×

Gelbes Hühnchencurry mit Broccoli und Basmatireis

Dauer 30 min

Schwierigkeit Mittel

zum Plan hinzufügen
×Füge dieses Rezept jetzt zu deinem Wochenplan hinzu. Du möchtest wissen, was ein Wochenplan ist? Mehr Infos bekommst du mit einem Klick auf den Button.

DRUCKEN
SPEICHERN
Zutaten

Für Gelbes Hühnchencurry mit Broccoli und Basmatireis

Portionen
Die Zutaten wurden automatisch auf die erforderliche Anzahl von Portionen umgerechnet. Das Originalrezept besteht aus 4 Portionen.
[[ ingredient.name ]]
ANGEBOTE
Diese Zutat ist jetzt auf Promo
NICHT VERFÜGBAR
Diese Zutat ist jetzt nicht in Lidl erhältlich
[[ getIngredientText(ingredient) ]]
Ändere das Rezept nach deinen Wünschen

Wie viele Portionen möchten Sie der Einkaufsliste hinzufügen?

[[ formatNumber(totalPortions) ]] Portionen

Sie finden alle Zutaten in LIDL

Zubereitung 4 Portionen

Für Gelbes Hühnchencurry mit Broccoli und Basmatireis

Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.

1.
In einer Schüssel 6 EL Joghurt, Salz und einen halben Teelöffel Currypulver vermischen. Hähnchen waschen, trocken tupfen, in ca. 2 cm breite Streifen schneiden und zum Marinieren in die Joghurt-Curry-Mischung geben.

2.
Broccoli waschen, den Strunk entfernen und den oberen Teil des Broccolis in ca. 1 cm große Röschen teilen. Paprika waschen, halbieren, Stiel und Kerne entfernen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden.

3.
Inzwischen in einem Topf den Reis mit ca. 700 ml Salzwasser bedeckt aufkochen und anschließend zugedeckt auf mittlerer Stufe ca. 12 Min. garen.

4.
In einer Pfanne 3 EL Öl auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und den Broccoli darin von allen Seiten für ca. 3–4 Min. kross anbraten. Paprika und einen halben Teelöffel Curry zugeben und für weitere ca. 3 Min. anbraten.

5.
Die Hitze auf mittlere Stufe reduzieren und mit 100 ml Milch und dem restlichen Joghurt auffüllen. Mariniertes Hähnchen hinzufügen und das Curry für ca. 6–7 Min. zugedeckt garen.

6.
In einer Schüssel 100 ml Milch mit Stärke verrühren, unter das Curry geben und unter leichtem Rühren noch einmal aufkochen.

7.
Den Reis mit Butter auflockern. Curry mit Salz und Pfeffer abschmecken. Reis auf Teller verteilen und das Hühnchencurry darauf anrichten und servieren.

Guten Appetit!

Nährwerte (pro Portion)

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Hast du schon einen Plan?

Teste jetzt unseren praktischen Wochenplaner und spare Zeit, Energie & Geld bei der Essensplanung!

Erstelle ein Konto und speichere deine Favoriten

Anmelden