Newsletter abonnieren und keine neuen Rezepte mehr verpassen!

Lass dich von unseren Rezepten inspirieren - Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

lidl logo #onyourteam Fußball Rezepte

X
×

Gemüsechips mit Auberginen-Hummus

1 Bewertungen, 1 Kommentare

Zeit gesamt 50min

Zubereitungszeit 50min

Schwierigkeit Einfach

Sie finden alle Zutaten in LIDL

Gemüsechips mit Auberginen-Hummus für 4 Personen von lidl-kochen.de
DRUCKEN

Zeit gesamt 50min

Zubereitungszeit 50min

Schwierigkeit Einfach

Sie finden alle Zutaten in LIDL

Zutaten

Für Gemüsechips mit Auberginen-Hummus

Die Zutaten wurden automatisch auf die erforderliche Anzahl von Portionen umgerechnet. Das Originalrezept besteht aus 4 Portionen.
PortionenDu kannst jeweils halbe Portionen hinzufügen und entfernen
[[ ingredient.name ]]
ANGEBOTE
Dieses Produkt ist gerade in deiner Lidl Filiale im Angebot
ANGEBOT ANZEIGEN
Klicke hier für Informationen zum Angebot
COUPON COUPON
Lidl Plus Coupons Rezepte
NICHT VERFÜGBAR
Diese Zutat ist jetzt nicht in Lidl erhältlich
[[ getIngredientText(ingredient) ]]
Ändere das Rezept nach deinen Wünschen
Zubereitung 4 Portionen

Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.

Küchenutensilien
hohes Gefäßgroßer TopfBackblech mit BackpapierSiebfeine ReibeKüchenhobel
Prüfe vor dem Kochen, welche Küchenutensilien du benötigen wirst.
1.
Backofen auf 220 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Aubergine waschen, halbieren und Fruchtfleisch über Kreuz einschneiden. Mit Salz und 1 EL Olivenöl beträufeln und mit der Schnittfläche nach oben auf ein Backblech mit Backpapier legen. Im Ofen ca. 45 Min. garen, bis das Fruchtfleisch weich ist.
2.
Inzwischen Kichererbsen in ein Sieb abgießen, gut abspülen und abtropfen lassen. Knoblauch schälen und fein hacken. Zitrone waschen, etwa 0,5 TL Zitronenschale fein abreiben und die Zitrone halbieren und auspressen. In einem hohen Gefäß Kichererbsen, 1–2 EL Zitronensaft, Zitronenschale, 2 EL Olivenöl, Knoblauch und Kreuzkümmel sehr fein pürieren. Wenn die Masse zu fest ist, etwas kaltes Wasser zugeben.
3.
Kartoffel, Rote Bete und Süßkartoffel waschen, schälen und auf einem Küchenhobel (alternativ geht auch ein Sparschäler) in dünne Scheiben hobeln.
4.
In einem Topf Frittieröl auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen, bis an einem hineingehaltenen Holz-Kochlöffelstiel Blasen aufsteigen. Gemüse portionsweise darin frittieren, bis das Sprudeln nachlässt und das Gemüse leicht wellig wird. Mit einer Schaumkelle herausheben und auf Küchenpapier gut abtropfen lassen. Noch warm salzen und ganz abkühlen lassen.
5.
Aubergine aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen und mit einem Löffel das Fruchtfleisch herauskratzen. Fruchtfleisch grob hacken, unter den Hummus heben und diesen mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
Knusprige Gemüsechips mit Auberginen-Hummus servieren.

Guten Appetit!

Nährwerte (pro Portion)

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Kommentar hinzufügen

Buchstaben: 0/1000

Kommentare (1):

fechner07mari60@gmail.com
Vor einer Woche
Sehr gesund
Meldung

Anderen gefällt auch

Mehr Rezepte anzeigen
Online ProspekteOnline Prospekte

Erstelle ein Konto und speichere deine Favoriten

Anmelden