Newsletter abonnieren und keine neuen Rezepte mehr verpassen!

Lass dich von unseren Rezepten inspirieren - Abonniere unseren Newsletter

×

Semmelknödel mit Rahmpilzen

Bewertung:
[[ getRecipeRateForView ]] - [[ getRecipeRateForView ]] -

Zeit gesamt 1h

Zubereitungszeit 1h

Schwierigkeit Schwierig

zum Plan hinzufügen
×Füge dieses Rezept jetzt zu deinem Wochenplan hinzu. Du möchtest wissen, was ein Wochenplan ist? Mehr Infos bekommst du mit einem Klick auf den Button.

cms.lidl.recipe.addToPlan.bubble.content

DRUCKEN
SPEICHERN
Zutaten

Für Semmelknödel mit Rahmpilzen

Portionen
Die Zutaten wurden automatisch auf die erforderliche Anzahl von Portionen umgerechnet. Das Originalrezept besteht aus 4 Portionen.
[[ ingredient.name ]]
ANGEBOTE
Dieses Produkt ist gerade in deiner Lidl Filiale im Angebot
ANGEBOT ANZEIGEN
Klicke hier für Informationen zum Angebot
NICHT VERFÜGBAR
Diese Zutat ist jetzt nicht in Lidl erhältlich
[[ getIngredientText(ingredient) ]]

Wie viele Portionen möchten Sie der Einkaufsliste hinzufügen?

[[ formatNumber(totalPortions) ]] Portionen

Sie finden alle Zutaten in LIDL

Zubereitung 4 Portionen

Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.

Küchenutensilien
große Schüssel (2x.)mittlerer Topfgroßer Topf mit Deckel
Prüfe vor dem Kochen, welche Küchenutensilien du benötigen wirst.
1.
Brötchen längs in Würfel schneiden und nebeneinander in eine flache Schale legen. In einem Topf Milch erhitzen und so viel über die Brötchenwürfel gießen, bis alle knapp damit getränkt sind. Abkühlen und durchziehen lassen.
2.
In dem Topf ca. 5 l Salzwasser abgedeckt zum Kochen bringen. Zwiebeln halbieren schälen und fein würfeln. In einer Panne 1 EL Butter und 1 EL ÖL auf mittlerer Stufe erhitzen und die Hälfte der Zwiebeln ca. 5 Min. glasig anschwitzen. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken.
3.
Brötchen leicht ausdrücken und in einer Schüssel Brötchen, Eier, angedünstete Zwiebeln, die Hälfte der Petersilie, Salz und Pfeffer vermengen. Wenn die Masse zu weich ist, löffelweise Paniermehl zufügen. Mit angefeuchteten Händen daraus 8–10 Klöße formen. Klöße in siedendem Wasser ca. 20 Min. zugedeckt auf niedriger Stufe gar ziehen lassen.
4.
Inzwischen Champignons mit Küchenkrepp säubern und in Scheiben schneiden. In einem Topf 2 EL Öl auf hoher Stufe erhitzen und Champignons darin ca. 2–3 Min. kräftig anbraten. Zwiebeln zugeben, Hitze reduzieren und ca. 1 Min. mitbraten. Brühe und Sahne angießen und ca. 5–8 Min. zugedeckt garen.
5.
Petersilie unter die Champignons rühren. Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Klöße aus dem Wasser nehmen, kurz abtropfen lassen und mit der Rahmpilzsauce auf Tellern anrichten.

Guten Appetit!

Tipp: Die Knödel gelingen am Besten, wenn die Brötchen schon etwas älter und leicht hart sind.
Wie hat dir das Rezept geschmeckt?
Deine Bewertung:
Hast du das Rezept ausprobiert? Bewerte es und hilf anderen eine gute Wahl zu treffen.
Lidl-Lebensmittelrettung: Lebensmittel gehören auf den Teller und nicht in die Tonne. Gemeinsam müssen wir diese mehr wertschätzen.
good to go logo
Lidl hat deswegen die „Lidl-Lebensmittelrettung“ ins Leben gerufen mit dem Ziel, die Lebensmittelverluste im Unternehmen bis 2025 um 30 Prozent zu reduzieren und mit verschiedenen Maßnahmen den Kunden die Möglichkeit zu bieten, selbst aktiv gegen die Essensverschwendung zu werden.

Weitere Informationen unter www.lidl.de/lebensmittelrettung

Nährwerte (pro Portion)

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Erstelle ein Konto und speichere deine Favoriten

Anmelden