Newsletter abonnieren und keine neuen Rezepte mehr verpassen!

Lass dich von unseren Rezepten inspirieren - Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

Entdecke den neuen Wochenplaner auf Lidl Kochen!

Jetzt ausprobieren
×

Kartoffelrösti mit Rahm-Pilzen an Gurken-Salat mit Dill

62 Bewertungen, 1 Kommentare

Zeit gesamt 35min

Zubereitungszeit 35min

Schwierigkeit Einfach

Sie finden alle Zutaten in LIDL

DRUCKEN

Zeit gesamt 35min

Zubereitungszeit 35min

Schwierigkeit Einfach

Sie finden alle Zutaten in LIDL

Zutaten

Für Kartoffelrösti mit Rahm-Pilzen an Gurken-Salat mit Dill

Die Zutaten wurden automatisch auf die erforderliche Anzahl von Portionen umgerechnet. Das Originalrezept besteht aus 4 Portionen.
PortionenDu kannst jeweils halbe Portionen hinzufügen und entfernen
[[ ingredient.name ]]
ANGEBOTE
Dieses Produkt ist gerade in deiner Lidl Filiale im Angebot
ANGEBOT ANZEIGEN
Klicke hier für Informationen zum Angebot
COUPON COUPON
Lidl Plus Coupons Rezepte
NICHT VERFÜGBAR
Diese Zutat ist jetzt nicht in Lidl erhältlich
[[ getIngredientText(ingredient) ]]
Ändere das Rezept nach deinen Wünschen
Zubereitung 4 Portionen

Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.

Küchenutensilien
mittlere Schüssel (2x.)große PfanneBackblech mit Backpapier (2x.)Siebgrobe ReibePinselKüchenkrepp
Prüfe vor dem Kochen, welche Küchenutensilien du benötigen wirst.
1.
Ofen auf 230 °C (Umluft) vorheizen. Gurke waschen, nach Belieben schälen und in feine Scheiben schneiden. In einer Schüssel mit Salz vermengen.
2.
Kartoffeln waschen, schälen und mit einer groben Raspel in eine weitere Schüssel raspeln. Eier, Salz und Pfeffer hinzugeben und gut vermengen. Backpapier auf 2 Blechen mit jeweils 1 TL Öl einpinseln. Die Kartoffelmasse mit einem Löffel zu jeweils 6 gleich großen Portionen auf den Blechen verteilen, diese zu ca. 1 cm flachen Rösti drücken und im Backofen ca. 15 Min. rösten. Nach ca. 10 Min. die Kartoffelrösti wenden.
3.
Inzwischen Frühlingszwiebeln waschen, trockenschütteln und in ca. 1 cm breite Ringe schneiden. Pilze ggf. mit Küchenkrepp säubern und vierteln.
4.
Petersilie und Dill waschen, trocken schütteln, grobe Stiele entfernen und fein hacken. Die Gurken im Sieb abtropfen und ausdrücken. In der Schüssel 1 TL Zucker, 2 EL Essig (idealerweise Obstessig) und 2 EL Sahne verquirlen und mit Gurken und Dill vermengen.
5.
In einer großen Pfanne 2 EL Öl auf hoher Stufe erhitzen, Frühlingszwiebeln und Pilze ca. 3 Min. scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit der restlichen Sahne ablöschen, den Herd auf mittlere Stufe stellen und ca. 1 Min. köcheln lassen.
6.
Indes im leeren Sahnebecher Speisestärke mit kaltem Wasser glattrühren, unter die Pilze rühren, aufkochen und weitere ca. 5 Min. köcheln.
7.
Kartoffelrösti vorsichtig aus dem Ofen nehmen, auf Tellern verteilen, mit rahmiger Pilzsoße anrichten und an Gurken-Salat mit Dill und Petersilie garniert servieren.

Guten Appetit!

Nährwerte (pro Portion)

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Kommentar hinzufügen

Buchstaben: 0/1000

Kommentare (1):

Chrissi289
Vor einem Jahr
Zu lange Vorheizzeit (Energieverschwendung),Zubereitungsdauer deutlich länger als 35 Minuten. Werde nächstes Mal Kartoffeln nicht manuell reiben, sondern mit Thermomix zerkleinern. Sonst lecker
Meldung

Anderen gefällt auch

Mehr Rezepte anzeigen

Weine aus den Alpen

Die Weine ergänzen perfekt den Geschmack dieses Gerichts

Erstelle ein Konto und speichere deine Favoriten

Anmelden
REZEPT DER WOCHE
Hähnchenschenkel in Paprika-Sahne-Sauce
Hähnchenschenkel in Paprika-Sahne-Sauce Zum Rezept