Newsletter abonnieren und keine neuen Rezepte mehr verpassen!

Lass dich von unseren Rezepten inspirieren - Abonniere unseren Newsletter

×

Fusilli-Pastasalat Tricolore

Bewertung:
[[ getRecipeRateForView ]] - [[ getRecipeRateForView ]] -

Zeit gesamt 20min

Zubereitungszeit 20min

Schwierigkeit Einfach

zum Plan hinzufügen
×Füge dieses Rezept jetzt zu deinem Wochenplan hinzu. Du möchtest wissen, was ein Wochenplan ist? Mehr Infos bekommst du mit einem Klick auf den Button.

cms.lidl.recipe.addToPlan.bubble.content

DRUCKEN
zum Plan hinzufügen
×Füge dieses Rezept jetzt zu deinem Wochenplan hinzu. Du möchtest wissen, was ein Wochenplan ist? Mehr Infos bekommst du mit einem Klick auf den Button.

cms.lidl.recipe.addToPlan.bubble.content

Zutaten

Für Fusilli-Pastasalat Tricolore

Die Zutaten wurden automatisch auf die erforderliche Anzahl von Portionen umgerechnet. Das Originalrezept besteht aus 4 Portionen.
PortionenDu kannst jeweils halbe Portionen hinzufügen und entfernen
[[ ingredient.name ]]
ANGEBOTE
Dieses Produkt ist gerade in deiner Lidl Filiale im Angebot
ANGEBOT ANZEIGEN
Klicke hier für Informationen zum Angebot
NICHT VERFÜGBAR
Diese Zutat ist jetzt nicht in Lidl erhältlich
[[ getIngredientText(ingredient) ]]
Ändere das Rezept nach deinen Wünschen

Wie viele Portionen möchten Sie der Einkaufsliste hinzufügen?

[[ formatNumber(totalPortions) ]] Portionen

Sie finden alle Zutaten in LIDL

Zubereitung 4 Portionen

Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.

Küchenutensilien
großer Topf mit Deckelgroße PfanneSiebKüchenkrepp
Prüfe vor dem Kochen, welche Küchenutensilien du benötigen wirst.
1.
In einem großen Topf etwa 5 l Salzwasser zugedeckt aufkochen. Zucchini waschen, Enden entfernen und längs halbieren. Zucchinihälften leicht schräg in ca. 0,5 cm dünne Scheiben schneiden. Tomaten waschen und halbieren.
2.
Fusilli Tris im siedenden Salzwasser ca. 9 Min. al dente garen.
3.
In einer Pfanne 1 EL Olivenöl auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen. Zucchini leicht gesalzen darin ca. 2 Min. goldbraun anbraten. Tomaten, Pinienkerne und italienische Kräuter zugeben und auf mittlerer Stufe ca. 4 Min. weiterbraten. Zucchini-Tomaten-Mix anschließend in einer Schüssel beiseitestellen.
4.
Fertige Pasta in ein Sieb abgießen und tropfnass zum Gemüse in die Schüssel geben. Alles intensiv mit 2 EL Olivenöl und Balsamicoessig durchmischen und beiseitestellen.
5.
Derweil Basilikum waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und klein schneiden. Mozzarella trocken tupfen und mit den Händen in kleine Stücke zupfen.
6.
Mozzarella zum Salat mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fusilli-Pastasalat Tricolore auf Tellern anrichten und mit Basilikum bestreut servieren.

Guten Appetit!

Tipp: Du kannst den Salat direkt warm oder später abgekühlt servieren, wenn du ihn zum Beispiel für ein Picknick mitnehmen willst. Dann solltest du allerdings auch das Basilikum erst später zugeben und ggf. etwas nachwürzen.

Info: Nudelwasser sollte stets gut gesalzen sein, da Nudeln nach dem Kochen kein Salz mehr aufnehmen und dadurch schnell fade schmecken. Grundsätzlich gilt: 1 l Wasser je 100 g Nudeln und ca. 1 TL Salz pro Liter Wasser.
Wie hat dir das Rezept geschmeckt?
Deine Bewertung:
Hast du das Rezept ausprobiert? Bewerte es und hilf anderen eine gute Wahl zu treffen.

Plane jetzt deinen Einkauf mit lidl-kochen.de!

Mit der Lidl Einkaufsliste erledigst du deinen Einkauf bei Lidl noch schneller und effizienter.

Füge ganz einfach deine Lieblingsrezepte zur Einkaufsliste hinzu und finde dort automatisch alle nötigen Zutaten, die du alle bei Lidl erhältst.

Du kannst deine persönliche Einkaufsliste ausdrucken, mit deiner Familie & Freunden teilen oder ganz einfach auf deinem Mobiltelefon beim Einkaufen nutzen.

Erstelle jetzt eine Einkaufsliste mit diesem Rezept

Nährwerte (pro Portion)

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Weine aus Italien

Die Weine ergänzen perfekt den Geschmack dieses Gerichts

Erstelle ein Konto und speichere deine Favoriten

Anmelden
REZEPT DER WOCHE
Gazpacho mit Baguette
Zum Rezept