hackfleisch ca. 3 Min. scharf anbraten. Mit 1–2 Prisen Salz und Pfeffer abschmecken. Das Hackfleisch anschließend beiseitestellen und den Topf nicht säubern.
3.
2 EL Öl zum Bratensatz in den Topf geben und erneut auf hoher Stufe erhitzen. Zwiebelwürfel und Wirsing darin unter Rühren ca. 3 Min. anbraten. Mit ca. 300 ml Wasser ablöschen und Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Alles zugedeckt auf mittlerer bis hoher Stufe ca. 8–10 Min. garen.
4.
Inzwischen Thymian waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen streifen und fein hacken. In einer Pfanne 2 EL Öl und 3 EL Butter auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und darin Paniermehl und Thymian unter Schwenken ca. 2–3 Min. goldgelb anrösten. Mit jeweils 2–3 Prisen Salz und Pfeffer würzen und auf einem Teller beiseitestellen.
5.
Mittlerweile Penne im kochenden Salzwasser ca. 9–11 Min. al dente garen. Danach 1 Tasse des Pasta-Kochwassers abschöpfen und Nudeln in ein Sieb abgießen.
6.
Zunächst Schmand und Hackfleisch zum Wirsing geben und danach die Nudeln untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und falls notwendig zum Auflockern 2–3 EL des Kochwassers unterheben (siehe Tipp). Wirsing-Hackfleisch-Pfanne auf tiefen Tellern verteilen, mit Thymian-Butter-Bröseln bestreuen und servieren.

Guten Appetit!

Tipp: Das Kochwasser der Nudeln hat den Vorteil, dass es schon gewürzt und durch die Stärke, die die Pasta abgegeben hat, auch leicht gebunden ist.

Nährwerte (pro Portion)

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Kommentar hinzufügen

Buchstaben: 0/1000

Anderen gefällt auch

Mehr Rezepte anzeigen
Online ProspekteOnline Prospekte

Erstelle ein Konto und speichere deine Favoriten

Anmelden
REZEPT DER WOCHE
Gegrillte Putenbrust mit Maiskolben und Kartoffel-Gurken-Salat
Gegrillte Putenbrust mit Maiskolben und Kartoffel-Gurken-Salat Zum Rezept