Newsletter abonnieren und keine neuen Rezepte mehr verpassen!

Lass dich von unseren Rezepten inspirieren - Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter
×

Schweinemedaillons mit Birnen-Kartoffelpüree und Rotwein-Schalotten

12 Bewertungen, 0 Kommentare

Zeit gesamt 35min

Zubereitungszeit 35min

Schwierigkeit Einfach

Sie finden alle Zutaten in LIDL

Schweinemedaillons mit Birnen-Kartoffelpüree und Rotwein-Schalotten für 4 Personen von lidl-kochen.de
DRUCKEN

Zeit gesamt 35min

Zubereitungszeit 35min

Schwierigkeit Einfach

Sie finden alle Zutaten in LIDL

Zutaten

Für Schweinemedaillons mit Birnen-Kartoffelpüree und Rotwein-Schalotten

Die Zutaten wurden automatisch auf die erforderliche Anzahl von Portionen umgerechnet. Das Originalrezept besteht aus 4 Portionen.
PortionenDu kannst jeweils halbe Portionen hinzufügen und entfernen
[[ ingredient.name ]]
ANGEBOTE
Dieses Produkt ist gerade in deiner Lidl Filiale im Angebot
ANGEBOT ANZEIGEN
Klicke hier für Informationen zum Angebot
COUPON COUPON
Lidl Plus Coupons Rezepte
NICHT VERFÜGBAR
Diese Zutat ist jetzt nicht in Lidl erhältlich
[[ getIngredientText(ingredient) ]]
Ändere das Rezept nach deinen Wünschen
Zubereitung 4 Portionen

Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.

Küchenutensilien
kleiner Topf mit Deckelgroßer Topf mit Deckelgroße PfanneSiebKüchenkreppAlufolieHandrührgerät mit Knethaken
1.
Schweinefilet waschen, trocken tupfen, in ca. 5 cm dicke Medaillons schneiden und zum Temperieren beiseitelegen. Schalotten so halbieren und schälen, dass sie am Strunk noch zusammenhängen. In einem Topf 1 EL Butter auf mittlerer Stufe erhitzen und Schalotten darin ca. 3–4 Min. farblos anschwitzen. Thymian waschen und trocken schütteln.
2.
Die Hälfte des Thymians und den Zucker in den Topf geben, mit Rotwein ablöschen und aufkochen. Anschließend alles unter gelegentlichem Rühren auf mittlerer Stufe ca. 15–20 Min. einköcheln, bis der Wein fast komplett verdampft ist und die Schalotten gar sind. Danach zugedeckt warm halten.
3.
Derweil Kartoffeln waschen, schälen und grob in ca. 2 cm große Stücke würfeln. Kartoffelwürfel in einem Topf knapp mit Salzwasser bedecken, aufkochen und auf mittlerer Stufe ca. 20 Min. weich garen.
4.
Birne waschen, schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Birnenviertel ebenfalls grob in ca. 2 cm große Stücke würfeln und nach ca. 10 Min. zu den Kartoffeln geben.
5.
In einer Pfanne Öl auf hoher Stufe erhitzen. Schweinemedaillons salzen und im Öl rundherum ca. 2 Min. anbraten. Hitze auf mittlere Stufe reduzieren, restlichen Thymian und 1 EL Butter zugeben und Medaillons ca. 4 Min. weiterbraten. Fleisch anschließend mit dem Thymian in Alufolie gewickelt ca. 7–8 Min. ruhen lassen.
6.
Kartoffel-Birnen-Mix in ein Sieb abgießen, etwas abtropfen lassen, zurück in den Topf geben und kurz ausdampfen lassen. Crème fraîche zugeben und mit einem Handrührgerät cremig rühren. Ggf. mit Salz nachwürzen.
7.
Schweinemedaillons, Kartoffel-Birnen-Püree und Rotweinschalotten auf Tellern anrichten und servieren.

Guten Appetit!

Tipp: Den Bratensatz solltest du auf jeden Fall aufbewahren. Du kannst ihn wie eine Sauce verwenden und das fertige Gericht damit beträufeln.

Nährwerte (pro Portion)

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Kommentar hinzufügen

Buchstaben: 0/1000

Anderen gefällt auch

Mehr Rezepte anzeigen
Online ProspekteOnline Prospekte

Erstelle ein Konto und speichere deine Favoriten

Anmelden
REZEPT DER WOCHE
Barbecue-Steak-Spieße mit Kartoffeln
Barbecue-Steak-Spieße mit Kartoffeln Zum Rezept