Newsletter abonnieren und keine neuen Rezepte mehr verpassen!

Lass dich von unseren Rezepten inspirieren - Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

Entdecke den neuen Wochenplaner auf Lidl Kochen!

Jetzt ausprobieren
×

Klassische Rinderrouladen

11 Bewertungen, 0 Kommentare

Zeit gesamt 2h 15min

Zubereitungszeit 30min

Schwierigkeit Mittel

Sie finden alle Zutaten in LIDL

DRUCKEN

Zeit gesamt 2h 15min

Zubereitungszeit 30min

Schwierigkeit Mittel

Sie finden alle Zutaten in LIDL

Zutaten

Für Klassische Rinderrouladen

Die Zutaten wurden automatisch auf die erforderliche Anzahl von Portionen umgerechnet. Das Originalrezept besteht aus 4 Portionen.
PortionenDu kannst jeweils halbe Portionen hinzufügen und entfernen
[[ ingredient.name ]]
ANGEBOTE
Dieses Produkt ist gerade in deiner Lidl Filiale im Angebot
ANGEBOT ANZEIGEN
Klicke hier für Informationen zum Angebot
COUPON COUPON
Lidl Plus Coupons Rezepte
NICHT VERFÜGBAR
Diese Zutat ist jetzt nicht in Lidl erhältlich
[[ getIngredientText(ingredient) ]]
Ändere das Rezept nach deinen Wünschen
Zubereitung 4 Portionen

Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.

Küchenutensilien
großer TopfFrischhaltefolie
Prüfe vor dem Kochen, welche Küchenutensilien du benötigen wirst.
1.
Suppengemüse waschen, schälen und würfeln. Zwiebel halbieren, schälen und in Streifen schneiden. Gurken in einem Sieb abtropfen lassen und längs in Scheiben schneiden.
2.
Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Rouladen dünn mit Senf bestreichen, mit je zwei Speckscheibe belegen. An einem Ende einige Gurkenscheibchen und etwas Zwiebel verteilen. Rouladen an den langen Seiten einschlagen und von der kurzen Seite her eng aufrollen. Jeweils mit einem Garn festbinden.
3.
In einer Pfanne Öl auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen, die Rouladen portionsweise rundherum ca. 5 anbraten und herausnehmen. Suppengemüse und übrige Zwiebel im Bratfett ca. 4–5 Min. anrösten. Mit Wein und Brühe ablöschen. Rouladen wieder zufügen, mit Lorbeer und Pfefferkörnern würzen und zugedeckt ca. 1 1/2 Std. schmoren, dabei bei Bedarf heißes Wasser zufügen.
4.
Anschließend Rouladen herausnehmen und warm stellen. Sauce durch ein Sieb streichen und abschmecken, wenn nötig mit Speisestärke leicht andicken. Rouladen auf Teller anrichten und servieren.

Guten Appetit!

Tipp: Dazu passt Klassischer Gurkensalat.

Nährwerte (pro Portion)

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Kommentar hinzufügen

Buchstaben: 0/1000

Anderen gefällt auch

Mehr Rezepte anzeigen
Online ProspekteOnline Prospekte

Erstelle ein Konto und speichere deine Favoriten

Anmelden
REZEPT DER WOCHE
Osterhasen Hefegebäck
Osterhasen Hefegebäck Zum Rezept