Newsletter abonnieren und keine neuen Rezepte mehr verpassen!

Lass dich von unseren Rezepten inspirieren - Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter
×

Kürbis-Birnen-Flammkuchen mit Feldsalat und Kürbiskernen

2 Bewertungen, 1 Kommentare

Zeit gesamt 40min

Zubereitungszeit 25min

Schwierigkeit Einfach

Sie finden alle Zutaten in LIDL

Kürbis-Birnen-Flammkuchen mit Feldsalat und Kürbiskernen für 4 Personen von lidl-kochen.de
DRUCKEN

Zeit gesamt 40min

Zubereitungszeit 25min

Schwierigkeit Einfach

Sie finden alle Zutaten in LIDL

Zutaten

Für Kürbis-Birnen-Flammkuchen mit Feldsalat und Kürbiskernen

Die Zutaten wurden automatisch auf die erforderliche Anzahl von Portionen umgerechnet. Das Originalrezept besteht aus 4 Portionen.
PortionenDu kannst jeweils halbe Portionen hinzufügen und entfernen
[[ ingredient.name ]]
ANGEBOTE
Dieses Produkt ist gerade in deiner Lidl Filiale im Angebot
ANGEBOT ANZEIGEN
Klicke hier für Informationen zum Angebot
COUPON COUPON
Lidl Plus Coupons Rezepte
NICHT VERFÜGBAR
Diese Zutat ist jetzt nicht in Lidl erhältlich
[[ getIngredientText(ingredient) ]]
Ändere das Rezept nach deinen Wünschen
Zubereitung 4 Portionen

Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.

Küchenutensilien
mittlere SchüsselTellerkleine PfanneBackblech mit Backpapier (2x.)Salatschleuder
1.
Ofen auf 220 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Thymian waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen streifen und fein hacken. In einer Schüssel Thymian mit Crème fraîche vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Kürbis waschen, Enden entfernen, halbieren und Kerne mithilfe eines Löffels herauskratzen. Kürbishälften in ca. 0,2 cm dünne Scheiben hobeln oder schneiden. Birnen waschen und bis zum Kerngehäuse ebenfalls in ca. 0,2 cm dünne Scheiben hobeln. Rote Zwiebel halbieren, schälen und in dünne Scheiben schneiden.
3.
Teig samt Backpapier abrollen und mit Crème fraîche bestreichen, Tomatensauce anderweitig verwenden. Zuerst mit Kürbis, dann mit Birne und abschließend mit Zwiebel belegen, Flammkuchen mit jeweils 1 EL Öl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Flammkuchen auf Backbleche geben und im Ofen ca. 15 Min. backen. Bleche nach ca. 8 Min. wechseln. Schüssel säubern.
4.
Kürbiskerne in der Pfanne auf hoher Stufe ca. 2–3 Min. unter Schwenken fettfrei anrösten, salzen und auf einem Teller beiseitestellen.
5.
Für das Dressing 6 EL Öl, 3 EL Essig, 1 EL Honig und 2 EL Wasser in der gesäuberten Schüssel mischen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Feldsalat waschen, trocken schleudern und in der Schüssel mit dem Dressing mischen.
6.
Flammkuchen aus dem Ofen holen, in Stücke schneiden, mit Feldsalat auf Tellern anrichten und mit Kürbiskernen bestreut servieren.

Guten Appetit!

Tipp: Wenn du keinen Gemüsehobel hast, kannst du stattdessen natürlich auch ein Messer benutzen. Weil die Schale des Hokkaidokürbisses besonders dünn ist, kann sie übrigens problemlos mitgegessen werden.

Nährwerte (pro Portion)

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Kommentar hinzufügen

Buchstaben: 0/1000

Kommentare (1):

Pietzak
Vor ein paar Monaten
Rezepte für glutenfreies Essen mit Nudeln, Pizzateig etc.!!!!! Das sind keine guten Rezept-Angebote!!!
Meldung

Anderen gefällt auch

Mehr Rezepte anzeigen
Online ProspekteOnline Prospekte

Erstelle ein Konto und speichere deine Favoriten

Anmelden
REZEPT DER WOCHE
Barbecue-Steak-Spieße mit Kartoffeln
Barbecue-Steak-Spieße mit Kartoffeln Zum Rezept