Lidl-Kochen.de - Kochen einfach leicht gemacht.

Zitronen samt Zitronenschalen verwerten

Gehörst du auch zu den Menschen, denen es schwerfällt Lebensmittel wegzuwerfen? Wer sich vorgenommen hat, hier ein wenig an sich zu arbeiten, kann unter anderem auf unbehandelte Biozitronen setzen. Diese bieten unter anderem den Vorteil, dass man nicht nur ihren Saft, sondern eben auch die Schale verwenden kann.

Die Einsatzbereiche, die sich in diesem Zusammenhang anbieten, sind vielseitiger als es auf den ersten Blick den Anschein haben mag.

Im Folgenden soll aufgezeigt werden, wie eine unbehandelte Bio Zitrone optimal genutzt werden kann. (Bitte beachte jedoch, dass sich die Schalen gespritzter Zitronen nicht zum Verzehr eignen. Diese müssen entsorgt werden.)

Geriebene Zitronenschalen als „Topping“

Geriebene Zitronenschalen auf verschiedenen Lebensmitteln sehen nicht nur ansprechend aus, sondern eignen sich auch super als leckeres Topping – und das nicht nur beim Backen.

Einen absoluten Klassiker in diesem Zusammenhang stellt natürlich der Zitronenkuchen dar, der mit Hilfe der geriebenen Schalen noch ein wenig frischer und abwechslungsreicher gestaltet werden kann.

Sallys Tipp:

Ich kaufe immer unbehandelte Bio Zitronen. Denn dort kann man neben dem Saft auch die Schale benutzt. Reibe die Schale dazu und verwende sie in deinem Gericht. Nach Belieben kannst du sie auch einfrieren und bei Bedarf auftauen, so hast du immer Zitronenschale auf Vorrat Zuhause. Und auch die ausgepresste Zitronenschale kannst du einfach beim nächsten Spülgang in die Spülmaschine legen. Diese bringt einen schönen, frischen Duft. Gleiches gilt natürlich auch für Orangen und Limetten.

Sallys Tipp:

Ich kaufe immer unbehandelte Bio Zitronen. Denn dort kann man neben dem Saft auch die Schale benutzt. Reibe die Schale dazu und verwende sie in deinem Gericht. Nach Belieben kannst du sie auch einfrieren und bei Bedarf auftauen, so hast du immer Zitronenschale auf Vorrat Zuhause. Und auch die ausgepresste Zitronenschale kannst du einfach beim nächsten Spülgang in die Spülmaschine legen. Diese bringt einen schönen, frischen Duft. Gleiches gilt natürlich auch für Orangen und Limetten.

Aber: die besagten Zitronenschalen kommen natürlich nicht nur auf dem Zitronenkuchen, sondern auch auf anderen Speisen hervorragend zur Geltung. Wie wäre es zum Beispiel mit einem leckeren Sommersalat mit „Zitronenschalenflocken“?

Oder mit einem Wiener Schnitzel, bei dem anstatt auf die berühmte Zitronenscheibe auf geriebene Zitronenschalen gesetzt wird? Sicherlich fallen dir auch noch ein paar Gerichte ein, die sich mit ein wenig Fantasie auf diese Weise verfeinern lassen? Vielleicht aus dem Dessert Bereich?

Zitronensaft für spannende Gerichte und Backkreationen

Selbstverständlich bietet dir auch ausgepresster Zitronensaft zahlreiche Möglichkeiten, den besonderen Geschmack von Lebensmitteln zu betonen.

Vor allem im Mix mit Sorbets, Kuchen, Geflügel und Fisch lassen sich so tolle neue Eindrücke vermitteln.

Auch gerade dann, wenn du Wert auf leichte Backkreationen legst, dürftest du mit der Zitrone auf deine Kosten kommen. Du kannst den frischgepressten Saft auch weitestgehend zu anderen Kuchen- und Tortenarten kombinieren. Vor allem im Mix mit verschiedenen Beerenarten kreierst du so tolle Geschmackseffekte.

Da der Saft von frischen Zitronen jedoch durchaus intensiv sein kann, ist es am besten, hier vorsichtig vorzugehen und den Teig unbedingt vor dem Backen abzuschmecken. Solltest du bemerken, dass die Masse dann doch zu bitter geworden ist, kannst du oft noch mit Zucker nachkorrigieren.

Zusatztipp: Geriebene Zitronenschalen einfrieren

Du hast im Zusammenhang mit einem bestimmten Rezept vergleichsweise viele Zitronen benutzt und weißt nun nicht, was du mit der übriggebliebenen Schale anstellen sollst? Selbstverständlich kannst du Schalen, die einmal gerieben wurden auch einfrieren. Sie bleiben so definitiv länger haltbar.

Mit Hinblick auf fantasievolle Desserts zeigt sich hierbei noch ein weiterer Vorteil: gerade dann, wenn die geriebenen Schalen noch kalt und leicht gefroren sind, eignen sie sich super, um als Topping auf Eis bzw. Sorbet zum Einsatz zu kommen. Einfach ein wenig ausprobieren.

Haushaltstipp: die ausgepresste Zitronenschale in der Spülmaschine

Du hast eine Zitrone ausgepresst und fragst dich, was du nun mit den „Resten“ machen sollst? Kein Problem – an dieser Stelle habe ich einen hilfreichen Haushaltstipp für dich! Wie wäre es damit, die Schale einfach in die Spülmaschiene zu legen.

So verteilt sie ihren angenehmen, frischen Duft auf deinem Geschirr. Außerdem hilft Zitronensaft gegen Kalkflecken. Leicht, dezent, aber – je nach Zitronenmenge und Frische – meist durchaus wahrnehmbar. (Zusatztipp: Derselbe Effekt lässt sich natürlich auch mit unbehandelten Bio Orangen und Bio Limetten erzielen.)

Plane dein
Wochenmenü!
Zubereitungszeit
20 Minuten
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
30 Minuten
Schwierigkeit
Mittel
BOSCH Küchenmaschine, MUM5
BOSCH Küchenmaschine, MUM5
Kenwood Küchenmaschine K-Mix
Kenwood Küchenmaschine K-Mix
Weitere Beiträge aus dem Magazin
Plane dein
Wochenmenü!

aktuelles aus dem Magazin

Was bedeutet Sous Vide?
Grillen & BBQ

Was bedeutet Sous Vide?

Sous Vide Garen ist ein großer Trend. Aber was genau bedeutet das? Und welche Vorteile bietet das Sous Vide Garen? Erfahre es hier.