×

Garam-Masala-Ragout mit Pute, Spinat und Naanbrot

Dauer 35 min

Schwierigkeit Einfach

zum Plan hinzufügen
×Füge dieses Rezept jetzt zu deinem Wochenplan hinzu. Du möchtest wissen, was ein Wochenplan ist? Mehr Infos bekommst du mit einem Klick auf den Button.

DRUCKEN
SPEICHERN
Zutaten

Für Garam-Masala-Ragout mit Pute, Spinat und Naanbrot

Portionen
Die Zutaten wurden automatisch auf die erforderliche Anzahl von Portionen umgerechnet. Das Originalrezept besteht aus 4 Portionen.
[[ ingredient.name ]]
ANGEBOTE
Dieses Produkt ist gerade in deiner Lidl Filiale im Angebot
NICHT VERFÜGBAR
Diese Zutat ist jetzt nicht in Lidl erhältlich
[[ getIngredientText(ingredient) ]]

Wie viele Portionen möchten Sie der Einkaufsliste hinzufügen?

[[ formatNumber(totalPortions) ]] Portionen

Sie finden alle Zutaten in LIDL

Zubereitung 4 Portionen

Für Garam-Masala-Ragout mit Pute, Spinat und Naanbrot

Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.

1.
In einer Schüssel Mehl, Backpuver, 100 g Joghurt, Olivenöl, 3 EL Wasser und Salz mit einem Rührgerät (alternativ mit den Händen) verrühren und zu einem glatten elastischen Teig verkneten. Naanteig anschließend mit einem Küchentuch bedeckt beiseitestellen.

2.
Pute waschen, trocken tupfen und in große Würfel schneiden. Tomaten und Karotten waschen, Karotten schälen und beides würfeln. Zwiebel halbieren, schälen und fein würfeln. Spinat in einem Sieb waschen und abtropfen lassen.

3.
Naanteig in acht Teile teilen, nochmals durchkneten und jeweils ca. 0,5 cm dünn ausrollen. Eine beschichtete Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und Naanbrote fettfrei von jeder Seite ca. 2 Min. ausbacken. Naanbrote auf einem Teller beiseitestellen und mit dem Küchentuch abdecken. Pfanne nicht säubern.

4.
In der Pfanne 1 EL Öl auf mittlerer Stufe erhitzen. Pute salzen, rundherum ca. 3 Min. goldbraun anbraten und anschließend beiseitestellen. Danach Zwiebelwürfel und Karotten in die Pfanne geben und auf mittlerer Stufe ca. 3 Min. anbraten. Tomate und Pute zu den Karotten geben und mit Garam Masala, Salz und Pfeffer würzen.

5.
Gemüse und Pute mit Kokosmilch ablöschen und auf mittlerer Stufe ca. 5 Min. köcheln lassen. Spinat in die Pfanne geben, Pfanne vom Herd nehmen, restlichen Joghurt unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Garam-Masala-Ragout mit Naanbrot auf Tellern anrichten und servieren.

Guten Appetit!

Nährwerte (pro Portion)

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Hast du schon einen Plan?

Teste jetzt unseren praktischen Wochenplaner und spare Zeit, Energie & Geld bei der Essensplanung!

Erstelle ein Konto und speichere deine Favoriten

Anmelden