Newsletter abonnieren und keine neuen Rezepte mehr verpassen!

Lass dich von unseren Rezepten inspirieren - Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

Entdecke den neuen Wochenplaner auf Lidl Kochen!

Jetzt ausprobieren
×

Überbackene Spinatnocken

2 Bewertungen, 1 Kommentare

Zeit gesamt 1h 10min

Zubereitungszeit 50min

Schwierigkeit Mittel

Sie finden alle Zutaten in LIDL

DRUCKEN

Zeit gesamt 1h 10min

Zubereitungszeit 50min

Schwierigkeit Mittel

Sie finden alle Zutaten in LIDL

Zutaten

Für Überbackene Spinatnocken

Die Zutaten wurden automatisch auf die erforderliche Anzahl von Portionen umgerechnet. Das Originalrezept besteht aus 4 Portionen.
PortionenDu kannst jeweils halbe Portionen hinzufügen und entfernen
[[ ingredient.name ]]
ANGEBOTE
Dieses Produkt ist gerade in deiner Lidl Filiale im Angebot
ANGEBOT ANZEIGEN
Klicke hier für Informationen zum Angebot
COUPON COUPON
Lidl Plus Coupons Rezepte
NICHT VERFÜGBAR
Diese Zutat ist jetzt nicht in Lidl erhältlich
[[ getIngredientText(ingredient) ]]
Ändere das Rezept nach deinen Wünschen
Zubereitung 4 Portionen

Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.

Küchenutensilien
großer Topfmittlere Pfannegroße Auflaufformfeine Reibe
Prüfe vor dem Kochen, welche Küchenutensilien du benötigen wirst.
1.
Spinat waschen und abtropfen lassen. Zwiebel halbieren, schälen und würfeln. In einer Pfanne Butter auf mittlerer Stufe erhitzen und Zwiebeln ca. 2 Min. glasig dünsten. Spinat zufügen und zugedeckt ca. 5 Min. zusammenfallen lassen. Anschließend auf einem Sieb abtropfen lassen, gut ausdrücken und grob hacken.
2.
Backofen auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Tomaten waschen, halbieren, Strunk entfernen und grob würfeln. Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Thymian waschen, trocken schütteln und Blättchen von den Stielen streifen. Tomaten auf ein Backblech geben, mit Thymian, Knoblauch, Salz, Pfeffer und Zucker würzen und mit Öl beträufeln. Im Backofen ca. 20 Min. garen.
3.
In einem großen Topf ca. 4 l Salzwasser zum Kochen bringen. In einer Schüssel Spinat mit Quark, Eiern, Paniermehl, Salz und Pfeffer verkneten. Ca. 5–10 Min. quellen lassen, dann Nocken abstechen und portionsweise im leicht siedenden Salzwasser ca. 5 Min. garen. Anschließend abtropfen lassen.
4.
Tomaten mit einer Schaumkelle vom Blech heben, abtropfen lassen, in eine große Auflaufform geben und abschmecken. Spinatnocken daraufsetzen, mit geriebenem Parmesan bestreuen und im Ofen ca. 10 Min. goldbraun überbacken.

Guten Appetit!

Tipp: Koche vorab einen Probekloß und gib evtl. mehr Paniermehl zum Quarkteig, falls er auseinanderfällt.

Nährwerte (pro Portion)

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Kommentar hinzufügen

Buchstaben: 0/1000

Kommentare (1):

Nani
Vor ein paar Monaten
So lala
Knödel halten schlecht (braucht wesentlich mehr Paniermehl als angegeben),viel Aufwand. Teilweise schlechter Rezeptaufbau z.B. Tomaten auf Blech rösten, das Olivenöl und der Saft sind bei einem flachen Backblech überall im Ofen, besser eine tiefe Form ein tiefes Backblech verwenden.
Meldung

Anderen gefällt auch

Mehr Rezepte anzeigen
Online ProspekteOnline Prospekte

Erstelle ein Konto und speichere deine Favoriten

Anmelden
REZEPT DER WOCHE
Gyros vom Hähnchen mit Zaziki
Gyros vom Hähnchen mit Zaziki Zum Rezept