Newsletter abonnieren und keine neuen Rezepte mehr verpassen!

Lass dich von unseren Rezepten inspirieren - Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

lidl logo #onyourteam Fußball Rezepte

X
×

Gyros Pita mit Zaziki und Salat

12 Bewertungen, 2 Kommentare

Zeit gesamt 35min

Zubereitungszeit 35min

Schwierigkeit Einfach

Sie finden alle Zutaten in LIDL

Gyros Pita mit Zaziki und Salat für 4 Personen von lidl-kochen.de
DRUCKEN

Zeit gesamt 35min

Zubereitungszeit 35min

Schwierigkeit Einfach

Sie finden alle Zutaten in LIDL

Zutaten

Für Gyros Pita mit Zaziki und Salat

Die Zutaten wurden automatisch auf die erforderliche Anzahl von Portionen umgerechnet. Das Originalrezept besteht aus 4 Portionen.
PortionenDu kannst jeweils halbe Portionen hinzufügen und entfernen
[[ ingredient.name ]]
ANGEBOTE
Dieses Produkt ist gerade in deiner Lidl Filiale im Angebot
ANGEBOT ANZEIGEN
Klicke hier für Informationen zum Angebot
COUPON COUPON
Lidl Plus Coupons Rezepte
NICHT VERFÜGBAR
Diese Zutat ist jetzt nicht in Lidl erhältlich
[[ getIngredientText(ingredient) ]]
Ändere das Rezept nach deinen Wünschen
Zubereitung 4 Portionen

Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.

Küchenutensilien
mittlere Schüsselgroße Schüsselgroße PfanneSiebgrobe ReibeKüchenkrepp
Prüfe vor dem Kochen, welche Küchenutensilien du benötigen wirst.
1.
Gurke waschen und halbieren. Eine Hälfte grob raspeln, leicht salzen und in einer Schüssel beiseitestellen. Restliche Gurke längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Tomaten waschen, halbieren, Strunk entfernen und in dünne Scheiben schneiden. Salat in dünne Streifen schneiden, waschen und trocken schleudern. Zwiebel halbieren, schälen und in dünne Streifen schneiden. Schnitzel waschen, trocken tupfen und in dünne Streifen schneiden. Kräuter waschen, grobe Stiele entfernen und hacken.
2.
In einer Schüssel Fleisch mit Zwiebeln, Öl, Salz, Pfeffer und Paprika marinieren. Geraspelte Gurke mit den Händen leicht ausdrücken, austretendes Wasser abgießen. Quark und Kräuter zugeben und vermengen. Zaziki mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Für das Dressing in einer Schüssel 1 EL Öl mit Essig verrühren und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Gurkenscheiben und jeweils 2/3 des Salats und der Tomatenscheiben mit dem Dressing vermengen.
4.
In einer Pfanne 1 EL ÖL auf hoher Stufe erhitzen. Fleisch und Zwiebelstreifen darin ca. 4 Min. scharf anbraten. Zitrone halbieren und eine Hälfte darüber auspressen. Pita-Brote nach Belieben im Toaster erwärmen.
5.
Pitas mit Zaziki, Gyros, etwas Romanasalat und Tomatenscheiben füllen und zusammen mit Salat servieren.

Guten Appetit!

Nährwerte (pro Portion)

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Kommentar hinzufügen

Buchstaben: 0/1000

Kommentare (2):

Welat
Vor ein paar Monaten
Hallo,

Ich habe das Rezept nachgekocht. Ich kann normalerweise so gar nicht kochen, aber laut meiner Frau ist mir das sehr gut gelungen.
Und da es mir auch gut geschmeckt hat, gebe ich gerne 4 Sterne für das Rezept.
1 Stern Abzug dafür, dass ich mich blamiert habe und kein Knoblauch in den Zaziki getan habe. Im Rezept stand ja auch nichts von Knoblauch..
Meldung
Angelika
Vor 2 Monaten
Sehr lecker und schnell gemacht
Meldung

Anderen gefällt auch

Mehr Rezepte anzeigen
Online ProspekteOnline Prospekte

Erstelle ein Konto und speichere deine Favoriten

Anmelden
REZEPT DER WOCHE
Paella mit Hähnchen und Erbsen
Paella mit Hähnchen und Erbsen Zum Rezept