Newsletter abonnieren und keine neuen Rezepte mehr verpassen!

Lass dich von unseren Rezepten inspirieren - Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

lidl logo #onyourteam Fußball Rezepte

X
×

Bulgogi mit Zucchini-Apfel-Relish

6 Bewertungen, 2 Kommentare

Zeit gesamt 45min

Zubereitungszeit 45min

Schwierigkeit Einfach

Sie finden alle Zutaten in LIDL

Bulgogi mit Zucchini-Apfel-Relish für 4 Personen von lidl-kochen.de
DRUCKEN

Zeit gesamt 45min

Zubereitungszeit 45min

Schwierigkeit Einfach

Sie finden alle Zutaten in LIDL

Zutaten

Für Bulgogi mit Zucchini-Apfel-Relish

Die Zutaten wurden automatisch auf die erforderliche Anzahl von Portionen umgerechnet. Das Originalrezept besteht aus 4 Portionen.
PortionenDu kannst jeweils halbe Portionen hinzufügen und entfernen
[[ ingredient.name ]]
ANGEBOTE
Dieses Produkt ist gerade in deiner Lidl Filiale im Angebot
ANGEBOT ANZEIGEN
Klicke hier für Informationen zum Angebot
COUPON COUPON
Lidl Plus Coupons Rezepte
NICHT VERFÜGBAR
Diese Zutat ist jetzt nicht in Lidl erhältlich
[[ getIngredientText(ingredient) ]]
Ändere das Rezept nach deinen Wünschen
Zubereitung 4 Portionen

Bitte beachte, dass sich der Zubereitungstext auf 4 Portionen bezieht und sich nicht automatisch anpasst.

Küchenutensilien
mittlere Schüssel (2x.)kleiner Topfgroße Pfannegrobe Reibe
Prüfe vor dem Kochen, welche Küchenutensilien du benötigen wirst.
1.
In einer Schüssel Chilipulver (du kannst auch mehr nehmen), Sojasauce, Essig, 1 EL Öl, 1 EL Sesams, Zucker und Salz vermischen.
2.
Schweinenackensteaks waschen, trocken tupfen, etwas flach klopfen und in sehr dünne Streifen schneiden. Fleisch zur Marinade geben, gründlich vermengen und zum Durchziehen beiseitestellen.
3.
Frühlingszwiebeln waschen, trocken schütteln, Wurzelenden entfernen und grünen und die weißen Teile getrennt voneinander in dünne Ringe schneiden. Die weißen Teile zum Fleisch geben, die grünen Teile im Kühlschrank beiseitestellen.
4.
In einem Topf Reis mit 700 ml Salzwasser bedecken, aufkochen und anschließend zugedeckt auf mittlerer Stufe ca. 15 Min. garen.
5.
Apfel waschen, schälen, eine Hälfte grob raspeln und zum Bulgogifleisch geben. Die andere Apfelhälfte würfeln. Ingwer schälen und grob hacken. In einer Schüssel Ingwer mit den Apfelwürfeln mischen. Zucchini waschen, Enden entfernen und Zucchini ebenfall würfeln.
6.
In einer Pfanne 2 EL Öl auf hoher Stufe erhitzen, Zucchini darin ca. 3 Min. scharf anbraten und anschließend mit Apfel und Ingwer mischen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Pfanne säubern.
7.
In der gesäuberten Pfanne 2 EL Öl auf höchster Stufe erhitzen. Fleisch im heißen Öl ca. 3 Min. scharf anbraten. Dabei nur gelegentlich rühren, sodass das Fleisch Röstaromen entwickeln kann.
8.
Reis mit einer Gabel etwas auflockern und mit Salz würzen. Reis, Bulgogi und Zucchini-Apfel-Relish auf Tellern anrichten, mit grünen Frühlingszwiebeln bestreuen und servieren.

Guten Appetit!

Tipp: Durch das Klopfen des Fleisches werden die Fasern etwas aufgebrochen und es wird zarter. Vor allem kannst du es so aber viel dünner schneiden und die süß-scharfe Marinade zieht innerhalb weniger Minuten in das Fleisch ein.

Nährwerte (pro Portion)

[[ nutritional ]]

[[ index ]]

Kommentar hinzufügen

Buchstaben: 0/1000

Kommentare (2):

Su
Vor ein paar Monaten
Sehr lecker. Fleisch schmeckt mit dieser Marinade toll.
Meldung
Björn Baum
Vor ein paar Monaten
Großes Kino !
Meldung

Anderen gefällt auch

Mehr Rezepte anzeigen
Online ProspekteOnline Prospekte

Erstelle ein Konto und speichere deine Favoriten

Anmelden
REZEPT DER WOCHE
Paella mit Hähnchen und Erbsen
Paella mit Hähnchen und Erbsen Zum Rezept