×

Klassische Kohlrouladen

Dauer 50 min

Schwierigkeit Einfach

zum Plan hinzufügen
×Füge dieses Rezept jetzt zu deinem Wochenplan hinzu. Du möchtest wissen, was ein Wochenplan ist? Mehr Infos bekommst du mit einem Klick auf den Button.

DRUCKEN
SPEICHERN
Zutaten

Für Klassische Kohlrouladen

Portionen
Die Zutaten wurden automatisch auf die erforderliche Anzahl von Portionen umgerechnet. Das Originalrezept besteht aus 4 Portionen.
[[ ingredient.name ]]
ANGEBOTE
Dieses Produkt ist gerade in deiner Lidl Filiale im Angebot
NICHT VERFÜGBAR
Diese Zutat ist jetzt nicht in Lidl erhältlich
[[ getIngredientText(ingredient) ]]

Wie viele Portionen möchten Sie der Einkaufsliste hinzufügen?

[[ formatNumber(totalPortions) ]] Portionen

Sie finden alle Zutaten in LIDL

Zubereitung 4 Portionen

Für Klassische Kohlrouladen

Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.

1.
Weißkohl waschen, unschöne Blätter entfernen und die äußeren 16-20 Blätter vorsichtig abtrennen, sodass die Blätter ganz bleiben. In einem Topf Salzwasser aufkochen und Blätter darin ca. 10 Min. kochen, abießen, Mittelrippen keilförmig herausschneiden und abkühlen lassen. Topf säubern.

2.
Zwiebel halbieren, schälen und fein hacken. In einer Schüssel Zwiebel mit Hackfleisch, Ei, Paniermehl, Salz, Pfeffer und Paprika gründlich verkneten. Aus der Masse 16-20 Fingerdicke Röllchen formen.

3.
In jedes Kohlblatt ein Hackfleischröllchen legen, die kurzen Seiten rechts und links über das Hackfleischröllchen einschlagen, sodass die Masse nicht herausfliegen kann. Anschließend das Hackfleischröllchen in das Kohlblatt einrollen. Enden jeweils mit einem Zahstocher fixieren.

4.
In dem Topf Butter auf mittlerer Stufe erhitzen und Rouladen beidseitig ca. 5 Min. anbraten. Mit Wein und Brühe ablöschen und zugedeckt ca. 15-20 Min. köcheln.

5.
In einer Schüssel Stärke mit kaltem Wasser verrühren. Rouladen auf einem Teller beiseite stellen und Stärkewasser in die Sauce rühren. Sauce ca. 2 Min. aufkochen. Crème fraîche in die Sauce rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Guten Appetit!

Tipp: Dazu passt Kartoffelpüree oder Salzkartoffeln.

Nährwerte (pro Portion)

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Hast du schon einen Plan?

Teste jetzt unseren praktischen Wochenplaner und spare Zeit, Energie & Geld bei der Essensplanung!

Erstelle ein Konto und speichere deine Favoriten

Anmelden